Skip to main content

Gehen Sie wissen, bevor Sie: Ein Reisender Guide to UK Währung

Gehen Sie wissen, bevor Sie: Ein Reisender Guide to UK Währung
Bevor Sie im Vereinigten Königreich ankommen, ist es eine gute Idee, sich mit der lokalen Währung vertraut zu machen. Die offizielle Währung von England, Wales, Schottland und Nordirland ist das Pfund Sterling (£), häufig abgekürzt GBP. Währung in Großbritannien bleibt unverändert durch die europäische Referendum 2017. Wenn Sie eine Reise rund um Irland planen, aber Sie müssen sich bewusst sein, dass die Republik Irland verwendet den Euro (€), nicht das Pfund.

Pfund und Pence

Ein britisches Pfund (£) aus 100 Pence (p) hergestellt. Euro – Münzen sind wie folgt: 1p, 2p, 5p, 10p, 20p, 50p, £ 1 und £ 2. Hinweise sind in £ 5, 10, £ 20 £ erhältlich und £ 50 Denominationen, die jeweils mit ihrer eigenen besonderen Farbe. Alle britische Währung kennzeichnet ein Bild des Kopfes der Königin auf einer Seite. Die andere Seite zeigt typischerweise eine bemerkenswerte historische Figur, Sehenswürdigkeit oder nationale Symbol .

Britischer Jargon hat viele verschiedene Namen für verschiedene Elemente der Währung. Sie werden fast immer Pence als „pinkeln“ bezeichnet hören, während £ 5 und £ 10 Noten werden oft Fivers und Zehner genannt. In vielen Bereichen des Vereinigten Königreichs, wird eine £ 1 Münze ein „quid“ genannt. Es wird vermutet , dass dieser Begriff ursprünglich aus dem lateinischen Begriff stammte pro quo quid , verwendet , um den Austausch einer Sache für eine andere zu verweisen.

Legal Währungen in Großbritannien

Während Schottland und Nordirland sowohl das Britische Pfund, ihre sind Banknoten unterschiedlich von denen in England und Wales ausgestellt. Verwirrend sind schottische und irische Banknoten nicht offiziell als gesetzliches Zahlungsmittel in England und Wales, können aber rechtlich in jedem britischen Land verwendet werden , gewährt. Die meisten Ladenbesitzer wird sie klaglos akzeptieren, aber sie sind nicht dazu verpflichtet. Der Hauptgrund für sie Ihre schottischen oder irischen Notizen zu verweigern, wenn sie nicht sicher sind , wie sie ihre Echtheit zu überprüfen.

Wenn Sie Probleme haben, werden die meisten Banken tauschen schottische oder irische Noten für Englisch diejenigen kostenlos. Standard English Banknoten sind fast immer in ganz Großbritannien akzeptiert.

Viele Besucher machen den Fehler zu denken, dass der Euro weit als Alternative Währung in Großbritannien akzeptiert wird. Während Geschäfte an einigen großen Bahnhöfen oder Flughäfen Euro tun akzeptieren, die meisten anderen Orte nicht. Die Ausnahme ist ikonische Kaufhäuser wie Harrods, Selfridges und Marks & Spencer, den Euro akzeptiert, aber Veränderung in Pfund Sterling geben. Schließlich einige größere Geschäfte in Nordirland kann den Euro als Zugeständnis an die Besucher aus dem Süden akzeptieren, aber sie sind nicht gesetzlich dazu verpflichtet.

Der Austausch von Währung in Großbritannien

Sie haben verschiedene Möglichkeiten , wenn es darum geht , Währung in Großbritannien auszutauschen. Private Wechselstuben an Unternehmen wie die zugehörigen Travelex  können auf den Straßen der Stadt von den meisten Städten und in dem großen Bahnhöfen, Fährhäfen und Flughäfen. Beliebte Kaufhaus Marks & Spencer hat auch eine Wechselstube Schreibtisch in vielen seiner bundesweiten Filialen. Alternativ können Sie auch Geld in den meisten Bankfilialen und Postämtern auszutauschen.

Es ist eine gute Idee, herum zu kaufen, wie Wechselkurse und Gebühren Kommission weit von einem Ort zum nächsten variieren können. Der einfachste Weg, um herauszufinden, welche Option am besten ist, zu fragen, wie viele Pfunde Sie für Ihr Geld erhalten, nachdem alle der Gebühren abgezogen wurden. Wenn Sie in einer ländlichen Gegend unterwegs sind, ist es auch eine gute Idee, um Geld bei Ihrem ersten Eintrittspunkt auszutauschen. Je größer die Stadt, desto mehr Optionen, die Sie haben werden und die bessere Rate Sie wahrscheinlich zu bekommen sind.

Verwenden Sie Ihre Karte an Geldautomaten und Point of Sale

Alternativ ist es auch möglich, Ihre regelmäßige Bankkarte verwenden Lokalwährung von einem Geldautomaten zu ziehen (oft als eine Kasse in Großbritannien). Jede internationale Karte mit einem Chip und PIN sollte höchstens Geldautomaten akzeptiert werden – obwohl diese mit einer Visa, Mastercard, Maestro, Cirrus oder Plus-Symbol sind Ihre sicherste Wette. Nebenkosten sind fast immer für Nicht-UK-Konten anfallen, obwohl diese in der Regel minimal ist und oft billiger als die von Wechselstuben Provision verlangt.

Tragbare Geldautomaten im Inneren Convenience-Stores, Tankstellen und kleine Supermärkte berechnen typischerweise mehr als Geldautomaten innerhalb einer Bankfiliale befindet. Ihre Bank wird wahrscheinlich auch eine Gebühr für die Übersee-Entnahmen und Point-of-Sale (POS) Zahlungen zu berechnen. Es ist eine gute Idee zu überprüfen, was diese Gebühren sind, bevor Sie gehen, so dass Sie Ihren Rückzug Strategie entsprechend planen können.

Während Visa und Mastercard – Karten weit verbreitet überall akzeptiert werden, dann ist es zu bedenken , dass American Express und Diner Club – Karten sind nicht so leicht für POS – Zahlungen akzeptiert (vor allem außerhalb von London). Wenn Sie eine dieser Karten haben, sollten Sie auch eine alternative Form der Zahlung tragen. Contactless Kartenzahlungen werden immer in Großbritannien immer beliebter. Sie können berührungslose Visa, Mastercard und American Express – Karten verwenden für den öffentlichen Nahverkehr in London, und für POS – Zahlungen unter £ 30 in vielen Geschäften und Restaurants zu bezahlen.

You may also like