Skip to main content

Ausgehen in Paris: Dress-Codes & Was in den Abend tragen

Ausgehen in Paris: Dress-Codes & Was in den Abend tragen
Erstbesucher auf die Hauptstadt Französisch Bund oft über das, was in einer Nacht zu tragen, ob sie zu einem gehobenen Restaurant oder beliebte Diskothek sind weg. Denken Paris sein kompromißlos chic und modisch, nehmen viele Leute an, dass Sie nicht auf den meisten Nachtclubs rund um die Stadt zeigen können ein T-Shirt und Jeans, aber das ist oft falsch.

Auf der Kehrseite zeigen einig unglücklichen Touristen bis zu selektiveren Restaurants oder Diskotheken sorgfältig gebügelt Business-Casual-Gewand zur Schau tragen, nur weg von einem spöttischen Türsteher an der Tür gedreht zu werden, oder crisply gesagt, dass es nicht mehr Tabellen available– wenn Sie können ein paar schönen, leeren direkt vor Ihnen. Das ist eine Situation, wie aus einer Sitcom (und man auf jeden Fall vermeiden wollen).

Lesen Sie weiter, um mehr über typischen Dresscodes (oder das Fehlen davon) in Bars, Restaurants und Clubs rund um die Stadt zu finden. Wir bieten auch viele Tipps, wie Sie sicherstellen, dass Sie angemessene Kleidung sie tragen, wo immer Sie sich dafür entscheiden kann nach Einbruch der Dunkelheit zu wandern.

Restaurants und Bars 

Bei der großen Mehrheit der Restaurants und Bars in der Hauptstadt Französisch, Kleben mit business casual attire– allem von einem einfachen Kleid und Blazern oder Jacke, Rock oder Hose oder sogar schön gebügelt, sauber geschnittenen Jeans und ein T-Shirt / top– ist völlig ok. Vor allem im Straßenseite traditionelle Bars und Brasserien, die einen Türsteher fehlen, gibt es wirklich keinen Dresscode überhaupt abgesehen von „Hemden erforderlich“ erzwungen. Die Einheimischen sind oft lockerer, als Sie denken: während sie neigen dazu, im Durchschnitt als ziemlich stilvoll und gut zusammen, es ist nicht ungewöhnlich, Einheimische tragen Jeans, entspannt Jacken zu erkennen, und umgekehrt für eine Nacht von Casual Drinks mit Freunden oder Abendessen in der Nachbarschaft Bistro.

Das ist natürlich, verrät typische Klischees über Pariser als automatische Modefan.

Dennoch empfehlen wir zeigen noch kein Loch zerfressen T – Shirt und Jeans sogar eine lässig aussehende Bar oder ein Restaurant up tragen, es sei denn , Sie denken , Sie können wirklich  ein abreißen Vivienne Westwood / Neo-Punk – Art – Look schlampig und ungepflegt ohne hinzusehen. Wir beraten auch gegen Turnschuhe und Baggy, schlampig Kleidung tragen , wenn Sie mischen in– und nicht sofort als Touristen identifiziert werden.

Hüte und Baseball – Kappen in vielen Ecken verpönt, aber in einer ungezwungenen Umgebung Bar oder Brasserie Sport – Live – Spiele zu spielen, sie alle Augenbrauen nicht erhöhen sollte. Sie sollten alle Hüte und Mützen im Allgemeinen entfernen , wenn in einem Restaurant essen, though– sogar eine , die ziemlich lässig erscheint und / oder von Hut-Anziehen Hipster frequentiert.

Wenn formale Kleidung in Auftrag an Restaurants und Bars? 

Wenn Sie planen, Cocktail zu essen oder genießen Sie in einer teureren, mehr exklusiven Restaurant oder Cocktail-Bar in Paris, es ist in der Regel am sichersten Jeans zu vermeiden (auch die schönsten ist) und andere mehr Freizeitkleidung, für alle Fälle. Einige Plätze erzwingen stillschweigende Dresscodes, was bedeutet, dass ihre Websites nicht explizit erwähnen them– Sie können jedoch kein Platz vorhanden ist, gesagt werden, wenn Sie versuchen, einen Platz zu bekommen und sind nicht auf die gewünschten Standards gekleidet.

