Skip to main content

Führer zu dem Champs-Élysées

 Führer zu dem Champs-Élysées

Die Champs-Elysées ist eine der ikonischen Pariser Boulevards. Wer hat davon geträumt , nicht über glamorously entlang seiner von Bäumen gesäumten Straßen in Richtung des hoch aufragenden Arc de Triomphe spazieren? Während die berühmte Straße für seine bekannt ist belles Promenaden (schöne Straße / Wanderungen), sondern hat auch viel in Bezug auf Einkaufen bieten, Essen und Unterhaltung.

In der Nähe der berühmte Straße umgibt, finden Sie eine kurze Atempause von den intensiven Menschenmassen, ein weniger touristisch Gefühl und eine Rückkehr zu altem Paris zu finden.

Die Champs-Elysées und Umgebung verdient auf jeden Fall einen Besuch, vor allem auf einem ersten Besuch in der Hauptstadt Französisch.

Das Finden des Champs-Élysées

Die Champs – Élysées befindet sich am rechten Ufer der Seine, im westlichen 8. Arrondissement von Paris, mit der Avenue auf einer Diagonale durch die Gegend läuft. Die Stadt Paris ist in zwanzig geteilt municipaux Arrondissements , Verwaltungsbezirke, einfacher als arrondissements bezeichnet.

Die eleganten Tuilerien und angrenzender Louvre im Osten sitzen, gleich hinter der riesigen Concorde Plaza und Obelisque Spalte. Das Militär Denkmal wie der Arc de Triomphe bekannt markiert den westlichen Rand der Nachbarschaft. Der Fluss Seine liegt im Süden, mit dem Bahnhof St. Lazare und der belebten Madeleine Geschäftsviertel im Norden der Stadt.

Die Hauptstraßen rund um die Champs Elysées sind Avenue des Champs Elysées, Avenue George V und der Avenue Franklin D. Roosevelt.

Dahin kommen

Um den Bereich zuzugreifen, ist die einfachste Möglichkeit ist, U-Bahnlinie 1 bis einer der folgenden Stationen zu nehmen: Champs-Elysées-Clemenceau, Franklin D. Roosevelt, George V oder Charles-de-Gaulle Etoile. Alternativ kann für ein langen Spaziergang durch die Allee von ihrem Anfangspunkt nach oben, nehmen Sie die Linie 12 bis Concorde und zu Fuß von dem geschäftigen, dramatischen Platz in die Nähe von dort.

Historische Bedeutung

Die formal gepflanzten Bäumen der Avenue des Champs Elysées Futter, das mit der berühmten Straße synonym worden ist, in 1724 zuerst Bis zu diesem Zeitpunkt wurden gepflanzt, die heute berühmte Allee war ein paar Brocken von Feldern und Gemüsegärten.

Die Champs Elysées hat Gastgeber für zahlreiche Militärparaden im Laufe der Jahre gespielt, wie der Free Französisch März von der 2. Panzerdivision am 26. August 1944 und die amerikanischen 28.en Infanteriedivision am 29. August 1944 sowohl die Befreiung von Paris Kennzeichnung von die Nazi-Besatzung im Zweiten Weltkrieg. Die größte Militärparade in Europa verläuft die Straße auf Bastille-Tag jedes Jahr nach unten, Kennzeichnung Frankreichs Nationalfeiertag.

Sehenswürdigkeit in der Nachbarschaft

Während die Besucher auf den Champs Elysées strömen, können sie nur ein oder zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten begegnen. Die must-see Orte in der Umgebung sind die Denkmäler und Theater.

Arc de Triomphe
In der Mitte des Place de l’Etoile liegt das berühmteste von Bögen, im Auftrag von Kaiser Napoleon und inspiriert von antiken römischen Bögen. Überzeugend in Skala bietet eine Reise nach oben einem außergewöhnlichen Blick auf dem weiten, eleganten Avenue des Champs Elysées.

Grand Palais / Petit Palais
von den Champs Elysées sind die prächtigen geometrischen Glasdächer des Grand und Petit Palais, gebaut für die Weltausstellung von 1900 aufsteigt.

Das Petit Palais beherbergt ein Museum der Schönen Künste, während das Grand Palais ein Wissenschaftsmuseum hat und veranstaltet regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen, einschließlich der großen internationalen Kunstmesse als FIAC bekannt.

Théâtre des Champs Elysées
Das berühmte Theater, befindet sich auf 15 Avenue Montaigne, wurde im Jahr 1913 im Art – Deco – Stil erbaut und wurde sofort berüchtigt für seine Hosting von Igor Strawinskys damals skandalös Le Sacre du Printemps . Es ist eine opulente Kulisse für einen Abend in Paris.

