Skip to main content

Das Palais de Chaillot: The Complete Guide

 Das Palais de Chaillot: The Complete Guide

Viele Touristen stolpern auf dem großen Komplex wie das Palais de Chaillot bekannt, ohne zu erkennen, was es ist oder was es zu bieten hat Stillegung von seinem atemberaubenden Blick auf den Eiffelturm und Trocadero, natürlich. Erbaut im Jahre 1937 für die Weltausstellung im selben Jahr in Paris, der „Palast“ Heimat des National Chaillot Theater sowie mehrere Museen, die Sie in der Erforschung interessiert sein könnten.

Die Cité de l’Architecture et du Patrimoine (Architektur und Kulturerbe-Center), das Musée de l’Homme (Museum of Man) und das Musée National de la Marine (Marinemuseum) sind alle innerhalb der Mauern des weitläufigen neoklassizistischen gelegen Komplex.

Für Besucher mit Interessen in der Ethnologie, der Militärgeschichte und / oder Architektur und Kultur bietet das Palais de Chaillot viele interessante Dinge für einen Vormittag oder Nachmittag zu tun, vielleicht vor oder nach dem berühmten Turm zu besuchen, die in der Nähe Webstühle.

Geschichte

Dieser grandiose Ort, ständig überfüllt mit Touristen und Anbietern eine Vielzahl von Nippes und Snacks verkauft, hat eine komplizierte und etwas unheimliche Geschichte. Nach der Nazi-Armee, angeführt von Adolf Hitler, Paris 1940 einmarschierte, einen Triumphzug auf der Inszenierung Champs-Elysées und unter dem Arc de Triomphe, hielt Hitler im Palais de Chaillot. Er  posierte für ein Foto auf seiner großen Terrasse  zusammen mit zwei seiner Offiziere.

Später, im Jahr 1948 war dies die Stelle einer Sondersitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges im Jahre 1945, in der Millionen von Europäern waren auf dem Schlachtfeld ums Leben und in den Todeslagern, versammelten sich die Generalversammlung der Vereinten Nationen an der gleichen Stelle der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zu unterzeichnen.

Dies war ein passender Ort, es zu tun, auch mit dem „Musée de l’Homme“ Anthropologie Museum vor Ort.

Highlights und Museen

Je nachdem, wie viel Zeit Sie haben und Ihre persönlichen Interessen, entscheiden, welche Sammlungen im Palais würden Sie bei Ihrem Besuch erkunden möchten. Leider gibt es keine gemeinsame Eintrittskarte für den Eintritt in alle drei Museen.

 Ob Sie sich eine oder alle diese zu besuchen, machen Sie sicher, dass Sie Zeit, den Kopf aus auf die große, offene Terrasse und genießen Sie die Aussicht von dort.

Cité de l’Architecture et du Patrimoine: Geschichte der Französisch Denkmäler 
Wenn Sie in der Geschichte der Französisch Architektur und Denkmäler interessiert sind, dieses Museum  ist potenziell einen Besuch wert. Spanning die Mittelalter bis in die Gegenwart, der Dauerausstellung des Museum bietet den Besuchern einen detaillierten Blick auf architektonische und Stadtdesigngeschichte. Von der Römerzeit bis zur Gotik, der Renaissance und der frühen Neuzeit, werden Sie durch die schillernde Entwicklung der Französisch und europäischen Architektur genommen werden, wobei besondere Aufmerksamkeit auf Elemente wie Skulptur bezahlt, Glasmalerei, Wand- und Deckenmalereien und vieles mehr .

Die neueren moderne Galerien, im Jahr 2007 eingeweiht wurden, erzählen die Geschichte von rund 100 von Frankreich meist gefeiert modernen Gebäuden und Denkmälern, Hervorhebungen Architekten wie Gustave Eiffel und Jean Nouvel. Inzwischen temporäre exhabits an der „Cité“ konzentrieren sich auf bestimmte Architekturschulen, renommierte Architekten oder Veränderungen urbanen Landschaften im Laufe der Zeit.

Die  Cité de l’architecture et du Patrimoine  ist geöffnet Mittwoch bis Sonntag, 11.00 bis 19.00 Uhr; späte Öffnung bis 21.00 Uhr am Donnerstag.

Geschlossen am Montag und Dienstag sowie 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember (Weihnachten).

Musée de l’Homme 
Diese alten Welt Anthropologie, Biologie und Kulturgeschichte Museum erforscht die Evolution des Menschen und ihre komplexen Gesellschaften. Es befindet sich in Passy Flügel am Chaillot wurde das Museum 1938 eröffnet, ein Jahr nach dem Palais Chaillot eröffnet wurde. Nach mehreren Jahren Renovierungsarbeiten zur Modernisierung und die Sammlungen zu aktualisieren (teilweise aufgrund seiner umstrittenen Vergangenheit ), das Museum wieder eröffnet im Jahr 2015 Claiming aus anderen Museen der Anthropologie , einen anderen Ansatz zu nehmen, bringt das Musee de l’Homme Forschung aus biologischen Wissenschaften und Kulturgeschichte an der auch Tabelle.

Die ständige Ausstellung eine beeindruckende Reihe von Artefakten bietet im Zusammenhang mit der Geschichte und Entwicklung des Menschen und der menschlichen Gesellschaft konzentriert sich die ständige Sammlung drei Hauptthemen auf: wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir gehen.

