Skip to main content

Das Tragen Sneakers in Frankreich – sollten Sie verkleiden Während Visiting Paris anpaßt?

Das Tragen Sneakers in Frankreich - sollten Sie verkleiden Während Visiting Paris anpaßt?

Ich kann nicht die zählen, wie oft Reisende haben mich gefragt: „Soll ich Turnschuhe in Paris tragen?“ und viele andere Varianten der gleichen Frage. Amerikanische Touristen sind besonders besorgt über mit ungeeigneten Schuhen „nicht in passend“.

Diese Haltung ist in der Tat bemerkenswert. Dressing, um nicht die Empfindlichkeit der Einheimischen schocken. Wie viel mehr Rücksicht können Sie bekommen? Ich kann nur geben ein großes Lob an alle, die jemals die Frage gestellt haben, oder dachten darüber nach!

Pariser und Turnschuhe

Viele Erstbesucher zu Frankreich und Paris sind davon überzeugt , dass alle Französisch Frauen sind Bilderbuch -Modefans . Dies ist stark übertrieben, obwohl Zugriff auf stilvolle Kleidung in Paris leicht ist , wo Vogue  Magazin noch diktiert , was in und out.

Dennoch finde ich nicht so einen großen Unterschied in Dauer Geschmack in den Straßen von Paris und in New York Alleen. Obwohl Variationen existieren, sind führende Marken international in der Natur, und sie sind überall nachgeahmt. Die Globalisierung und Nachahmungen neigen Mode zu homogenisieren, täglich in großen Städten wie Paris, London, Mailand und New York ähnlich aussehen zu lassen tragen.

Sneakers als Mode-Statement

Aber die Frage nach Turnschuhe bleibt gültig. Turnschuhe haben eine solche Ware in den USA geworden, aber wie ist es in Paris?

Auf den ersten Blick würde ich wage es kaum so viele Frauen Turnschuhe in Paris wie in New York während der Arbeitswoche zu tragen.

Die allgemein akzeptierte Geschäftskleiderordnung in Frankreich sieht auf Turnschuhe nach unten. Deshalb, es wäre denn ihr Arbeitgeber ein jüngeres, sportliches Image pflegt, trägt die Pariserin diskret aussehende Stadt Schuhe zur Arbeit zu gehen.

Doch Turnschuhe sind die „es“ Schuh, wenn sie zu Ikonen geworden entwerfen. Adidas, Puma und Nike haben jeweils ihre eigenen Läden in Paris, wo Dutzende von verschiedenen Modellen auf dem Display.

Gemessen an den Massen dieser Geschäfte anziehen, keine dieser Marken leidet an Popularität Deficit Disorder in Paris.

Also, was ist der größte Unterschied in der Schuh-Haltung zwischen den amerikanischen weiblichen Verbrauchern und dem Französisch weiblichen Verbrauchern? Es ist ziemlich einfach: Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass diese Turnschuhe als Design-Elemente zu tragen, nicht als workaday Schuhe. Sie wird nicht Turnschuhe für Komfort kaufen. Sie wird Turnschuhe kaufen, wenn sie Kleid-down-Hosen ergänzen und machen sie schlauer aussehen. Sie wird Turnschuhe kaufen, die ihre Füße aussehen dünn, klein und elegant zugleich machen.

Ein bloßer Blick auf die Arten von Turnschuhen am häufigsten auf Frauenfüße in Paris zu sehen ist zu sagen: Sie werden keine breite, bequeme, komfortable aussehende, Plain-Vanilla-Turnschuhe sehen. Sie werden kleine, dünne aussehende, flache Sohle, Designer-Turnschuhe sehen.

Für die gleichen Gründe, ein Paar „escarpins“ von Stephane Kelian oder Prada wird immer über ein Paar von Puma begünstigt werden. Die Schuhe sind ein modisches Statement, und je mehr untertriebene es ist, desto besser.

Und das ist ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Französisch und amerikanische Frau. Untertreibung ist eine Grundregel in Französisch Mode. Alles , was zu sehen ist wird grell betrachtet. Deshalb ist das Französisch kleine schwarze Kleid so eine Mode – Ikone ist und warum Audrey Hepburn und Grace Kelly werden immer als Erinnerung bleiben die amerikanischen modischen Damen.

Touristen und Turnschuhe

Bedeutet das alles kann man nicht Turnschuhe tragen, wenn Sie nach Paris reisen? Natürlich nicht!

Zunächst einmal kann Turnschuhe bequeme Wanderschuhe sein. Und gehen Sie werden. Der beste Weg, um Paris zu entdecken, ist entlang der Straßen zu gehen. Das Tragen von Schuhen, in dem Sie sich wohl fühlen 10 Meilen pro Tag in gemächlichem Tempo zu Fuß ist eine majorly wichtige Entscheidung für die allgemeine Stimmung ihres Aufenthalts in der Hauptstadt Französisch und Sie werden es nicht bereuen, dass die Entscheidung.

wieder aus nicht aus Turnschuhe tragen, wenn diese Ihre besten Wanderschuhe sind. Und wenn Sie noch besser Wanderschuhe haben, packen sie, auch wenn sie machen Sie sich wie auf einer Trekkingtour sind!

Ehrlich gesagt, sollten Sie sich nicht diese Frage stellen. Wer kümmert sich um, wie Sie auf der Straße sehen? Sie nicht selbstbewusst sein, sein nur bequem in Ihren Schuhen.

