Skip to main content

Fahren in Paris, Frankreich


Wie viele andere große europäische Städte, beherbergt Paris ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrssystem. Seine umfangreichen U-Bahn, Bus, Straßenbahn und Intercity-Zug-Netzwerke erlauben Touristen und Einheimische leicht zwischen den meisten Orten zu umgehen. Und während Autos kaum von den Straßen verschwunden sind, hat die lokale Stadtregierung hart daran gearbeitet, die Menschen davon abzuhalten, innerhalb der Stadtgrenzen fahren, vor allem durch mehr nur für Fußgänger Zonen zu öffnen.

Kurz gesagt, ist die Hauptstadt Französisch nichts wie Los Angeles, wo Fahr praktisch eine Verpflichtung ist, es sei denn Sie bereit sind, zweistündige Busfahrten zu tolerieren oder teure Taxi leisten können und Aufsitz-Aktie Tarife über die Stadt. In Paris hingegen können Sie rund um ganz leicht zu bekommen, ohne jemals den Fahrersitz zu nehmen. Und die meisten Touristen in der Tat zu vermeiden hinter dem Lenkrad bekommen, da es sich um eine Stadt mit einem Ruf für aggressive Fahrer ist, die oft nicht an die Regeln befolgen.

Natürlich müssen einige von euch vielleicht oder einfach für einen oder anderen Grund in der Stadt des Lichts, fahren möchten. Wenn Sie das tun, ist es wichtig, dass Sie zunächst mit den Grundlagen auf dem Fahren in Paris vertraut. Lesen Sie weiter, um alle Informationen zu den Anforderungen für die Fahrer zu lernen, einige grundlegende Regeln der Straße, und Tipps für den Aufenthalt sicher.

Fahranforderungen

Bevor Sie auf die Straßen von Paris in einem Kraftfahrzeug nehmen, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass Sie alle Ihre Rechtsgrundlagen abgedeckt haben. Nie bekommen hinter dem Lenkrad vor der Kontrolle, dass Sie alle erforderlichen Dokumente und Gegenstände mit Ihnen im Auto. In einigen Fällen zu Versagen zeigen, dass Sie diese Elemente haben in Geldbußen führen können, sollten Sie durch die Strafverfolgungsbehörden übergezogen oder unterstützt.

Ihre wesentliche Checkliste für das Fahren in Paris

Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Elemente mit Ihnen zu haben, bevor Sie die Straßen getroffen:

  • Ein gültiger Führerschein mit entsprechender Eintragung oder Eigentumsnachweis (wenn das Auto bei Sie ist) ist zu allen Zeiten erforderlich. Sie müssen in Frankreich mindestens 18 Jahre alt fahren sein. Fahrerlaubnisse gelten nicht in Frankreich, auch wenn ein Student Fahrer durch eine Überwachung der Erwachsenen begleitet wird.
  • Ein gültiger Reisepass für den Fahrer und alle Passagiere im Auto.
  • Vergewissern Sie sich , gültige Fahrerversicherung . Wenn Sie ein Auto mieten, dies sollte in Ihrem Mietvertrag enthalten sein, aber immer überprüfen , dass Sie und alle diejenigen , die planen , das Auto zu fahren richtig versichert sind. Stellen Sie sicher , dass Sie einen Nachweis Ihrer Versicherung halten mit Ihnen im Auto.
  • Wenn Sie einen Wohnwagen, Boot oder ein anderes Fahrzeug hinter dem Auto Abschleppen , muss es Lizenzinformationen für Ihr Herkunftsland oder einen Aufkleber tragen die man auf das Auto passend selbst. Um zum Beispiel eine „GB“ oder der Europäischen Union Aufkleber Auto ein Fahrer aus Großbritannien oder aus einem anderen europäischen Land auf beide würden angezeigt werden und das Element , das abgeschleppt wird.
  • Eine hohe Sichtbarkeit, reflektierende Weste im Fall erhalten Sie in einen Unfall. Französisch Gesetze sind relativ streng an dieser Stelle: Wenn Sie bei einem Autounfall oder die Störung beteiligt sind , das heißt , dass Sie um Hilfe auf der Seite der Straße zu nennen haben, sind Sie gesetzlich verpflichtet , auf einer Warnweste setzen vor dem Beenden das Auto-und so sind alle Passagiere Sie transportieren. Wenn es vier von Ihnen mit dem Auto unterwegs sind, stellen Sie sicher , Sie haben vier Westen leicht verfügbar. Vermieter werden diese in der Regel bieten, aber stellen Sie sicher vor stellen Sie die richtige Nummer im Auto zu gewährleisten.
  • Ein Warndreieck auf andere Treiber, falls Sie in einen Unfall oder Verkehrsstörung erhalten anzuzeigen , die Sie auf der Seite der Straße oder Autobahn zu ziehen über erfordert.
  • Ein vollständiger Satz von Ersatzlampen für Scheinwerfer und Rückleuchten ist , falls einer oder mehr ausbrennen nach Einbruch der Dunkelheit erforderlich.
  • Wenn Sie eine Brille tragen, müssen Sie mit Ihnen ein Ersatzpaar halten im Auto, im Fall Ihre Brille brechen oder anderweitig beschädigt.
  • Wenn Sie ein Auto aus dem Vereinigten Königreich unterwegs sind, Scheinwerfer – Wandler benötigt.
  • Wenn Sie im Zentrum von Paris fahren möchten, müssen Sie möglicherweise eine „Crit’Air“ Abzeichen zeigt , dass Ihr Auto in bestimmten Zonen der Stadt zu anti-Verschmutzung Standards erzwungen haftet. Autos mit ungenügender Bonität können bei bestimmten „Spitzenbelastung“ Stunden beschränkt werden in diesen Zonen fahren die Lage sein, oder können nicht. Fragen Sie Ihre Autovermietung über diese Vorschriften , wenn im Zweifel.
  • Ein Alkoholtest für Ihr Auto. Eine im Fahrzeug, das technisch in Frankreich-obwohl diese Regelung ist nicht erforderlich , oft erzwungen. Dennoch empfehlen wir , dass Sie das Gesetz in dieser Angelegenheit wie in allen anderen folgen.

