Skip to main content

Führer zu Ostern in Rom & Vatikanstadt

 Führer zu Ostern in Rom & Vatikanstadt

Als Sitz der katholischen Kirche, ist Rom das italienische Top – Ziel für die Osterwoche oder  Settimana Sankt , vor allem wegen der von Franziskus in Vatikanstadt führen Ereignisse und anderswo in Rom. Wenn Sie in Rom während der Osterwoche (auch genannt Karwoche) besuchen wollen, sollten Sie Ihr Hotel gut im Voraus buchen. Wenn Sie eine Papstmesse (mehr dazu weiter unten) teilnehmen möchten, müssen Sie Ihre kostenlose Tickets Monate im Voraus reservieren.

Palmsonntag

Wenn Sie den Vatikan Palmsonntag Masse teilnehmen möchten, gehen Sie früh und bereit sein, für eine lange Zeit zu stehen. Der Segen der Palmen, Prozession, und die heilige Messe für Palmsonntag statt am Morgen, in der Regel um 9.30 Uhr beginnen, in dem Petersplatz. Obwohl diese Veranstaltung frei ist, ist das Quadrat in der Regel sehr voll und es ist schwer, die Zulassung zu bekommen.

Besuchen Sie die Papstaudienz Website für Informationen über Tickets anfordernden den Papst zu Ostern und zu anderen Zeiten im Laufe des Jahres zu sehen.

Gründonnerstag Messe

Gründonnerstag Messe in der Petersbasilika gehalten wird, in der Regel um 9.30 Uhr einer Papstmesse wird auch gesagt, in der Basilika San Giovanni in Laterano, Rom Kathedrale, in der Regel um 05.30 Uhr

Karfreitag Mass & Prozession in Rom

Am Karfreitag eine Papstmesse gibt im Vatikan in den Petersdom am 05.00 Wie bei anderen päpstlichen Massen ist, der Eintritt ist frei , aber Karten sind erforderlich und können von der angefordert werden Papstaudienz Website .

Am Abend das Ritual des Weges des Kreuzes, oder  Via Crucis , in der Nähe Roms Kolosseum in Kraft gesetzt, in der Regel um 09.15 Uhr beginnen, während welcher Zeit der Papst besucht jeder der 12 Stationen des Kreuzweg. Die Stationen des Via Crucis wurden im Jahr 1744 von Papst Benedikt XIV und das Bronze-Kreuz im Kolosseum wurde im Jahr 2000, das Jubiläumsjahr errichtet am Kolosseum gegeben. Am Karfreitag, ein großes Kreuz mit brennenden Fackeln erleuchtet den Himmel als die Stationen des Kreuzes in mehreren Sprachen beschrieben sind. Am Ende gibt der Papst einen Segen. Dies ist eine sehr bewegende und beliebte Prozession. Wenn Sie gehen, große Menschenmassen erwarten und von der Möglichkeit der Taschendiebe , wie man es in jedem sehr voll Touristenort bewusst sein. Diese Veranstaltung ist kostenlos und unticketed.

Karsamstag Vigil

Am Karsamstag, dem Tag vor dem Ostersonntag, hält der Papst eine Osternacht Messe innerhalb Petersdom entfernt. Es beginnt um 8.30 Uhr und dauert mehrere Stunden. Wie bei anderen päpstlichen Messen sind Freikarten müssen von der Papstaudienz Website angefordert werden. Zwar gibt es Tausende von Teilnehmern innerhalb Peters ist (die Basilika 15.000 Sitzplätze), ist dies immer noch eine der intimeren Möglichkeiten, eine Papstmesse an Ostern zu erleben. Da Sie durch die Sicherheitskontrolle gehen, um die Basilika zu geben, planen ein spätes Mittagessen / frühen Abend zu essen und mehrere Stunden ankommen, bevor die Masse beginnt.

Ostersonntagsmesse auf dem Petersplatz

Ostersonntag Heilige Messe wird von Franziskus in Petersplatz gehalten, in der Regel um 10.15 Uhr beginnt Der Platz für bis zu 80.000 Menschen halten, und es wird, um die Kapazität am Ostermorgen gefüllt werden. Die Masse ist kostenlos zu besuchen, aber Karten sind erforderlich. Sie müssen Monate im Voraus durch die Papstaudienz Website angefordert werden. Selbst bei Karten, ist Ihr Platz auf dem Platz nicht garantiert, so dass Sie zu früh ankommen brauchen und erwarten, zu warten, stehend, für mehrere Stunden.

Am Mittag gibt den Papst die Osterbotschaft und Segen, genannt Urbi et Orbi  von der zentralen Loggia oder Balkon, von dem Petersdom entfernt. Die Teilnahme hier ist kostenlos und unticketed – aber nur diejenigen , die früh ankommen und den Segen , eine Chance der Annäherung wird warten.

Pasquetta (Ostermontag)

Pasquetta , Montag Ostersonntag folgt, ist auch ein Urlaub in Italien , sondern viel mehr gemütlich als die feierlichen Woche Veranstaltungen Ostern. Es ist üblich , ein Picknick oder Grill zu haben, und viele Römer den Kopf aus der Stadt aufs Land oder ans Meer. In Castel Sant’Angelo in Vatikanstadt, ein riesiges Feuerwerk über den Tiber endet die Woche Feste Ostern.

Ostern Feasting

Ostern markiert das Ende der Fastenzeit so Essen eine große Rolle bei den Feierlichkeiten spielt. Traditionelle Oster Nahrungsmittel schließen Lamm, Artischocken und spezielle Osterkuchen Pannetone und Colomba (letzteres ist Taube förmig). Obwohl viele Restaurants in Rom werden für Ostersonntag schließen, sollten Sie in der Lage sein, Orte dienen Ostern Mittagessen oder Abendessen zu finden, die am ehesten ein mehrgängiges, Menü. Kommen Sie hungrig und planen eine Weile zu bleiben!

Da der Osterhase keine italienische Tradition, für Kinder Feiertagfestlichkeiten bestehen in der Regel aus großen, hohlen Schokoladeneier, die manchmal ein Spielzeug enthalten. Sie finden sie, zusammen mit Colomba in vielen Schaufenstern sehen. Wenn Sie Ostern Kuchen oder andere Süßigkeiten ausprobieren möchten, empfehlen wir Ihnen, sie von einer Bäckerei, anstatt einem Lebensmittelgeschäft oder bar kaufen. Obwohl sie wahrscheinlich mehr kosten, sind sie in der Regel viel besser als Versionen abgepackte.