Sie sind Besucher, diese Ihr Urlaub sind, diese Ihre eigene Zeit! Jeans und Turnschuhe sind international. Die Menschen werden nicht von Ihrem Aussehen beleidigt werden. Es sei denn, Sie in rosa Tops und elektrische blaue Hosen, mit goldenen Turnschuhen und Jackie-O Schatten kleiden, niemand wird um keinen zweiten Gedanken über Ihre Kleidung.

Und wenn sie jemals Ihre Jeans bemerken, LL Bean Trekkingschuhe und Patagonia Jacke, na ja, wenn es hart auf hart kommt, könnten sie denken, dass Sie Amerikaner sind. Ja und? Aller Wahrscheinlichkeit nach werden sie Ihren Besuch in Paris zu schätzen wissen.

Restaurants und Turnschuhe

Nun bedeutet es Ihnen Turnschuhe überall tragen kann, auf jede und jeden Anlass? Wahrscheinlich nicht. Restaurants sind ein typischer Fall. Können Sie in Turnschuhen auswärts essen?

Sprich: Sie spazieren entlang in Ihrer lässigen Jeans und bequem Lands End Stiefel. Es ist jetzt zum Abendessen, und Sie sind für eine verlockende Restaurant suchen. Da ist es! Das Menü außerhalb angezeigt ist appetitlich, die Preise sind vernünftig teuer, der Ort nicht zu voll ist …

aber die Gäste sind elegant gekleidet. Werden sie lassen Sie? Werden Sie passen?

Ich habe noch in Paris ein Restaurant oder sogar eine Bar Tür Hinweisschild zu sehen „Keine Turnschuhe erlaubt In“. Es stimmt, einige High-Stirn Plätze werden Sie in Schach fachmännisch verlassen: „Haben Sie eine Reservierung Leider sind wir voll heute Abend.“ Aber im Allgemeinen, wird kein Restaurant verweigern Sie Platz, weil Sie Turnschuhe tragen.

Die richtige Frage ist daher nicht, „Werden sie mir erlauben, in?“ aber: „Werde ich fühle mich wohl ein dressy in Turnschuhen eintritt?“ Ich wage zu behaupten, wahrscheinlich nicht. Und da selbstbewusst ist nicht der beste Weg, um Ihre Mahlzeit zu genießen. Ihre Aufmerksamkeit sollte auf Ihrem Teller und auf Ihrer Nahrung sein, nicht auf die Schuhe und Kleidung.

Also meine praktische Regel ist nach dem Ort zu kleiden Sie zu gehen. Wenn man sich teuer, dressy Restaurants essen gehen wollen, wenn Sie in Paris sind einfach Ihre Pradas packen. Noch besser: Besuch Stephane Kelian der und Robert Clergerie Boutiquen in Paris und kaufen Sie sich großartig aussehende Schuhe von diesen typischen Pariser Designer.

Andere Orte und Turnschuhe

Es gibt andere Orte, an denen Turnschuhe werden einfach nicht schneiden.

Das Opernhaus ist definitiv einer von ihnen. Aber wer würde so töricht sein, nicht für Oper Nacht zu verkleiden? Der Sneaker Punkt ist strittig.

Was ist mit einem Kabarett? Ich würde sagen, dass es viel besser ist, sich zu verkleiden, wenn Sie Abendessen in einem Kabarett wie ‚Moulin Rouge‘, ‚Lido‘ und ‚Paradis Latin‘ haben. Obwohl nur gut die Bühne in diesen Orten leuchtet, wird die Tatsache ist, Menschen um Sie herum in der Regel gekleidet werden. Sie werden viel bequemer in etwas mehr formelle Kleidung fühlen.

Wie über die Boote auf der Seine? Wenn Sie ein Boot für eine Dinner – Kreuzfahrt sind Internate, nicht tragen Turnschuhe. Dies ist ein romantisches Erlebnis, werden Sie das Beste daraus zu machen und Sie werden sicherlich nicht kriechen , Treppen hinauf und hinab und gehen an Deck. Ein Abendkleid ist de rigueur . Auf der anderen Seite, wenn Sie einfach auf Kreuzfahrt nach oben und unten den Stream wollen, sind Turnschuhe in Ordnung.

Museen? Vergessen Stil, tragen sehr bequeme Schuhe. Niemand wird sich mit den Schuhen, es ist die Kunst an den Wänden, die die Aufmerksamkeit halten wird. Aber zu Fuß nach oben und unten ist eine anstrengende Erfahrung: so viel zu sehen, so viele Galerien, so das Tempo verlangsamen. Die guten ärztlichen Rat: Gehen Sie mit Kissen und Komfort.

Kunstgalerie Vernissagen ? Der Stil ist Ihr Stichwort. Kunstgalerien sind klein, sind Vernissagen Abende kurz. Abendkleid, schwarz bevorzugt, nichts auffällig und gut aussehenden Design Schuhe. Keine Turnschuhe.

Einpacken

Kleid nach dem Ort, den Sie gehen, um.

Im Zweifelsfall rufen Sie vorher in die Kleiderordnung zu verstehen. Packen Sie ein schönes Paar Schuhe, oder noch besser, kaufen einige, wenn Sie in Paris sind. Bringen Sie ein schönes, schlichtes Abendkleid.

Aber nicht scheut aus Turnschuhe für jede nicht-so-formale Gelegenheit. Tragen Sie sie ohne Scham auf der Straße. Sie werden ohne Probleme mischen, wenn Sie Jeans und ein Paar Turnschuhe tragen. Nike ist eine amerikanische Marke, und es ist sehr beliebt in Frankreich. Levis, Diesel, Wrangler und Calvin Klein sind amerikanische Marken, und sie beherrschen die Jeans Welt auch in Frankreich.

So bequem in Ihre Turnschuhe, und genießen Sie den Blick.

You may also like