Skip to main content

Karneval von Nizza Führer zu den besten Karneval in Frankreich

Karneval von Nizza Führer zu den besten Karneval in Frankreich

Karneval von Nizza ist eines der ältesten Karnevale der Welt. Von heidnischen und bescheidenen Anfängen im 13. Jahrhundert zurück, es ist eine herrliche, Jahr Partei 12-Tage worden. Es läuft an verschiedenen Tagen (keine Paraden montag zum Beispiel.) Die Stadt Nizza ausbricht mit Paraden von Schwimmern, Straßenveranstaltungen und Ständen und endet mit Karneval am letzten Tag. Der größte Winter-Event an der Riviera Französisch, zieht es jetzt 1 Million Besucher pro Jahr.

die Parades

Alles beginnt mit einer großen Parade von rund 20 Schwimmern , die ihren Weg durch die überfüllten Straßen zu machen. An der Spitze ist der Karneval König in seinem Corso Carnavalesque (Karnevalszug).

Rund 20 Schwimmer nimmt das Thema des Jahres mit rund 50 Riesen-Puppen (genannt Grosses Têtes, oder große Köpfe). Herstellung der Figuren aus Pappmaché ist ein Kunstwerk in sich selbst, mit Jahrhunderte alten Techniken , die Schichten aus Papier eins nach dem anderen in einer speziellen Form geklebt. Sobald die Zahlen erstellt werden, werden sie von spezialisierten Handwerkern gemalt. Schließlich werden die Kostüme der Charaktere kleiden gemacht werden , desto extravaganter , desto besser. Platziert auf den Schwimmern, Monster mit einem Gewicht von mehr als 2 Tonnen und 7 m lang, 2 m breit und 8 bis 12 Meter hoch, die Figuren bewegen und Weben als der Schwimmer vorwärts zu bewegen.

In der Nacht ist es ein außergewöhnlicher Anblick.

Der Kampf der Blumen

Die weltbekannte Bataille de Fleurs findet an verschiedenen Terminen während des Karnevals. Die Kämpfe begannen im Jahr 1856, speziell für die ausländischen Besucher zu unterhalten sollte , die im Süden von Frankreich zu strömen beginnen. Heute, zwei Menschen auf jedem Schwimmer werfen rund 20 Kilogramm Mimosen und frische Schnittblumen in die Menge , wie sie ihren Weg entlang der Promenade des Anglais neben dem azurblauen Meer des Mittelmeers machen. Über das Festival rund 100.000 frische Schnittblumen verwendet werden, 80% von ihnen vor Ort produziert.

Schließlich kommt der Schwimmer in der Place Massena.

Für die beste Ansicht dieses Parfüm gefüllt, bunten Spektakel, ein Ticket für einen Sitz in den Ständen oder für die vorgesehene Standfläche entlang der Straße kaufen.

Die Straßen sind voll Tag und Nacht mit Ständen Geschenke, Provencal Artikel, Lavendel, bunte Stoffe und Lebensmittel zu verkaufen. Es ist ein berauschendes Fest und eine, die entworfen, um Ihnen, dass Winter hinter sich fühlen und die Frühjahrssaison beginnt hier an der Riviera Französisch. In der letzten Nacht ist König Karneval verbrannt. Dann gibt es ein wunderbares riesiges Feuerwerk, der Musik über die Baie des Anges, reflektierte das steigende Feuerwerk im Mittelmeer.

Nizza ist nur eine der vielen Karneval in Frankreich, aber es ist einer der besten und bekanntesten.

Die Ursprünge des Karnevals

Die früheste Erwähnung stammt aus 1294 , als Charles d’Anjou, der Provence Graf, stellte „einige freudige Tage des Karnevals“ auf einem Besuch , den er nach Nizza gerade gemacht hatte. Es wird angenommen , dass das Wort „Karneval“ herkommt carne levare (weg mit Fleisch). Es war die letzte Chance für reiche Gerichte und Überschuss vor der Fastenzeit und seine 40 Tage des Fastens. Karneval war wild und verließ, bot die Chance , Ihre Identität hinter fantastischen Masken zu verkleiden und Vergnügen von der katholischen Kirche während des Restes des Jahres verboten genießen.

Seit Jahrhunderten war es eine private und nicht als öffentliche Veranstaltung, mit Kugeln in großen Umgebungen von den reichen Aristokraten und ihren Freunden eher als Straßenunterhaltung besucht. Im Jahr 1830 wurde die erste Prozession organisiert; 1876 ​​fand die erste Blume Parades Platz. Gips Konfetti erschien im Jahr 1892 (es dauerte, bis die letzten Kämpfe im Jahr 1955, die unbequem gewesen sein muss), und im Jahr 1921 die erste elektrische Beleuchtung wurde die nächtlichen Aktivitäten leuchten installiert. Es ist seit 1924 eine jährliche Veranstaltung.

Der König des Karnevals hat schon immer einen integralen Bestandteil in dem Festival, sondern erhielt nur einen zweiten offiziellen Namen seit 1990. Seitdem ist er auf verschiedene Weise den König des Kinos gewesen, die Kunst, das 20. Jahrhundert und mehr seltsam, den König des Deranged Klima (2005), und der König von Fledermäuse, Katzen, Ratten und andere Legendary Creatures (2008).

Praktische Information

Erste Tickets für Karneval von Nizza Veranstaltungen
Viele der Veranstaltungen rund um Nizza Carnaval sind kostenlos, aber es gibt Gebühren für die Paraden und es lohnt sich die beste Sicht zu erhalten. Tickets kosten zwischen 10 Euro auf dem Sitz steht auf 25 Euro stehen.

Tickets von Billetterie Office du Tourisme et des Congrès
5 Promenade des Anglais
Tel .: 00 33 (0) 8 92 70 74 07
Tourist Office Website
Täglich geöffnet 9 am.-5:30pm.

Buche online

You may also like