Skip to main content

Die besten Rom Festivals und Events im Juni

 Die besten Rom Festivals und Events im Juni

Juni ist der Beginn der Hochsommersaison in Rom und der Ewigen Stadt in der rechten Ringe, mit einigen ihrer wichtigsten Feste und Veranstaltungen. Und während im Juni ein arbeitsreicher Monat in Rom ist, werden Sie noch finden weniger dichte Menschenmengen als im Juli und August, und mildere Witterung insgesamt.

Hier ist eine Liste der Top-Event in Rom im Juni. Beachten Sie, dass am 2. Juni Tag der Republik, ein nationaler Feiertag ist, so viele Unternehmen, Museen und Restaurants, wird geschlossen.

Tag der Republik (2. Juni)

Tag der Republik, oder Festa della Repubblica, ist ein großer nationaler Feiertag ähnlich Independence Days in anderen Ländern. Es erinnert an Italien eine Republik im Jahr 1946 immer nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Eine große Parade auf dem Via dei Fori Imperiali gehalten und umfasst eine beeindruckende Flyover von der italienischen Luftwaffe, gefolgt von Musik in den Quirinale-Gärten.

Rosengarten

Die Rosengarten der Stadt ist offen für die Öffentlichkeit im Mai und Juni, in der Regel durch über die zweite oder dritte Juniwoche. Der Garten ist auf dem Aventin als Via di Valle Murcia 6, nicht weit vom Circus Maximus.

Corpus Domini (Anfang bis Mitte Juni)

Genau 60 Tage nach Ostern, Katholiken feiern Fronleichnam, das die Heilige Eucharistie ehrt. In Rom wird dieser Festtag typischerweise mit der Messe in der Kathedrale von San Giovanni in Laterano, gefolgt von einer Prozession nach Santa Maria Maggiore gefeiert. Viele kleinere Städte halten eine infiorata für Corpus Domini, Teppiche mit Mustern aus Blütenblättern vor der Kirche und entlang der Straßen zu schaffen. Südlich von Rom, ist Genzano eine gute Stadt für Blütenblatt Teppiche, oder nach Norden in die Stadt Bolsena auf dem Lago di Bolsena.

Fest des Heiligen Johannes (San Giovanni, 23-24 Juni)

Dieses Fest wird in dem weiten Platz vor der Kirche von San Giovanni in Laterano, die Stadt Rom der wichtigsten Kathedrale gefeiert. Traditionell umfasst das Festessen von Schnecken (lumache) und Spanferkel, sowie Konzerte und Feuerwerk. Schnecken sind Teil der Tradition als ihre Hörner gedacht werden, Zwietracht und Sorge zu vertreten – von ihnen zu essen, Sie beseitigen alle Sorgen für das Jahr.

St. Peter und Paul Day (29. Juni)

Zwei des Katholizismus wichtigst Heiligen sind auf diesem religiösen Feiertag mit speziellen Massen auf dem Petersdom im Vatikan und San Paolo Fuori Le Mura gefeiert. Auf dem Petersplatz, eine massive infiorata Display verfügt über mehr als 1 Million Blumen kunstvoll in Design auf dem Gehsteig angezeigt. Ein spektakuläres Feuerwerk über die Nähe der Engelsburg das Fest schließt.

Lungo il Tevere

„Entlang der Tiber“ ist ein Sommer-langes Festival, an den Ufern des Tiber (Tiber) Fluss, der durch Rom läuft. Es verfügt über eine dörfliche Atmosphäre von Garküchen, Pop-up-Restaurants, Kunsthandwerk-Anbieter, Live-Musik und sogar einige Kiddiefahrten und Vergnügungen.

Lungo il Tevere liegt im Westen (Vatikan) Seite des Flusses gehalten und über eine Treppe, die hinunter zum Flussufer abgerufen. Das Dorf liegt zwischen der Piazza Trilussa (at Ponte Sisto) und Porta Portese (at Ponte Sublicio) eingerichtet. Es gibt einen Zugangspunkt für Rollstuhlfahrer in Lungotevere Ripa.

Rock in Roma

Der jährliche Rock in Roma Festival startet Ende Juni bringt Headliner Musik-Acts zu Orten in Rom, darunter Circus Maximus aus.