Skip to main content

Londoner Victoria and Albert Museum – das größte Museum der Welt der dekorativen Kunst und Design

Londoner Victoria and Albert Museum - das größte Museum der Welt der dekorativen Kunst und Design
Immer einen Besuch kostenlos, The V & A ist ein fantastisches Museum, das die Welt der dekorativen Kunst und Design feiert. Es wurde im Jahr 1852 und hält über 5.000 Jahre im Wert von Artefakte von vielen der weltweit reichsten Kulturen, darunter die umfassendste Sammlung britischer Kunst und Design von 1500 bis 1900. Es ist die Heimat eine ständige Sammlung von über 4,5 Millionen Objekten, darunter Möbel gegründet , Keramik, Fotografie, Skulptur, Silber, Kunstschmiedearbeiten, Schmuck und vieles mehr.

Die V & A ist in der Brompton Stadtteil Royal Borough of Kensington und Chelsea, in einem Gebiet, das wegen seiner Verbindung mit Prinz Albert, dem Albert Memorial und die wichtigsten kulturellen Einrichtungen als „Albertopolis“ bekannt geworden ist, mit dem er verbunden war. Dazu gehören das Natural History Museum, das Science Museum, die Royal Albert Hall und dem Imperial College London. Das Museum ist eine nicht-Abteilungs von der Abteilung gefördert öffentliche Einrichtung für Kultur, Medien und Sport. Wie bei anderen nationalen britischen Museen, ist Eintritt frei.

Es wurde offiziell im Jahre 1857 von Königin Victoria eröffnet und es war London das erste Museum zu spät in die Nacht Öffnungen bieten (die Galerien wurden durch Gaslicht beleuchtet).

Forschung und Erhaltung

Die Forschung ist ein sehr wichtiger Bereich des Museums der Arbeit, und umfasst: Identifizierung und Interpretation einzelner Objekte; andere Studien zur systematischen Forschung beitragen, entwickelt dies das Verständnis der Öffentlichkeit für die Kunst und Artefakte von vielen der großen Kulturen der Welt; Besucherforschung und Evaluation der Bedürfnisse der Besucher und ihre Erfahrungen des Museums zu entdecken. Seit 1990 hat das Museum Forschungsbericht veröffentlicht Diese konzentrieren sich auf alle Bereiche der Sammlungen.

Schutz ist für die langfristige Erhaltung der Sammlungen und deckt alle gehaltenen Sammlungen von der V & A und der V & A Museum of Childhood. Die Konservatoren spezialisieren sich auf bestimmte Schutzgebiete. Bereiche, die von Konservator Arbeit sind unter anderem „präventive“ Erhaltung dieses umfasst: Durchführen von Umfragen, Assessments und Beratung über die Behandlung von Gegenständen, korrekte Verpackung bereitstellt, Montage und Verfahren während der Bewegung der Handhabung und zeigt Risiko von schädlichen Objekten zu reduzieren. Die Aktivitäten umfassen die Steuerung der Museumsumgebung (beispielsweise Temperatur und Licht) und die Verhinderung von Schädlingen (hauptsächlich Insekten) vor schädlichen Artefakte. Die andere wichtige Kategorie ist „intervenierende“ Erhaltung, dazu gehört: Reinigung und Wiedereingliederungs zerbrechliche Gegenstände zu stärken, ursprüngliche Oberflächendekoration zu offenbaren, und die Form wieder herzustellen. Intervenierende Behandlung macht ein Objekt stabiler, sondern auch attraktiver und verständlicher für den Betrachter. Es wird in der Regel auf Elemente durchgeführt, die auf öffentliche Anzeige gehen.

Wo sollen wir essen

Das V & A Cafe ist über drei wunderschön gestalteten Zeitraum Zimmer aufgeteilt, darunter die ersten Museum Restaurant der Welt. Die Zimmer wurden von britischen Top-Designer, James Gamble, William Morris und Edward Poynter eingerichtet. Sie können auch im Garten speisen, wenn es warm genug ist. Es gibt Hof Tabellen oder Sie können auf den Rasen ein Picknick nehmen. Cafe Highlights sind ein viktorianischen Nachmittagstee und eine Reihe von würzigen Salaten und Feinkost-Gerichten.

Was zum Kaufen

Der Museumsshop eine große Auswahl an individuell gestalteten Drucke, klobige Kunst Bücher, Schmuck und allerlei erschwinglichen Schmuckstücke zu aktuellen Ausstellungen beziehen. Du kannst auch

Familienfreundliche Höhepunkte

Das Museum bietet regelmäßig Führungen und Mitmach-Ausstellungen und Veranstaltungen für Familien. Sie können auch einen kostenlosen Rucksack für Kinder im Alter zwischen 5 und 12 im Museum abholen. Die Taschen sind mit Geschichten verpackt, Spielen und Aktivitäten.

Adresse: Cromwell Road, London SW7 2RL

Nächster U – Bahnhof: South Kensington

Nutzen Sie die Online – Reiseplaner Ihre Route mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu planen.

Telefonnummer: 020 7942 2000

Offizielle Webseite:  www.vam.ac.uk

Öffnungszeiten:

Täglich von 10.00 Uhr bis 05.45 Uhr

Das Museum ist geöffnet jeden Freitag bis 22.00 Uhr

You may also like