Lido Cabaret
Lido ist einer der berühmten Kabaretts der Stadt, eine Borderline – kitschig , aber immer unterhaltsam Revue anbieten, das Moulin Rouge Rivalen.

Essen und Trinken

Es gibt Restaurants von Nachbarschaft Bistros bis hin Restaurants bis fein. Wir haben ein paar der beliebtesten geistert gewählt.

Fouquet
Avenue George V undAvenue des Champs Elysées
Nach stundenlangen Spaziergang und Schaufensterbummel entlang der Grand Avenue, versinken in einem der Fouquet Ledersesseln und gönnen Sie sich einen Kaffee oder Cocktail-es ist vielleicht das einzigewas SieLage seinhier zu leisten .

Die Portionen sind klein und die Preise sind steil, aber Fouquet wird von Künstlern wie Post-César-Filmpreis Partygänger und der Französisch-Präsident besucht. Die berühmte Brasserie hat sogar ein historisches Denkmal von Frankreich benannt.

La Maison de l’Aubrac
37 rue Marbeuf
Geben Sie diesen entspannten, ranch artigen Lokal und Sie werden fast vergessenSiein einem der schicksten Viertel von Paris sind. Das Thema hier ist Rindfleisch und Sie sollten nur hierher kommenwenn Sie bereit sindeine Mahlzeit aus ihm zu machen. Das Fleisch ist organisch und stammt von Kühen in der Region Midi-Pyrénées angehoben. KoppelnIhr Steak mit einem ihrer 800 Weinauswahl ausSüdwesten Frankreichs.

Al Ajami
58 Rue François 1er
Wenn Sie beginnenfür dieses protzige libanesische Restaurant müde von Französisch Küche, Kopf zu bekommen direkt an der Avenue des Champs Elysées. Hier werden Sie selten nahöstliche Gerichte wie Lammhackfleisch, Zwiebeln und rissig Weizen Kroketten sowie köstliche vegetarische Klassiker wie Hummus und Taboulé finden. Im Gegensatzmeisten Restaurants in Paris dient Al Ajami Essen bis Mitternacht.

Ladurée
der Suche nach einigen der besten Makronen in der Stadt? Stopp in Ladurée und Sie können nur Utopia finden. Abgesehen von Makronen-die köstlichen Aromen wie Pistazien kommen, Zitrone und Kaffee, hellgrünBoxen in den Warenzeichen verkauft, bietet Ladurée einige der leckeren Kuchen und süßen in der StadtVerfügung Köstlichkeiten.

Einkaufen

Eines der Haupteinkaufsviertel von Paris, die Champs-Elysées Viertel beherbergt sowohl globale Ketten und exklusiven Couture-Designer. Es gibt wenig in den Mid-Range hier jedoch.

Auf der Avenue des Champs-Elysées, werden Sie weltweit, erschwingliche Filialisten wie Zara, Gap, Sephora (Flaggschiff Paris Store) und Virgin Megastore, zusätzlich zu den gehobenen Namen wie Louis Vuitton, Cartier, Hugo Boss und Louis Pion finden

Aus der großen Avenue, erwarten viele weitere Shopping-Hotspots. Die ultra-schicke Avenue Montaigne bietet Boutiquen für Couture-Designer Chanel, Christian Dior, Emanuel Ungaro, Versace und anderen. Der ebenso angesehene Rue Saint-Honoré ist nicht weit, entweder, eine Sammlung von Boutiquen.

Nachtleben

Die exklusive Champs-Elysées, der „Champs“ genannt wird, ist wahrscheinlich nicht, wohin du gehst Nachtleben zu finden, wo die Einheimischen abhängen. Seine berühmte Clubszene zieht oft Touristen, die nicht hinter dem Eiffelturm gemacht haben und straight-out-of-Schule suburbanites auf der Suche nach der großen Stadt erleben.

Dedicated Clubber werden einige gute Möglichkeiten zum Tanzen finden und die ganze Nacht in der Umgebung feiern, though. Wenn Sie zu den kleineren Clubs gehen wollen, kleiden Pariser Chic vorbei an den bekommen Türsteher-und erwarten, dass einige ernüchternde Abdeckung Gebühren.

Einige Optionen für einen vergnüglichen Abend in der Stadt neben den touristischen Lido sind:

Le Königin  (102 avenue des Champs-Elysees): Ein Homosexuell Club, und einer der besseren Plätze für einen Tanz.

Le Baron  (6, avenue Marceau): Diese kleinen und exklusive Lounge mit einer Kapazität für 150 Personen, dienen als „es“ Platz für die internationale Jet – Set Menge. Das Hotel lag in dem, was war früher ein unmarkiertes Bordell, hat es die Einrichtung , es zu beweisen. Eine regelmäßige Befriending dient nach wie vor als die beste Art und Weise zu bekommen.

You may also like