Die beliebtesten Städte besuchen in Spanien

Posted on

Die beliebtesten Städte besuchen in Spanien

Bei so viel Informationen über Reisen nach Spanien, kann es schwierig sein, nach unten zu verengen, welche Städte sind einen Besuch wert. Es gibt mehrere Faktoren, die bei der Planung Ihrer Reise, aber wahrscheinlich der wichtigste Faktor ist die Länge Ihres Aufenthalts.

Wenn Sie für eine Woche oder mehr in Spanien planen, in Madrid beginnen ist ein großer Aktionsplan viele der spanischen must-see Sehenswürdigkeiten zu sehen. Sie können dann wählen Sie Ihre Zeit verbringen, indem Sie auf einer der vielen Führungen einsteigen, die in Madrid oder die Erkundung der umliegenden Städte Toledo und Segovia auf eigene Faust beginnen.

Je nach Ihren Vorlieben und Interessen, können Sie Sevilla oder San Sebastian für ausgezeichneten Tapas besuchen, aber für billige Tapas, besuchen Granada. Für Museen,  Madrid  sollte Ihre Wahl sein, und für eine gute Stadt mit Strand, besucht Barcelona oder San Sebastian.

Barcelona

Barcelona ist ohne Zweifel die beliebteste Stadt in Spanien zu besuchen. Mit seiner Gaudi-Architektur und dem pulsierenden Stadtleben, können Sie immer etwas zu tun, zu jeder Zeit des Jahres.

Las Ramblas ist eine belebte Straße, die gleichermaßen bei Touristen und Einheimischen beliebt ist überraschend, aber wenn Sie schauen, Menschenmassen zu vermeiden, den Kopf auf die nicht weniger schön Gotischen Viertel.

Madrid

Madrid bekommt gemischte Reaktionen von vielen Besuchern als einige das Tempo des Lebens und die Vielfalt der Stadt unglaublich spannend finden, während andere durch seine Größe eingeschüchtert werden.

Jedoch mit keinen Mangel an Spaß Dinge zu tun, werden Sie nie in der Hauptstadt, und aufgrund seiner zentralen Lage langweilig wird, ist es einfach, mehrere lokale Tagesausflüge während Ihres Aufenthaltes zu arrangieren. Für die meisten Touristen, wird, je länger man in der Hauptstadt verbringen, desto wahrscheinlicher werden Sie es genießen, am Ende.

Salamanca

Salamanca, die etwa zwei-und-ein-halb Stunden nordwestlich von Madrid befindet, ist eine schöne Universitätsstadt mit auffallend einheitlich Sandstein-Architektur, sowie die schrulligen Casa de las Conchas, eine Muschel bewachsenen 16. Jahrhundert gotische Palast.

Diese Stadt hat auch einen wunderschönen öffentlichen Platz, die Plaza Mayor, und das berühmte Kunstmuseum, Casa Lis.

Santiago de Compostela

Santiago de Compostela ist ein beliebtes Ziel für Urlauber, den Schrein des Apostels Jakobus der Große in Camino de Santiago (Der Jakobsweg) zu besuchen.

Die Kathedrale, die den Schrein beherbergt ist eine der ältesten und schönsten in Spanien und der idyllischen Landschaft um ihn herum ist auch sehenswert.

Sevilla

Eine Sache ist sicher: Sevilla ist heiß. Die Temperaturen in dieser Stadt im Sommer erreichen oft 120ºF. Bekannt für die Alcazar, maurische Renaissance Königspalast mit atemberaubend schönen Gärten, der Glockenturm, die Giralda und dem Maestranza, wo Stierkampf ist immer noch praktiziert wird.

Cordoba

Die Mezquita (Moschee) in Cordoba ist die Hauptattraktion der Stadt, aber die Gegend um es ist ebenso ansprechend, vor allem das jüdische Viertel, das wie Calleja del Pañuelo voller unregelmäßigen Straßen ist.

Der Calhorra Turm, ein mittelalterliches befestigtes Tor, der Museo Julio Romero de Torres und der Marstall von Córdoba alle locken viele Besucher in jedem Jahr.

Valencia

Valencia ist viel kleiner, als man von der dritten bevölkerungsreichste Stadt in Spanien erwarten würde, aber es hat immer noch genug Charme Sie für ein paar Tage beschäftigt zu halten. Vergessen Sie nicht die Paella Valenciana, um zu versuchen, wie bekanntesten spanischen Gericht wurde hier erfunden.

L’Oceanogràfic, ein großes Aquarium mit über 500 verschiedene Arten, ist auch eine große Attraktion, sowie die Bioparc, die ihre pelzigen Bewohner können frei herumlaufen.

Granada

Granada ist erstaunlich, die Zahl der coolen Dinge zu tun, dass man in einer so kleinen Stadt passen. Mit seiner maurischen Festung Alhambra, die kostenfreie Tapas und marokkanische Teehäuser, werden Sie nicht verlassen wollen.

San Sebastian

San Sebastian hat eine der schönsten Strände in ganz Spanien und noch besser Pintxos (Tapas) .pack Ihre Badehose und Kopf nach La Concha Strand oder in San Telmo Museao aus der Sonne bleiben.

Malaga

Malaga Ruhm stammt aus zwei Dingen: sein Flughafen und als Geburtsort von Pablo Picasso. Leider Picasso wenig Zeit hier verbracht, so dass Sie nicht viel Hommage an den verstorbenen Künstler finden, aber die Lage gegeben, ist es leicht, einen Tagesausflug von Malaga zu nehmen.

Valladolid

Ein weiterer Flughafen Stadt ( Ryanair fliegt hier). Valladolid ist gut mit dem Rest der Region. So können Sie auf einen Zug oder Bus hüpfen und in der Nähe (wie einer der vielen Städte sehen Madrid , Leon oder Salamanca).

Valladolid ist in der Ribera del Duero Weinviertel. Sie können gut Ribera del Duero, aber dieser Wein ist eine der beliebtesten Arten in Spanien und Sie können es in fast jeder Bar im Land zu bekommen.