Die Besucher bewegen sich in chronologischer Reihenfolge angeordnet Abschnitte der Ausstellung durch Cro-Magnon-Menschen und ihren Alltag, Rituale und Artefakte aus der Altsteinzeit und Neanderthal Gesellschaften, aufwendige und beunruhigende medizinische Geräte aus dem Mittelalter bis zu den modernen, unheimlich anatomischen Wachsmodellen zu entdecken und vieles mehr . Die Sammlung ist faszinierend, und hält einige von Europas wertvollsten Objekten aus der prähistorischen Zeit.

Das  Musée de l’Homme  ist täglich geöffnet , außer Dienstag, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Es schließt am 1. Januar, 1. Mai und am ersten Weihnachtstag.

Das Musée de la Marine
an der Geschichte der Französisch Seestreitkräfte gewidmet, dieses Museum ist derzeit für größere Renovierungsarbeiten geschlossen bis 2021 seine ständige Sammlung Modelle von Marine – Schlachtschiffe und Dampfer voller Beispiele für kleinere seacraft und Kanus, Malereien , die Marine-Szenen beinhalten, Gegenstände des täglichen Lebens von Marines verwendet, und andere historische Artefakte.

Das Nationale Tanztheater
Eines der besten Orte in Paris , um Live – Tanz – Performance von Unternehmen rund um den Globus, das Theater National de Chaillot Stufen mehr Shows pro Jahr zu sehen. Besuchen Sie die offizielle Website für den vollständigen Zeitplan und Online – Tickets zu erwerben.

Ort und Kontaktinformationen

Das Palais Chaillot  liegt im westlichen 16. Arrondissement Bezirk von Paris, in der Nähe der Nähe von Sehenswürdigkeiten und Bereichen wie dem Champ de Mars, der Jardins du Trocadero (ein großer öffentlicher Garten ideal für Familien), und mehrere Museen für moderne Kunst im Wert von Ausgaben einiger Zeit befindet Besuch.

  • Adresse:  1 Place du Trocadéro et du 11 novembre
  • Metro:  Trocadero (Linie 6 oder 9)
  • Buslinien:  22, 30, 32, 63, 72, 82

Tickets und Discount Pässe

Sehen Sie hier für aktuelle Informationen und Eintrittspreise für die Museen und das Theater de Chaillot. Besucher unter 25 Jahren mit gültigen EU – Pässen haben freien Eintritt; Darüber hinaus bieten die Museen freien Eintritt am ersten Sonntag eines jeden Monats.

Der Paris Museum Pass erstreckt sich die Zulassung zum de Cité l’Architecture et du Patrimoine. Wenn Sie den Pass haben, sollten Sie es für freien Eintritt in diese Sammlung verwenden!

Vor-Ort-Dienstleistungen, Restaurants und andere Einrichtungen

Der Chaillot Komplex umfasst ein Geschenkeladen, wo Sie Postkarten und Souvenirs, eine Buchhandlung erwerben, und zwei Restaurants für einen ungezwungenen Imbiss oder Snack: Café de l’Homme und Café Lucy, die sich beide im Inneren des Musée de l’Homme.

Wenn Sie sich für eine formelle Mittagessen oder Abendessen suchen, gibt es ein Vor – Ort – Restaurant und Café an dem Theater National de Chaillot, La Maison Pradier, die typisch Französisch Küche serviert. Es ist ein idealer Ort für ein romantisches Abendessen nach einer Show im Theater, und mit Blick auf den Eiffelturm und den Champs de Mars, die Lage ist ziemlich unschlagbar Das Restaurant ist von Dienstag bis Samstag von 12.00 bis 18.00 Am Performance abends geöffnet ist , später das Abendessen wird von 19.00 bis 23.00 serviert Es gibt auch Brunch am sonntag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr einen Tisch zu reservieren, rufen Sie +33 (0) 6 37 36 16 16 oder E – Mail senden  chaillotpradier@pradierparis.com .

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen besuchen Nähe

Wie oben erwähnt, gibt es einige bemerkenswerte Museen und Orte in der Trocadero-Bereich zu besuchen. Für moderne Kunstfans, ein Besuch im nahe gelegenen Museum für Moderne Kunst der Stadt Paris und den angrenzenden Palais du Tokyo ist etwas, das wir sehr empfehlen.

Wenn Sie in der Geschichte der Mode und Stil interessiert sind, stellen Sie sicher, die beeline über Palais Galliera, nur fünf Minuten zu Fuß von der Anlage Chaillot. Seine temporäre Ausstellungen auf Design und Stil Geschichte, Retrospektiven auf große „Haute Couture“ Designer und Hommagen an Mode – Ikonen sind hervorragend.

Schließlich finden Sie in unseren Leitfaden für die 7 interessanten Dinge zu sehen und um den Eiffelturm zu tun, um weitere Ideen, wie die meiste Zeit in der Umgebung zu machen.

Ein Wort der Warnung über Taschendiebe in der Umgebung

Während die allgemeine Gegend um das Palais de Chaillot ganz sicher ist, beachten Sie, dass Taschendiebe häufig in der Nähe arbeiten, die Vorteile der großen Menschenmassen nehmen. Lesen Sie unsere vollständigen Leitfaden für Taschendiebe in der Hauptstadt Französisch zu vermeiden, und halten Sie Ihre Sachen sicher und außerhalb der Reichweite von Dieben.

You may also like