Skip to main content

Drogengesetze in Bali und der Rest von Indonesien

Indonesien verhängt harte Strafen auf mit illegalen Drogen erwischt Ausländer

Drogengesetze in Bali und der Rest von Indonesien
Die Drogenszene in Indonesien ist so etwas wie ein Widerspruch. Indonesische Drogengesetze gehören zu den strengsten in Südostasien, aber die Verwendung von illegalen Drogen ist relativ hoch in einigen Teilen des Landes.

Indonesiens Krieg gegen Drogen ist etwas beeinträchtigt durch die Größe und Insel Geographie des Landes. Die indonesische Anti-Drogen – Agentur BNN verfügt nicht über genügend Ressourcen des Landes endlose Meilen Küstenlinie zu überwachen, durch das Marihuana, Ecstasy, Meth, Heroin und verwalten mit Regelmäßigkeit durchrutschen.

Dies sollte nicht als grünes Licht genommen werden, obwohl zu frönen. Die indonesischen Behörden bereit sind, ein Beispiel für Ausländer zu machen , die in ihrer Zuständigkeit illegale Drogen nehmen. Bali Kerobokan Gefängnis beherbergt viele Ausländer , die dachten , dass sie das System Spiel konnte und verlor die Wette.

Die Strafen für Drogenkonsum in Indonesien

Unter indonesischen Gesetz Nr 35/2009, ist das Land der kontrollierten Substanzen Liste in drei verschiedene Gruppen eingeteilt. Kapitel XV des Gesetz von 2009 legt die Strafen für jede Gruppe nach unten, während der Anhang alle Medikamente aufgelistet, die in jeder Gruppe fallen. Der Besitz und den Handel mit allen aufgeführten Drogen im Anhang sind illegal, es sei denn, die von der Regierung genehmigt von Personen oder Unternehmen durchgeführt werden.

: Eine PDF – Datei des Gesetzes (in Bahasa Indonesia) kann hier heruntergeladen werden indonesische Gesetz Nr 35/2009 (offsite). : Sie können auch in diesem Dokument beziehen sich englische Version des indonesischen Betäubungsmittelgesetz – Internationale Drogenpolitik Consortium .

Gruppe 1 Medikamente werden von der indonesischen Regierung als therapeutisch nutzlos mit einem hohen Potential gesehen für Sucht verursacht. Gruppe 1 Drogen verdienen die gewichtigste Sätze – lebenslange Haft für den Besitz und die Todesstrafe für verurteilte Drogenhändler.

  • Der Besitz ist von 4 bis 12 Jahren Haft bestraft, und Geldbußen in Höhe von IDR 800.000.000-8000000000 (US $ 89.600 bis US $ 896.000). Wenn die Medikamente 1 kg nicht übersteigen (für rohe Drogen wie Marihuana) oder 5 Gramm (für verarbeitete Drogen wie Heroin und Kokain), kann eine Höchststrafe von lebenslanger Haft verhängt werden.
  • Handel ist von 5 bis 15 Jahren Haft und Geldbußen in Höhe von IDR 1000000000-10000000000 (US $ 112.000 auf US $ 1,2 Mio.) strafbar. Wenn das Volumen der Drogen mehr als 1 Kilogramm (für rohe Drogen) oder 5 Gramm (für verarbeitete Arzneimittel) kann die Todesstrafe verhängt werden.
  • Drugs in Gruppe 1, eine Teilliste: Heroin, Kokain, Marihuana, Haschisch, Mescalin, MDMA (Ecstasy), Psilocybin, Mescalin, LSD, Amphetamin, Methamphetamin, Opium und seine Derivate

Gruppe 2 Drogen sind durch das Gesetz als nützlich für therapeutische Zwecke gesehen, aber gefährlich aufgrund ihrer hohen Suchtpotenzial.

  • Der Besitz ist strafbar mit 3 bis 10 Jahren Haft und eine Geldstrafe von IDR 600.000.000-5000000000 (US $ 67.200 bis US $ 560.000). Wenn das Volumen der Drogen mehr als 5 Gramm, 5 bis 15 Jahren Gefängnis führen kann.
  • Handel ist von 4 bis 12 Jahren Haft und Geldbußen in Höhe von IDR 800 Millionen auf acht Milliarden (US $ 89.600 bis US $ 896.000) strafbar. Wenn das Volumen der Drogen mehr als 5 Gramm, kann die Todesstrafe verhängt werden.
  • Drogen in der Gruppe 2, eine Teilliste: Morphin, Methadon, Oxycodon, Pethidin und Hydromorphon

Gruppe 3 Medikamente werden als therapeutisch nützlich angesehen und mäßig süchtig, aber nicht in dem gleichen Maße wie die Medikamente in der Gruppe 1 oder 2.

  • Der Besitz ist strafbar mit 2 bis 7 Jahren Haft und eine Geldstrafe von IDR 400,000,000-3000000000 (US $ 44.800 bis US $ 336.000). Wenn das Volumen der Drogen mehr als 5 Gramm, 3 bis 10 Jahren Gefängnis führen kann.
  • Handel ist von 3 bis 10 Jahren Haft und Geldbußen in Höhe von IDR 600 Millionen auf fünf Milliarden (US $ 67.200 bis US $ 560.000) strafbar. Wenn das Volumen der Medikamente 5 Gramm überschreitet, Haft von 5 bis 15 Jahren verhängt werden kann.
  • Drogen in der Gruppe 3, eine Teilliste: Codein, Dihydrocodein und Buprenorphin

Die Strafen hier aufgeführten sind nicht absolut – Indonesische Richter nehmen kann Umständen Rechnung und verhängen eine mildere Strafe als Folge zu mildern.

