Skip to main content

Einkaufszentren in Chinatown, Singapur – Singpore Original-Shopping Destination

Einkaufszentren in Chinatown, Singapur - Singpore Original-Shopping Destination
Singapurs Chinatown ist die ursprüngliche Singapur, für die Touristen gereinigt. Vorbei sind die Straßenhändler und die Kleinkriminalität von gestern, mit renovierten Geschäftshäusern glänzenden und Einkaufszentren an ihrer Stelle stehen.

Chinatown war die Heimat der chinesischen Migranten, die Singapurs Wirtschaft in der britischen Kolonialzeit fuhr. In den alten Tagen, verkauften Chinatown Händler Tuch, Gold, Medizin und traditionelle chinesische Küche.

Der Blick der alten – enger Straßen und Gassen, zweistöckigen Geschäftshäuser und roter Laternen und Banner Overhead – überwiegt nach wie vor in Chinatown, buffed zu einem glänzenden Schimmer. Käufer kommen heute zu Chinatown Singapur-Dollar auf Antiquitäten, chinesische Kultur gewgaws, Kleidung und (am besten von allen) wirklich erschwinglich Hawker Food zu verbringen. ($ 100 Dollar in Singapur nimmt man einen überraschend langen Weg.)

Die Ladenhäuser sind nach wie vor von den Unternehmern besetzt, wenn auch von einer anderen Art: Budget Hotels und Hostels, Werbeagenturen, Juweliergeschäfte und T-Shirt-Hersteller sitzen neben dem traditionellen Handwerksläden und chinesische Medizin Hallen.

Das Chinatown befindet sich in New Bridge Road, South Bridge Road, Ober Pickering Street, und Quartier Straße gebunden. Chinatown ist am einfachsten über MRT erreicht, durch die Raffles Place (EW14 / NS26), Outram Park (EW16) oder Chinatown (NE4) Stationen. (Lesen Sie mehr über Singapurs MRT und Busse mit der EZ-Link-Karte reitet.)

Innerhalb dieser Grenzen, erwarten Sie folgende interessante Shopping-Stationen finden.

Chinatown Street Market

Chinatown Straßenmarkt, zentriert um Trengganu und Smith Streets ( Standort auf Google Maps ), ist die erste Shopping Sight – Reisende sehen, befindet direkt gegenüber von der MRT – Station beendet.

Die engen Gassen von Smith Street, Trengganu Street, Temple Street, Sago Lane und Pagoda Street bieten Singapurs besten Street-Shopping-Erlebnis, zentriert auf, was früher der Insel Opium Bezirk sein.

Der Straßenmarkt wurde zum ersten Mal im Jahr 2004 als Versuch eingeführt neu zu erstellen (und aufzuräumen) die Old-School-Straßenhändler von Chinatown, minus der Straße Müll und die Betrüger. Über 140 Stände säumen die Straßen und bietet attraktive Angebote für Graumarkt Elektronik, traditionelles Handwerk, Mode rip-offs, und Antiquitäten von fragwürdiger Herkunft.

Große Hawker Food kann auf Smith Street, bekannt alternativ als „beproben Chinatown Food Street “. Die fliegenden Händler entlang dieses im Freien Raum dienen Singapur bekannteste Lebensmittel, von laksa zu Entenbraten zu char kway teow zu Hainanese Huhn mit Reis auf.

Stalls Starten Sie den Verkauf bis 10 Uhr und in der Nähe für den Tag um 10 Uhr. Vermeiden Sie während der Mittagszeit besuchen und kommen stattdessen in der Dämmerung wie die Straßenbeleuchtung und Stall Beleuchtung der Straße Markt in einen magischen Anblick drehen.

Volkspark-Zentrum

Volkspark Complex (1 Park Road, die offizielle Website , Standort auf Google Maps ) stellt eine interessante Mischung aus Geschäften der traditionellen chinesischen Waren und billig moderne einliefern – Uhren, Elektronik, Schmuck und Textilien drängeln neben religiösen Symbole, chinesische Kräuter und traditionelle chinesische Lebensmittel.

