Skip to main content

London Die besten Buslinien für Sightseeing

 London Die besten Buslinien für Sightseeing
Es gibt eine Menge auf einer Reise nach London, um zu sehen, und vor allem auf der ersten Reise in die Stadt. einen Bus zu nehmen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um einen guten Blick auf London ohne viel Aufwand oder Kosten zu erhalten; alles, was Sie tun müssen, ist herauszufinden, welche Route Sie nehmen wollen und dann das Fahren sie lassen, während Sie bei der Szene gaffen. London wird von mehr als 700 Buslinien abgedeckt, und viele reisen vorbei an einigen der ikonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Als Bonus sind viele der Busse Doppeldecker, und was für eine großartige Ansicht werden Sie auf dem Oberdeck bekommen. Diese Liste konzentriert sich auf Routen im Zentrum von London nur und enthält Links zu einer vollständigen Führung, die alle Sehenswürdigkeiten auf der Strecke enthalten abrundet sowie hilfreiche Tipps und zusätzliche Informationen.

London Busse nicht mehr akzeptieren Bargeld Tarife, so dass Sie eine Oyster Card müssen mit ausreichend Kredit oder eine Travelcard geladen. Sie könnten auch erwägen, eine kontaktlose Zahlungskarte für London Transport zu bezahlen.

Wenn Sie wenig Zeit haben und möchten garantieren, dass Sie alle großen Sehenswürdigkeiten in London sehen, die beste Wahl ist das klassische Big Bus Tours Rundweg.

Nr 11 Route

Diese Buslinie ist ein vollkommener zu nehmen, wenn es Ihre erste Reise nach London. Der Schlüssel Abschnitt der Nummer 11 Route beginnt an der Liverpool Street Station und endet an der Victoria Station. Es geht durch die City of London und Vergangenheit so muss man gesehen haben, wie St. Pauls Cathedral, Trafalgar Square, die Houses of Parliament und Westminster Abbey.

Nr 9 Route

Der beste Abschnitt der Route No. 9 beginnt in Kensington und endet am Rande des Covent Garden. Es geht vorbei an der Royal Albert Hall und dem Hyde Park entlang Piccadilly, vorbei an St. James Palace und Trafalgar Square.

Nr 73 Strecke

Die Nr 73 Route beginnt an der Victoria Station und endet in Stoke Newington im Nordosten London. Es geht vorbei an den Buckingham Palace Gärten, Wellington Arch, Hyde Park, Marble Arch, zusammen mit der ganzen Länge der Oxford Street, und durch Islington.

No. 26 Strecke

Die No. 26 Route beginnt am Hackney Wick in Ost-London und endet bei Waterloo von der South Bank. Es geht durch Hackney und der City of London, bevor sie auf beiden Seiten für einen fantastischen Blick Waterloo Bridge Reisen über.

No. 24 Strecke

Die No. 24 Route beginnt in Hampstead Heath im Norden von London und schlängelt sich nach Pimlico, in der Nähe von Tate Britain. Es geht durch Camden und Trafalgar Square sowie Parliament Square, wo Sie einen Blick auf die Houses of Parliament und Westminster Abbey bekommen.

RV1 Strecke

Die RV1 Route beginnt am Tower Hill, in der Nähe der Tower of London, und endet in Covent Garden. Die Route verbindet den Tower of London London Bridge und Borough Market, über die Tower Bridge und Waterloo und die South Bank zu Covent Garden Piazza.

139 Routen

Diese Route beginnt in West Hampstead und geht durch andere gehobene Norden Londons Stadtteilen, einschließlich St. Johns Wood, wo der berühmte Abbey Road Fußgängerüberweg gefunden werden kann, bevor der Oxford und Regent Straßen Richtung, durch Piccadilly Circus und Umgebung Trafalgar Square, und endet in Waterloo mit herrlichem Blick von der Waterloo Bridge.

London Monopoly Standorte

Besucher nach London gehen oft Monopoly Board Standorten London. Es ist einfacher, wenn Sie den Bus auf diese vier Routen nehmen, die Sie vorbei an allen Standorten Monopoly-Spielbrett fahren. Diese Strecken alle verbinden. Fangen No. 205 an Marylebone Station, No. 78 an der Liverpool Street Station, No. 72 an der Old Kent Road, und No. 23 bei Fleet Street. Wenn Sie eine verkürzte Tour wollen, wählen Sie No. 23, in dem Sie den Jackpot und rollen vorbei an der Anteil der Monopoly-Spielbrett Namen des Löwen auf nur diesen einen Weg treffen wird.

You may also like