Wenn Sie eine Reservierung in einem Restaurant oder selektive bar machen, könnte es eine gute Idee sein, vorher anrufen zu fragen, ob eine bestimmte Kleidung erforderlich ist. Immerhin, auch wenn Sie ließen in und an den Tisch geführt, können Sie deplatziert und umständlich fühlen, wenn Sie ein altes Paar Jeans und den Rest der Mäzene tragen die Neunen gekleidet sind.

Unterm Strich für schicke Restaurants und exklusive Bars wie The Hemingway Bar im Ritz oder jede Bar, die eine Reservierung erforderlich? Entscheiden Sie sich für semi-formale bis formale Kleidung: das bedeutet, ein Kleid, Rock oder gut gebügelte Hosen, ein schönes Hemd oder Top, Jacke und mehr formale Schuhe.

Frauen sollten nicht verpflichtet fühlen Fersen und Männer zu tragen sind im Allgemeinen nicht für die Sport Bindungen zu erwarten , auch in schicken restaurants– ein Hemd und Jacke im Allgemeinen in Ordnung ist. Auch hier aber ist es empfehlenswert , dass Sie in teureren Restaurants und Bars vor über Dresscodes zu überprüfen, nur um sicher zu sein.

Schließlich, wenn Sie eine formelle Dinner-Kreuzfahrt auf der Seine gebucht haben (einer der Top-10-Attraktionen, die wir auf einem ersten Besuch in Paris empfehlen) stellen Sie sicher, die oben genannten Regeln für teureren Restaurants beschrieben zu beobachten. Die meisten von ihnen erfordern semiformalen zu formeller Kleidung für Männer und Frauen.

Die Clubszene: Wie vermeiden Unwirscher Hüpfburgen 

Egal, ob Sie eine Nacht mit Freunden in einem exklusiven Club planen für seine Promi-Sichtungen und Modefans bekannt (man denke an David Lynchs Silencio-Club) oder eine Salsa Bar für eine Nacht der geselligen Tanzen treffen und Tapas, Clubs können in Bezug auf ein bisschen schwierig sein zu wissen, was zu tragen.

Sie arbeiten wirklich auf einer Fall-zu-Fall-Basis: einige der trendigsten Clubs erlauben Jeans und lässige Kleidung, aber die Türsteher werden oft willkürlich entscheiden, ob Sie lassen, in Abhängigkeit davon, ob diese Jeans zusammen mit anderen Stücken in einem Art und Weise, die „classy“ genug aussieht. So wollen Sie keine Risiken eingehen.

Der beste Ansatz, dann? Wenn Sie clubbing gehen und es ist bekannt, dass ein Türsteher an der Tür zu sein, soll es auf. Meidet die Jeans und T-Shirts und Turnschuhe (auch trendiger ist) für mehr formelle Kleidung.

Was ist Fersen? Einige Clubs sind notorisch sexistische und erwarten , dass Frauen Fersen tragen, so dass für jene Frauen , die weniger quälende Schuhe für den Sport bevorzugen, können sie manchmal mit unangenehmer Behandlung von Türstehern treffen, leider. Ich wünschte , wir sonst berichten konnte, aber Paris ist immer noch ein Ort , an dem Chauvinismus in bestimmten Ecken lebendig und gut ist, und einige Betriebe in der Kleiderordnung der Hauptstadt durchzusetzen , die als geradezu sexistisch an anderen Orten verschrien würde.

Kabarett, Theater, Oper, und Shows: Was anziehen? 

Schließlich, wenn Sie für einen Abend in einem traditionellen Kabarett-Show eingestellt sind, die Philharmonie, das Theater oder die Oper, gilt einige grundlegende Ratschläge. Es ist im Allgemeinen am besten zur Schau tragen Freizeitkleidung zu vermeiden, vor allem in der Oper, der Pariser Philharmonie und Theater. Diese Art von Spielstätten erfordert in der Regel formale Kleidung: ein Kleid oder Rock und Bluse für Frauen, Hemd, Hose und Jacke für Männer (auch hier sind Bindungen oft als optional in Frankreich für Männer formelle Kleidung). Frauen können Wohnungen tragen, aber sie sollten schön und richtig gepflegt (Blick also nicht abgewetzt und getragen) sein.

Cabarets wie Moulin Rouge ist in der Regel etwas flexibler mit Dresscodes, weil sie so viele Touristen an. Dennoch, wenn Sie einen Abend Show teilnehmen wollen, mehr formelle Kleidung wird noch empfohlen. Wie immer prüfen, ob im Zweifel mit dem Veranstaltungsort.