Für viele Einheimische, Volkspark ist ein Repository für alte Singapur Nostalgie durch Läden mit alten Fotos und Chinatown Erinnerungsstücken. Reisebüros und Massagesalons auch Volkspark Complex Zuhause nennen.

Es gibt eine ganze Reihe von Handy und Handy-bezogene Geschäfte in der Anlage, obwohl diese Stände einen guten Ruf für unehrlich Service haben, durch sein Gehen , zweifelhafte Auszeichnung der „am meisten beschwerten-über Einkaufszentrum“.

China-Platz Zentral

Singapurer für die guten alten Zeiten sehnen konvergieren auf China – Platz Central (18 Cross St., offizielle Seite , Standort auf Google Maps ), der beliebtestenen Attraktionen auf Appetit auf Nostalgie ziehen.

Am Sonntag (09.00 Uhr bis 06.00 Uhr), der China – Platz Zentralflohmarkt setzt Laden im Hauptatrium up, Räuspern Kitsch und Retro – Leckereien mehr – Comic – Bücher, retro Geräte wie Dreh Telefone und Standuhr; Antiquitäten; und Spielzeug – alle Aufnahme zwei Etagen des Einkaufszentrums.

Chinatown town~~POS=HEADCOMP-Point

Chinatown – Punkt (133 New Bridge Road, die offizielle Website , Standort auf Google Maps ). Sie werden diese hoch aufragende Struktur auf New Bridge Road nicht entgehen lassen, und die 220-plus Geschäfte in seinen fünf Etagen Verkaufsfläche.

Von besonderem Interesse ist das Vier-Stufen – Podium B im Geschäft, eine Reihe von Geschäften gemeinsam bekannt als die Singapore Handicraft Center eine breite Palette von Kunsthandwerk verkauft, einschließlich (aber nicht beschränkt auf ) Porzellan, Bronze Artefakte, Holzschnitzerei, Gemälde, antike Möbel, chinesische Musikinstrumente und traditionelle Stickereien.

Andere Schnäppchen innerhalb des Gebäudes gehören Uhren, Kosmetik, Schuhe und Kosmetik. Apropos Kosmetika, Chinatown-Point befindet sich auch eine Reihe von preiswerten Schönheitssalons.

Ann Siang Hill

Dies ist der letzte in Chinatown verbleibenden Hügel; zwei andere Hügel waren geebnet, deren Masse verwendet, um das Meer in den 1890er Jahren zurückzufordern. In letzter Zeit hat Ann Siang Hill ein zweites Leben als Heim für Boutiquen Marken gefunden – Ann Siang Road und im Club Street, insbesondere mit netten unternehmerischen Geschäften gesäumt Verkauf schrullig, aber qualitativ hochwertige Bekleidung und Accessoires.

Die Jahrzehnte alten Ladenhäuser entlang Ann Siang Hill tragen jetzt Einzelhandelsmarken setzen auf die starke Retro – Atmosphäre der Nachbarschaft, von bemerkt haberdashery Aston Blake zu von Kyra Aster ‚s Peranakan-inspirierte Keramik. Bleiben Sie bis nach Einbruch der Dunkelheit, und huscht zwischen den Bars , die in der Nacht zum Leben.

Yue Hwa

Yue Hwa (70 Eu Tong Sen Street, die offizielle Website , Standort auf Google Maps ) ist ein chinesisch-Themen untergebracht Kaufhaus in einem hundert Jahre alten Struktur, die Nan Tin Hotels früher, das erste Luxushotel in Singapur hat einen Aufzug.

Die preisgekrönte Renovierung hinzugefügt Bildwände, Glasmalerei, und andere architektonische Elemente, die das Gebäudes des ästhetischen Wert ohne erniedrigend seine Geschichte erweitert. Alle sechs Etagen bieten nun die traditionellen chinesischen Käufer – traditionelle chinesische Medizin verkaufen, Seide, Porzellan, Möbel und eine unglaubliche Auswahl an Tees und Tee-Zubehör.

Die Waren bei Yue Hwa neigen dazu, teurer als diejenigen, die Sie in Marktständen finden – aber die Qualität ist auf jeden Fall höher. Ihre Saisonartikel – vor allem während des chinesischen Neujahrsfest – sind einzigartig und sehr von den Einheimischen in der wissen gewünscht.