Skip to main content

Leitfaden für Anfänger zur Visiting Italien – Wie Sie Ihre Italienisch Urlaub planen

Leitfaden für Anfänger zur Visiting Italien - Wie Sie Ihre Italienisch Urlaub planen

Italien Lage und Geografie:

Italien ist ein Mittelmeerland im Süden Europas. Seine Westküste ist das Mittelmeer und die Ostküste der Adria. Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien die nördliche Grenze bilden. Der höchste Punkt, in Monte Bianco, ist 4748 Meter. Das Festland ist eine Halbinsel und Italien gehören auch die beiden großen Inseln Sizilien und Sardinien.

Die wichtigsten Reiseziele in Italien:

Die Top-Reiseziele in Italien sind die drei Städte Rom (Italien Hauptstadt), Venedig und Florenz, der Region Toskana, und die Amalfiküste.

Transport nach und in Italien:

Es gibt ein umfangreiches Bahnnetz in ganz Italien und Bahn ist ziemlich billig und effizient. Italien-Zug-Reise-Tipps Es gibt auch gute Bus-Systeme, so dass es möglich ist, durch irgendeine Form von öffentlichen Verkehrsmitteln fast jeder Stadt oder ein Dorf zu bekommen. Sie können auch ein Auto in Italien mieten oder leasen. Die beiden großen internationalen Flughäfen sind in Rom und Mailand. Es gibt viele Flughäfen in ganz Italien für die internen und europäische Flüge.

Klima und wann Urlaub in Italien:

Italien befindet sich vorwiegend mediterrane (mild) Klima mit einem kälteren Alpenklima in den Bergen im Norden und einem heißen und trockeneren Klima im Süden. Italiens Küsten sind angenehm fast das ganze Jahr, obwohl Schwimmen Sommermonate meist begrenzt ist. Viel von Italien ist im Sommer sehr heiß und im Sommer ist die Höhe der Ferienzeit. Wahrscheinlich sind die besten Jahreszeiten Italien zu besuchen, sind Spätfrühling und Frühherbst.

Italien Regionen:

Italien ist in 20 Regionen unterteilt und mit 18 auf dem Festland und zwei Inseln, Sardinien und Sizilien. Obwohl sie alle Italienisch sind, hält jede Region nach wie vor einen Teil ihrer eigenen Bräuche und Traditionen, und es gibt viele regionale Spezialitäten.

Italien Sprache:

Italiens offizielle Sprache ist Italienisch, aber es gibt viele regionale Dialekte. Deutsch ist in der nordöstlichen Region Trentino-Südtirol und es gibt kleine Französisch sprechende Bevölkerung in der Region Aostatal im Nordwesten und eine slowenischsprachigen Minderheit in dem Triest Gebiet im Nordosten gesprochen. Viele Sarden sprechen noch Sardo in der Heimat.

Italienische Währung und Zeitzone:

Italien verwendet den Euro, die gleiche Währung verwendet in den meisten Ländern Europas. 100 Cent = 1 Euro. Zu der Zeit wurde der Euro eingeführt wurde ihr Wert bei 1936,27 italienischer Lire (die bisherige Währungseinheit) festgelegt.

Italiens Zeit ist 2 Stunden vor der Greenwich Mean Time (GMT + 2) und es ist in der mitteleuropäischen Zeitzone. Sommer ist in der Tat vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag im Oktober.

Betreten Italien:

Nicht-EU-Besucher nach Italien benötigen einen gültigen Reisepass. Die maximale Aufenthaltsdauer für US-Bürger beträgt 90 Tage. Für längere Aufenthalte, müssen Besucher eine spezielle Genehmigung. Besucher aus einigen Ländern ein Visum einreisen Italien haben erforderlich. EU können die Besucher Italien mit nur einer nationalen Identitätskarte eingeben.

Religion in Italien:

Die Hauptreligion ist katholisch, aber es gibt einige kleine protestantische und jüdische Gemeinden und eine zunehmende muslimische Einwanderer. Der Sitz des Katholizismus ist Vatikanstadt, des Papstes Residenz. In Vatikanstadt können Sie den Petersdom, die Sixtinische Kapelle und die umfangreichen Vatikanischen Museen besuchen.

Italienisch Hotels und Ferien Unterkünfte :

Italienische Hotels werden von einem bis fünf Sternen bewertet, obwohl das Rating-System bedeutet nicht das gleiche, was sie tut in den Vereinigten Staaten. Hier ist eine Erklärung der Europäischen Hotel Sterne von Europa für Besucher. Für Top-bewerteten Hotels in den beliebtesten Städten zu sehen Best Places in Top-Reiseziele bleiben

Für längere Aufenthalte ist ein Agriturismo oder Ferienhaus eine gute Idee. Diese Vermietungen sind in der Regel durch die Woche und oft auch einige Kücheneinrichtungen.

Italien hat auch ein gutes Netz von Hostels, Budget Unterkunftsmöglichkeiten anbieten. Dies sind einige gemeinsame Hostel FAQs.

Geld sparen auf Ihren Urlaub:

Auch bei Kosten und sinkende Dollar-Wert zu erhöhen, kann Italien noch erschwinglich sein. Siehe kostenlose Dinge in Italien und Tipps für Italien Budget Travel Tipps von Reisenden für Vorschläge, wie man Geld für Ihren Urlaub zu sparen.