Regeln der Straße in Paris

Verkehrsregeln und Vorschriften in Frankreich möglicherweise nicht dramatisch verschieden von denen, die Sie verwenden nach Hause zurück, aber das bedeutet nicht, dass Sie davon ausgehen, sollen die Straßen verwenden, wird es als Torte einfach sein. Machen Sie sich mit den folgenden Regeln der Straße, bevor Sie versuchen zu fahren.

  • Sicherheitsgurte und Kindersitze: Der Fahrer und alle Passagiere im Auto müssen Sicherheitsgurte tragen. Darüber hinaus müssen die Kinder unter dem Alter von 13 Jahren entweder in Autositzen fahren oder Sicherheitsgurte , die für ihr Alter und Höhe tragen. Babys und Kleinkinder unter oder etwa einem Jahr alt sollten in nach hinten gerichteten Kindersitzen fahren immer. Es ist die Verantwortung des Fahrers zu gewährleisten , dass alle Passagiere richtige Sicherheitsgurte tragen.
  • Kinder unter 13 Jahren sind nicht auf dem Beifahrersitz zu fahren erlaubt , es sei denn alle verfügbaren Rücksitze entweder durch jüngere Kinder besetzt sind oder nicht mit den entsprechenden Sicherheitsgurten ausgestattet.
  • Alkohol Blutspiegel: In Frankreich ist die zulässige Blutalkoholkonzentration für die Fahrer extrem niedrig ist , bei 0,02 Prozent. Wir empfehlen Ihnen , das Rad überhaupt nicht eingenommen werden , wenn Sie auch nur ein einziges Getränk konsumiert haben. Strafzahlungen, Geldbußen einschließlich und sogar Haftstrafen, können schwerwiegend sein für Fahrer mit Alkoholspiegel über Gehalten anhielt.
  • Mit Abblendlicht und den Scheinwerfer: Es wird empfohlen , dass Sie Ihre lowbeams (Abblendlicht) sowohl während des Tages und Nacht nutzen , wenn sie außerhalb von bebauten Gebieten fahren. Dazu gehören Landstraßen und Gebieten mit wenigen Lichtern. Sie sollen niemals Ihr Fernlicht verwenden , wenn es Gegenverkehr oder wenn mit einem anderen Fahrzeug eng; andernfalls sie in diesen Situationen führen zu tauchen / senken in Geldbußen und Strafen können.
  • Weicht Rechtsverkehr: Es ist immer noch üblich ist Weg für den Verkehr von rechts in Frankreich, auch in Fällen kommen zu geben , wenn dies nicht ganz klar gemacht hat (wie bei komplexen Kreuzungen ohne Beschilderung). Sie sollten immer Vorfahrt von rechts in Kfz – Werkstätten geben, an Kreuzungen , wo Sie eine dreieckförmige Schild mit einem roten Rand sehen und durch einen schwarzen „X“ markiert, oder an Orten , wo Sie ein Schild sehen gerade vor Lesen Vous n ‚avez pas la priorité (Sie müssen nicht die Priorität haben). Im Zweifelsfall nehmen Sie keine unnötigen Risiken, und den Weg für Fahrzeuge von rechts nähert.
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen: Alle Geschwindigkeiten sind in Kilometern angezeigt, so empfehlen wir eine gute Umwandlung Rechner verwenden und zu denken , dass die Art der Messung und Beurteilung Entfernungen Gewöhnung. In bebauten Gebieten und Städten, Geschwindigkeitsbegrenzungen sind in der Regel bis zu 31 Meilen pro Stunde / 50 km. Auf den meisten Autobahnen und Schnellstraßen in der Nähe von Paris, gibt es im Allgemeinen eine Mindestgeschwindigkeit von 80 km wenn der Überholvorgang mit / Überholspur. Wenn Sichtbarkeit oder Straßenbedingungen schlecht sind (dh starker Nebel, Regenfluten oder Schnee), wird die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km / h auf allen Straßen automatisch reduziert.
  • Karusselle / Kreisverkehre: Diese können verwirrend und schwer zu bedienen sein; nehmen besonders vorsichtig , wenn auf diese Fahrt. Die Verkehrskreise am Arc de Triomphe (am Ende des Champs-Elysées und der Place de la Concorde sind besonders berüchtigt für aggressive Fahrer;. Vermeiden , wenn möglich , wenn auf Kreisverkehre in Paris und Frankreich fährt, ist die Regel , dass diejenigen , die bereits auf dem Kreis haben Vorfahrt. die Kreise im Uhrzeigersinn verlaufen.
