Skip to main content

Der Arc de Triomphe in Paris: A Complete Besucherführer

Der Arc de Triomphe in Paris: A Complete Besucherführer
Der Arc de Triomphe ist rund um den Globus als Haupt Symbol der Pariser Pracht und Eleganz anerkannt. Errichtet durch den Kaiser Napoleon I. im Jahr 1806 in Frankreich militärische Fähigkeiten (und den stolzen Herrscher selbst), die 50 Meter / 164 Fuß hoch dekoriert Bogen Kronen des westliche Ende des Champs-Elysées, die Stadt kultigsten Avenue, an der Verbindungsstelle zu gedenken bekannt als die Etoile (Stern), wobei 12 angesehene Wege in einem halbkreisförmigen Muster abstrahlen.

Aufgrund seines bedeutenden Platzes in der history– der Hauptstadt Französisch sowohl triumphierend und dunkele historische events– evozieren sowie seinen ikonischen Status hat der Arc de Triomphe einen offensichtlichen Platz auf jeder kompletten Liste der Top-Touristenattraktionen von Paris.

Lage und Kontakt Info:

Der berühmte Bogen am westlichen Ende der Avenue des Champs-Elysées, auf dem Place Charles de Gaulle befindet sich (oft auch als der Place de l’Etoile bezeichnet).

Adresse: Place Charles de Gaulle, 8. Arrondissement
Metro: Charles de Gaulle Etoile (Linie 1, 2 oder 6)
RER: Charles de Gaulle Etoile (Linie A)
Telefon: +33 (0) 155 377 377
Besuchen Sie die Webseite

In der Nähe Bereiche und Sehenswürdigkeiten zu erkunden:

  • Petit Palais
  • Grand Palais National Galleries
  • Laduree Bäckerei und Tearoom
  • Fouquet (historisches Restaurant)
  • Guerlain (berühmte Parfümerie und Beauty-Institut)

Zugang, Öffnungszeiten und Tickets:

Sie können kostenlos den Boden des Bogens besuchen. Nehmen Sie die Unterführung der Bogen zuzugreifen.

Versuchen Sie niemals, die chaotisch und gefährlich Kreisverkehr von der Champs Elysées zu überqueren!

Um die oben zuzugreifen , können Sie 284 Stufen erklimmen, oder nehmen Sie einen Aufzug in den mittleren und klettern 64 Treppen nach oben.

Öffnungszeiten
April bis September: Mo-So, 10.00 bis 11.00 Uhr.
Oktober bis März: . Mo-So, 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Tickets
Tickets zu klettern oder nehmenden Aufzug bis der Bogen sind auf der unteren Ebene erworben.

Freier Eintritt für Kinder unter 18 Jahren
Der Parisere Museumspass Eintritt zum Arc de Triomphe enthält. (Kaufen von Rail Europe direct)

Zugang für Besucher mit Behinderungen:

Besucher im Rollstuhl: Leider ist der Arc de Triomphe nur teilweise für Besucher zugänglich in Rollstühlen. Die Unterführung kann nicht mit dem Rollstuhl und dem einzigen Weg zugegriffen werden , um den Bogen zu erreichen , ist mit dem Auto oder das Taxi Drop – Off am Eingang. Rufen Sie diese Nummer informieren Mitarbeiter des Besuches: +33 (0) 1 55 37 73 78.

Es ist für Rollstuhlfahrer Zugang mit Aufzug in der mittleren Ebene, aber nicht an die Spitze.

Besucher mit eingeschränkter Mobilität können den Bogen zugreifen können aber Hilfe benötigen durch die Unterführung zu bekommen. Zwar gibt es einen Aufzug ist, müssen Sie 46 Treppen steigen die Sicht zugreifen.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch?

Die beste Zeit für die Arc ist, meiner Meinung nach, nach 18.30 Uhr zu besuchen, wenn die Flamme des unbekannten Soldaten leuchtet und die Champs-Elysées befindet sich in schimmernden Licht getaucht. Von der Aussichtsplattform an der Spitze des Bogens, einen atemberaubender Blick auf den Eiffelturm, Sacré-Coeur und Louvre ist auch im Speicher.

Wichtige Termine und Wissenswertes über den Arc de Triomphe:

1806: Kaiser Napoleon I. befiehlt den Bau des Arc de Triomphe in Gedenken an Frankreichs Soldaten.

Der Bogen wird im Jahr 1836 unter der Herrschaft von König Louis Philippe abgeschlossen. Napoleon würde nie seine Vollendung sehen. Trotzdem ist es geworden für immer mit dem stolzen Kaiser überdimensionalen ego– und mit seinem Bedürfnis verbunden sind Denkmäler zu bauen, es zu lassen.

Die Basis des Bogens ist mit vier Gruppen von aufwendigen allegorischen Skulpturen geschmückt. Der berühmteste ist Francois Rude „La Marseillaise“, die die ikonische Französisch Frau zeigt, „Marianne“, die Menschen drängen zu kämpfen.
Die Innenwände zeigen die Namen von mehr als 500 Französisch Soldaten aus den napoleonischen Kriegen; die Namen dererdie zugrunde gegangen sind unterstrichen.

1840: Die Asche von Napoleon I auf den Arc de Triomphe übertragen werden.

1885: Der gefeierte Französisch Schriftsteller Victor Hugo Beerdigung wird unter dem Bogen gefeiert.

1920: Das Grabmal des Unbekannten Soldaten unter dem Triumphbogen eingeweiht, nur zwei Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges und in Tandem mit einem ähnlichen Denkmal in London für den Anlass von Armistice Day enthüllt.

Die ewige Flamme wird zum ersten Mal beleuchtet am 11. November 1923 jeden Abend Mahnwache über das Grab zu halten.

1940: Adolf Hitler und Nazi – Truppen marschieren auf den Champs Elysées um den Bogen und auf den Champs-Elysees, dramatisch den Beginn einer vierjährigen Tätigkeit Markierung.

1944: die Alliierten und Zivilisten feiern die Befreiung von Paris, in einem freudigen Ereignisse in Fotografien von ikonischen Pariseren Fotografen Robert Doisneau gefangen.

1961: US – Präsident John F. Kennedy zahlt einen Besuch am Grab des unbekannten Soldaten. Nach ihrer Ermordung ihres Mannes im Jahr 1963 forderte Jacqueline Kennedy Onassis , dass eine ewige Flamme für JFK in Arlington National Cemetery in Virginia beleuchtet werden.

Jährliche Veranstaltungen und Aktivitäten 

Da der Champs-Elysees so natürlich königlich und fotogen ist, beherbergt die breite Allee jährliche Veranstaltungen einschließlich Silvester Parteien in Paris (einschließlich einer schillernden Licht- und Videoshow auf dem Bogen projizierte ab 2014) und Bastille Day Feierlichkeiten (jeweils 14. Juli) . Die Allee ist auch mit schönen Urlaub Lichtern von Ende November bis Mitte Januar beleuchtet.

You may also like