Rehabilitation und Appeal

Das Gesetz erlaubt beschuldigt Drogenkonsumenten statt Gefängnis Zeit zur Rehabilitation verurteilt werden. Artikel 128 des indonesischen Gesetz Nr 35/2009 ermöglicht minderjährige Nutzer (die unter 17 Jahre alt) , die statt zur Rehabilitation verurteilt werden. A 2010 Entscheidung (offsite) vom Obersten Gerichtshof Indonesiens ausgestellt legt die Regeln fest , mit der Rehabilitation statt Gefängnis gewählt werden kann, in jeder Gruppe eine maximale Menge an Arzneimittel , einschließlich die auf dem Benutzer zum Zeitpunkt der Verhaftung gefunden worden müssen .

Sollte ein Todesurteil verhängt werden, sind Gefangene dürfen Bezirk High Court wenden, dann den Obersten Gerichtshof. Gelingt das nicht, eine Todeszelle Gefangenen für Milde an den Präsidenten von Indonesien ansprechen kann.

Appeal ist ein zweischneidiges Schwert – höhere Gerichte dürfen Sätze erhöhen, da sie mit vier Mitgliedern der Bali Neun taten, deren Sätze wurden von der Bali High Court ein Upgrade von Leben im Gefängnis zu Tode. (Diese Sätze wurden wieder zu lebenslanger Haft von den indonesischen Supreme Court geklopft.)

Drogenhändler in Kuta, Bali

Obwohl die Anti-Drogen-Gesetze in Bali ziemlich streng sind, Drogenhändler immer noch mit einem gewissen Straffreiheit operieren, vor allem in der Gegend von Kuta. Touristen haben immer geflüsterten Ansuchen für Pilze und Marihuana von Einheimischen in der Nähe gemeldet. Es war eine solche Aufforderung, die diese australischen Teenager in Schwierigkeiten geraten. Er hatte etwa von einem Straßenhändler $ 25 in Drogen angeboten – er akzeptiert, und die Betäubungsmittel Polizei stürzte sich auf ihn danach.

Sicher, Sie könnten ein schleich Angebot von Drogen von einem Back-Straße Drogenhändlern in Kuta, aber die Drogenhändler sind ebenso wahrscheinlich mit einem Betäubungsmittel Polizisten in einem Drogen – Stachel zu arbeiten. Seien Sie gewarnt. Sollten Sie sich jemals auf dem empfangenden Ende eines dieser flüsterte Verkaufsgespräche finden, zu Fuß entfernt.

Was tun, wenn Sie in Indonesien verhaftet

Während in Indonesien reisen, sind Sie indonesische Gesetze. Für US-Bürger, ist die amerikanische Botschaft in Indonesien verpflichtet, ihre Hilfe im Fall ihrer Verhaftung zu verlängern, aber es kann nicht ihre Freilassung sichern.

Die amerikanische Botschaft in Indonesien (jakarta.usembassy.gov ) sollte im Fall einer Verhaftung kontaktiert werden: sie können an +62 21 3435 9050 bis 9055 an Werktagen erreichbar. Nach Stunden und an den Feiertagen, rufen Sie +62 21 3435 9000 und für die Diensthabende fragen.

Das amerikanische Konsulat in Bali kann auch erreicht werden , wenn die Verhaftung dort stattfindet: +62 ruft 361 233 605 während der normalen Bürozeiten. Nach Stunden und an den Feiertagen, rufen Sie +081 133 4183 und für die Diensthabende fragen.

Eine Botschaft Offizier werden Sie über Indonesien Rechtssystem kurzen und bieten Ihnen eine Liste der Anwälte. Der Offizier kann auch Ihre Familie oder Freunde der Verhaftung informieren und die Übertragung von Nahrung, Geld und Kleidung aus der Familie oder Freunden zu Hause erleichtern.

Bemerkenswerte Drug Arrests in Indonesien

Frank Amado , im Jahr 2009 verhaftet, im Jahr 2010 zum Tod verurteilt, Berufung erwartet. Amado, ein US – Bürger, wurde mit 11 Pfund Methamphetamin gefunden. ( Antaranews.com )

Schapelle Corby , in 2024 9 Pfunden von Cannabis im Jahr 2005, die für Freigabe verhaftet wurde in ihrer Boogie – Board Tasche auf Bali Ngurah Rai International Airport gefunden. ( Wikipedia )

Die Bali Nine , verhaftet im Jahr 2005 zu lebenslanger Haft und Tod verurteilt. Australische Bürger Andrew Chan, Si Yi Chen, Michael Czugaj, Renae Lawrence, Tach Duc Thanh Nguyen, Matthew Norman, Scott Rush, Martin Stephens und Myuran Sukumaran wurden in einem System beteiligt 18 Pfund Heroin nach Australien zu schmuggeln. Chan und Sukumaran waren die Rädelsführer der Gruppe und wurde die Todesstrafe verhängt. Der Rest wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. ( Wikipedia )

Unidentified australische Jungs – eine 14-jährige mit einem Viertel einer Unze Marihuana am 4. Oktober gefangen wurde 2011 Polizei gefangen ihn zusammen mit einem 13-jährigen Freund , nachdem sie von einem Massagesalon in der Nähe von Kuta Beach entstanden. Die Höchststrafe in seinem Fall wäre 6 Jahre gewesen, aber der Richter entschied , ihn Monate bis zwei Satz, einschließlich der Zeit bereits serviert. Er flog nach Hause nach Australien am 4. Dezember.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *