Skip to main content

Die Top 12 Sehenswürdigkeiten Rund um den Eiffelturm

 Die Top 12 Sehenswürdigkeiten Rund um den Eiffelturm

Erstbesucher nach Paris haben in der Regel den Eiffelturm auf ihre Eimer Liste. Und ein Besuch in diesem Wahrzeichen ist die Mühe wert, vor allem wenn man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt wollen. Sobald jedoch die Reise auf den Turm fertig ist, ist es Zeit, um herauszufinden, was als nächstes zu tun. Dieses Gebiet ist die Heimat von authentischen Cafés, Museen und Parks, aber es ist auch mit Touristenfallen geladen. Vermeiden Sie in die Menge gesaugt und stattdessen Ihre eigene Route planen. Ein Picknick auf dem Champ de Mars, über der Stadt große Kunstsammlung bestaunen, und eine Bootsfahrt auf der Seine nehmen Ihre once-in-a-lifetime Reise abrunden.

1. Picknick auf dem Champ de Mars

Nur sehr wenige Besucher nutzen einen Spaziergang in den Park , die vom Fuß des Eiffelturms zum führt  Ecole Militaire . Dieser 60-Morgen – Garten als der Champ de Mars bekannt ist , leicht von dem Aussichtsdeck des Turms oberer Ebene geschätzt. Die Gründe waren zum ersten Mal während des sechzehnten Jahrhunderts entwickelt und verwendet Gemüse und Reben zu wachsen. Während des achtzehnten Jahrhunderts, wurden sie für die militärische Ausbildung von Napoleon in der Nähe Akademie umgewidmet. Heute können Sie sich zurücklehnen und eine fantastische Aussicht genießen , während für ein entspanntes Picknick weitläufige aus. Spielplätze, Teiche und majestätische Blumenbeet machen den Garten Platz während der Frühlings- und Sommermonaten besonders angenehm.

2. Entdecken Sie die Trocadero

Nur wenige Schritte vom Turm entfernt steht den grandiosen Komplex Pariser bekannt als „ La Trocadero .“ Ähnlich den Champ de Mars, dieser Außenbereich besteht aus einem langen Garten mit Springbrunnen und Rasen ideal zum Entspannen auf. Der Garten bietet auch Spielplätze und Eisverkäufer für Kinder. Der Brunnen Komplex ist besonders spannend, bestehend aus zwölf Brunnen , die jeweils eine Wassersäule 12 Meter hoch, 10 Wasser Bögen werfen, und 24 kleine Brunnen.

3. Peruse das Palais de Chaillot

Hoch auf dem Chaillot-Hügel im Trocadero befindet sich das Palais de Chaillot, die die kulturellen Einrichtungen der Cité de l’Architecture beherbergt, das National Chaillot Theater, und ein paar Museen. Diese große Vorplatz des Eiffelturmes mit Blick hat eine ziemlich komplexe Geschichte, als Adolf Hitler zu einem offiziellen Foto posierte hier nach Paris im Jahr 1940 im Zweiten Weltkrieg besetzt. Dann, im Jahre 1948 versammelten sich die Generalversammlung der Vereinten Nationen hier offiziell die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte als Antwort auf die Gräueltaten während des Krieges begangen nehmen. Heute können Sie eine Sammlung von Modellschiffen und Marineeinrichtungen an dem Naval Museum lesen und entdecken Sie alles, was Mensch und Menschen im Museum of Man definiert.

4. Lassen Sie sich im Museum für Moderne Kunst verloren

Moderne Kunstfans, Sie haben Glück-Paris’ besten Museen für zeitgenössische Kunst sind nur wenige Minuten vom Eiffelturm entfernt. Verbringen Sie einen Tag (oder viele) zu erkunden permanente und temporäre Ausstellungen zu Werken aus dem zwanzigsten Jahrhundert bis in die Gegenwart. Das Museum für moderne Kunst ist ein städtisches Museum, das Teil des Palais de Tokyo Kunstkomplexes betrachtet wird. Eröffnet im Jahr 1961, das Museum lebt in einem Gebäude, das für die 1937 International Art und technische Ausstellung ursprünglich eröffnet wurde. Ihre große Sammlung von Kunst kann kostenlos eingesehen werden, es ist ein großer Halt für diejenigen, die den Besuch in Paris in einem Haushalt.

5. Nehmen Sie an einer Kunstausstellung im Palais de Tokyo

Palais de Tokyo teilt sich eine Terrasse mit seiner Schwester, dem Museum für Moderne Kunst, das eine Auge Blick auf den Eiffelturm und der Champs de Mars Vogel bietet. Die Terrasse selbst macht einen großen Platz für Fotos von mehreren Aussichtspunkten einrasten lassen. Dann gehen Sie im Innern des Palais de Tokyo für einen erstklassigen Blick auf beide Parisere und globale Avantgarde-Kunst. Zuerst im Jahr 2002 eröffnete, Ausstellungsfläche präsentiert modernste Installationen und kuratierte Ausstellungen und verfügt über ein angenehmes, modernes Restaurant, das perfekt zum Greifen einen Happen zu essen.

6. Nehmen Sie einen erholsamen Kreuzfahrt auf der Seine

Der Globus markantesten Turms Nach dem Besuch, es gibt nichts mehr idyllisch als die Seine nach unten schweben. Vom Boot aus kann man viele der Stadt sublime Sehenswürdigkeiten erleben und einen schönen Sonnenuntergang fangen, während Sie gerade dabei sind. Cruise von Notre-Dame-Kathedrale, dem Musée d’Orsay und dem Louvre. Bateaux-Mouches und Bateaux Parisiens-sowohl mit festgemachten Booten in der Nähe der Eiffelturm-Sightseeing-Fluss-Kreuzfahrt und romantische Abendessen Pakete. Eine Reise mit jedem Outfit macht ein großes Ende zu einem unvergesslichen Tag, vor allem, wenn Ihr Aufenthalt in der Stadt kurz ist.

7. Zahlung Napoleons Grab im Hotel des Invalides

Konstruiert von König Ludwig XIV im 17. Jahrhundert als ein Ort , um verwundeten Kriegsveteranen Hauses ( les Invalides),  ist diese Struktur nicht ganz ein Hotel, sondern ein Militärkrankenhaus und königliche Rüstkammer. Und es ist leicht dank seiner aufwendigen goldenen Kuppel Dach anerkannt. Zeuge Napoleons Grab unter der Kuppel – Kirche als Teil der allgemeinen Eintrittskarte für den Komplex. Während innen, das Interesse an der Militärgeschichte kann das Musée de l’Armée besuchen. Und für klassische Musik – Fans, die ganze Jahr über Konzerte zieren die Bühne im Freien, so dass für einen angenehmen Ausflug an einem Sommerabend.

8. Erfahren Sie mehr über Mode Geschichte

er faszinierende Ausstellungen im Palais Galliera beweisen den Französisch Begriff „ a la mode “ hat sowohl künstlerischer und historischer Wert. Die Galerie der umfangreichen Sammlung von Kleidung, Kostüme und andere Mode – Artefakte werden in Wechselausstellungen im Laufe des Jahres in Umlauf gebracht. Vergangene Konzerte umfassten eine Hommage an Französisch Sängerin und Superstar Dalida , Fokus auf den Arbeiten von Designern wie Balenciaga und Jeanne Lanvin, und eine Anzeige der gesellschaftlichen und künstlerischen Bedeutung der Ära Kleidungsstile. Zusätzlich Palast des schönen Garten-mit zahlreichen Skulpturen, Blumenbeete, ein grüner Rasen und Bänke-ist ein idealer Ort zum Entspannen.

Hinweis: Das Museum zwischen dem großen Ausstellungen geschlossen und geschlossen ist vollständig für Renovierungsarbeiten bis Ende 2019, so überprüfen Sie die  Website für Updates.

9. Essen Sie Französisch Gebäck auf der Rue Cler

Essen und Naschen Entscheidungen rund um den Eiffelturm ist nicht sehr fantastisch. Tatsächlich neigen die meisten der Essensstände mittelmäßig und überteuert (ähnlich anderen weltweiten touristischen Orte) zu sein. Aus diesem Grunde, den Kopf zur Rue Cler, eine fröhlichen Marktstraße , die von Feinschmeckern und Gourmets allgemein anerkannt wird . Entlang dieser Fußgängerstraße, werden Sie göttliche Konditoreien, Obst- und Gemüsehändler, Käseverkäufer, Luxus Französisch Teehäuser, Schokolade und gelato Geschäfte und finden traiteurs (delis) verkauft eine ganze Palette von Französisch Essen zum Mitnehmen Köstlichkeiten. Viele charmanten Cafés und Restaurants zieren auch die Umgebung, darunter L’Eclair Paris (eine Cocktail – Bar und Casual Lokal) und Tribeca, ein trendiges Outfit, ideal für eine leichte Mahlzeit oder hochwertigen Kaffee.

10. Hängen Sie (oder Training) auf L’Île aux Cygnes

Diese künstlich geschaffene Insel, die in der Mitte der Seine liegt enthält eine beeindruckende Anzahl von Statuen auf dem 850 Meter langen Gelände. Es liegt abseits der ausgetretenen Pfade für die meisten Touristen, aber es ist ein toller Ort, um Menschenmassen und staunen Sie über die 22 Meter hohe Nachbildung der Freiheitsstatue zu entkommen. Zwar gibt es, vergewissern Sie sich ein Bild von dem Eiffelturm von der Insel einzigartigen Aussichtspunkt oder schleichen in einem schnellen Training an dem Kletterwand schnappen. Oder Kopf dort am Samstag ein stetiger Fluss von Pariseren Jungvermählten für ihre ersten Fotos als Mann und Frau darstellen zu beobachten.

11. Fische um bei Aquarium de Paris-Cinéaqua

Das Hotel liegt in den Gärten des Trocadero liegt Paris’ eigenes Aquarium, die Heimat Fisch aus der ganzen Welt. Dies ist ein großartiger Ort zu besuchen, wenn Sie Kinder haben, als animierte Shows und Workshops täglich stattfinden. Das Aquarium enthält 2500 Quallen, 10.000 Fische, 750 Korallenkolonien und die größten Haifischbecken in Frankreich (mit 3.000.000 Litern Wasser). Es gibt auch einen Fütterungsbereich, wo sowohl Kinder als auch Erwachsene können die Fische füttern und sich mit ihnen aus nächster Nähe.

12. Nehmen Sie einen Bus Tour

Hop-on, Hop-off-Busse fahren alle rund um die Stadt Paris mit Stopps an dem Eiffelturm. Genießen Sie eine oben offene Fahrt, die Ihnen die Flexibilität erlaubt Paris in Ihrem eigenen Tempo zu entdecken. Einen Tagesausflug, der den Turm und 11 weitere Stationen umfasst, oder strecken Sie Ihr Abenteuer mit einer Zwei-Tageskarte, wo Sie in Ihrer Freizeit kommen und gehen können. Vorbespielte Kommentar und onboard WLAN macht es einfach, wie Sie durch Anschläge wie der Arc de Triomphe, der Opéra de Paris und La Madeleine rollen zu folgen.

You may also like