  • Mitfahrzentrale Fahrspuren und Ausfahrten: Diese sind in der Regel auf die weit links auf allen Pariseren Autobahnen, einschließlich der Ringstraße (siehe unten). Ausfahrten für diejenigen , sind auf der rechten Seite . Vermeiden Sie auf der rechten Spur fahren , es sei denn Ihre Ausfahrt bald ist.
  • Der Pariser Ringstraße / Autobahn (périphérique): Paris wird durch eine enorme Kreis highway lokal bekannt als umgeben la Périphérique. Die meisten Fahrer in oder aus Paris reisen , werden nicht in der Lage sein , es zu vermeiden, aber es ist notorisch stressig und beschäftigt. Es besteht aus vier Fahrspuren, mit der Ausfahrtspur auf der rechten Seite . Sie müssen Art und Weise zu den Autos auf dieser Kreisstraße von rechts Verschmelzung geben. Die aktuelle Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Kreisstraße 70 km / h oder 45 Meilen pro Stunde. Sehen Sie diese Seite für weitere Ratschläge, wie man sicher und sanely navigieren diese ach so Parisere Autobahn.
  • Handys: Zelluläre und Mobiltelefone sowie andere elektronische Geräte dürfen nicht von Fahrern verwendet werden , während das Auto in Bewegung ist. Freisprecheinrichtungen sind nicht entweder zulässig. Fines kann für das Brechen dieser Regel an Ort und Stelle ausgestellt werden.
  • Gas / Tankstellen: Es gibt viele Tankstellen rund um die Périphérique (Ringstraße), aber weniger im Zentrum von Paris. Verwenden Sie Google Maps oder eine andere Karte App die am nächsten zu Ihnen zu finden. Sie können auch diese Seite für eine Liste der Tankstellen geöffnet während späten Nachtstunden sehen in und um Paris.
  • Mautstraßen: Sie werden nicht im Allgemeinen Maut zahlen müssen , wenn sie in und in der Nähe von Paris fahren ausschließlich. Aber Reisen zu oder von anderen Städten Französisch bedeutet sicherlich durch einige Mautstraßen passieren zu müssen, und Gebühren können sehr teuer sein. EC- und Kreditkarten werden als Zahlungsmittel akzeptiert. Sehen Sie diese Seite zu berechnen , wie viel Sie auf einer Fahrt zu zahlen haben kann .
  • Hörner und Lichter: Verwenden Sie Ihr Auto Horn nicht Frustration zum Ausdruck bringen; es sollte nur auf andere Fahrer zu warnen, Fußgänger oder Radfahrer eine Gefahr verwendet werden. Das gleiche gilt für Ihre Scheinwerfer blinken: diese benutzen , um andere zu warnen nur.
  • Aufpassen für Radfahrer und Fußgänger: Stellen Sie sicher , Radfahrer und Fußgänger viel Platz zu geben. Sie folgen nicht immer Verkehrsregeln, und im Zentrum von Paris, ist es wichtig für sie zwischen den Spuren Zippen zu beobachten und vor Verkehr schneiden , selbst wenn sie nicht die Vorfahrt haben. Achten Sie auf beiden Radfahrer und Fußgänger an stark frequentierten Kreuzungen und ihnen viel Raum geben , wenn an ihnen vorbei zu bewegen.
  • Im Notfall: Wenn Sie bei einem Verkehrsunfall oder benötigen Nothilfe sind, wählen Sie 15 (auf einer Französisch – Zelle) oder 112 von einem nicht-Französisch Telefon. Sie müssen an Ort und Stelle bleiben , bis die Polizei eintrifft , wenn Sie bei einem Autounfall sind , die ein anderes Auto und / oder irgendwelche Verletzungen beinhalten. Stellen Sie außerdem sicher , dass die Namen und die Kfz – Zulassungsnummern von anderen Menschen und Autos in einem Unfall verwickelt zu notieren, jedoch gering.
  • Für noch mehr Informationen in englischer Sprache auf Französisch Verkehrsregeln und Vorschriften , siehe diese Seite .

Parken in Paris

Einer der Gründe, warum die meisten Menschen vermeiden im Zentrum von Paris fahren ist, dass das Parken ist bekanntlich schwer zu finden. In den meisten Stadtteilen werden oft zur Verfügung stehenden Plätze bereits auf der Straße getroffen, und wenn sie verfügbar sind, werden Sie zahlen müssen, um sie zu benutzen, ausgenommen während bestimmter Stunden.

Zum Glück gibt es auch zahlreiche Tiefgaragen in der Stadt , leicht erkennbar durch „P“ Zeichen gegen blauen Hintergrund. Zu zahlen für das Parken in einer Tiefgarage, nehmen Sie ein Ticket aus dem Automaten , wenn Sie eingeben. Sie müssen (mit Bargeld oder Kreditkarte) zahlen , wenn Sie die Menge verlassen. Die meisten dieser Garagen aufladen auf Stundenbasis; einige Gebühren basierend auf einer flachen Halbtages- oder Ganztagesgebühr.

Sie können eine Karte von Parkhäuser in beliebten Touristengebieten und beschäftigt Einkaufsviertel rund um die Stadt sehen hier .

Weitere Informationen über die Parkplätze in der Hauptstadt Französisch, einschließlich einer Führung Farben zu zügeln, Parkplatz aktuelle Straße Preise und Stunden, typische Parkschildern und was sie bedeuten, siehe diese Seite im Tourismusbüro Website Paris .

Sollten Sie ein Auto in Paris mieten?

Während viele Touristen es bequemer, einfach verlassen sich auf den öffentlichen Nahverkehr und Frankreichs schnelle, zuverlässige Züge finden, müssen andere Anmietung eines Fahrzeugs prüfen, um zu bekommen. Einige Male, wenn man bedenkt, sollte ein Auto in Paris mieten:

  • Sie oder Ihre Mitreisenden haben Mobilität eingeschränkt
  • Sie planen, außerhalb der Stadt mehrere Tagesausflüge nehmen (das Schienensystem können Sie an mehreren Stellen nehmen Sie besuchen möchten, aber wenn Sie eine Menge Sachen haben oder es vorziehen, auf Ihrem Timing und Ihren Aufenthaltsort, flexibel zu sein, möchten Sie vielleicht Fahrt)
  • Sie sind in einem abgelegenen Vorort von Paris bleiben

Sehen Sie unsere vollständige Beratung, ob es die Zeit und Geld wert, ein Auto zu mieten in Paris

You may also like