Skip to main content

Rauchen in Frankreich Fakten

Rauchen in Frankreich Fakten

Frankreich hat das Rauchen an öffentlichen Orten seit 2006 in Einklang mit dem Rest von Europa verboten. Aber es ist immer noch ein Mythos, dass das Französisch all möglichen Orte rauchen kann, die in erster Linie kommen, zumindest für Ausländer, aus Französisch Filme. In britischen Filmen, werden die Zeichen entweder Pints ​​Bier zu kaufen oder eine neue Flasche Chardonnay öffnen, während Filme über oder eingestellt in Frankreich haben immer ihre Charaktere glücklich leuchten.

Ist das wahr oder nicht? Was auch immer die Gründe, das Französisch noch scheinen zu  stark zu rauchen. Es gibt schätzungsweise 13 Millionen Raucher in Frankreich von einer Bevölkerung von 66 Millionen , und sie jeden Tag rauchen. Die offizielle Statistik für Studenten zeigt 29% von ihnen regelmäßig rauchen. Es ist eindeutig ein Problem mit jungen Rauchern.

Und eine Umfrage im Jahr 2013 durch das Befragungsinstitut IPSOS zeigte, dass etwa 1 Million Französisch Menschen nutzen E-Zigaretten aus den 20 Millionen Europäer, die tun. In Spanien etwa 700.000 Menschen nutzen E-Zigaretten.

Die ersten Versuche, in einem Ban

Frankreich beschränkte 1991 Rauchen Weg zurück in den Evin Gesetz genannt wurde, nach Claude Evin, die die Hauptmaschine bei der Einführung der Einschränkung war. Das Gesetz sagte, Restaurants, Cafés und Bars das Rauchen und Nichtraucherbereiche zur Verfügung zu stellen hatte. Es war eine witzige Zeit, als der Nichtraucherbereich in der Regel war es im schlimmsten Teil der Einrichtung (neben der Toilette zum Beispiel, oder in der Nähe der Schwingservicetüren in und aus der Küche) und war ziemlich klein, während der Rest der Ort wurde zu den Rauchern überlassen.

Das Gesetz wurde nicht besonders gut durchgesetzt, und das Ergebnis war ziemlich wirkungslos, mit dem Französisch glücklich an dem Tropfen eines Hut paffen fort.

Dinge ändern musste

Bis zum Jahr 2006, die öffentliche Druck und Veränderung von Einstellungen wurden mit einer Wirkung. Ein viel stärkeres Gesetz wurde das Rauchen in geschlossenen öffentlichen Orten wie jene Restaurants und Bars sowie Schulen und Regierungsgebäude übergeben zu verbieten.

 Hinzu kommt, dass eine Mindeststrafe ist ebenfalls auf € 500 eingestellt. Eine Anfechtungsklage gegen sie wurde im Jahr 2007 eingereicht, aber abgelehnt.

Jeder dachte, dass das Französisch mit ihrer weithin bekannten Trotz der Behörden, würde das Gesetz nicht folgen. Aber sie taten, und die verrauchten, stinkende Orte der Vergangenheit wurde rauchfrei, herrliche Plätze Zeit in verbringen.

Weitere Einschränkungen

Mai 2013 und die französische Gesundheitsminister, Marisol Touraine, kündigten an, dass das Verbot des Rauchens in der elektronischen Zigaretten nehmen verlängert werden würde.

Im Juni 2014 wurde das Rauchen in Kinderspielplätze als Frankreichs Anti-Raucher-Gesetze strenger geworden verboten. Im Juli kann man 68 € für die Straftat bestraft werden. Das Verbot war seit einem Jahr im Parc de Montsouris in Paris trialed. Marisol Touraine sagte, es wurde entwickelt, “um unsere Kinder zu respektieren. Zur gleichen Zeit, das Rauchen in Autos tragen Kinder wurde ebenfalls verboten.

Im Oktober 2015 eine Geldbuße in Kraft getreten für an öffentlichen Plätzen verwendet Zigaretten zu verwerfen. Es gibt jetzt ein Gesetz, das Rauchen in Autos verbieten Kinder tragen, und es wird eine sein, die in Kraft im Jahr 2016 kommen werden, die Tabak-Unternehmen Branding auf den Zigarettenpackungen entfernen erfordern und einführen Ebene, allgemeine Verpackung.

Ein Angry Protest

Nichts von alldem ging ohne Kommentar, oder besser gesagt protestieren.

Wir beschäftigen uns schließlich mit Frankreich. Wenn das Gesetz diskutiert wurde, versammelten sich wütenden Massen die Gesetzgeber einzuschüchtern. Lizenzierte Trafiken waren die wichtigsten Demonstranten und Taktiken, die die Französisch Bauern so gute Wirkung verwenden. Die Trafiken abgeladen vier Tonnen Karotten außerhalb der Pariser Zentrale der Sozialistischen Partei. Das Französisch bekam die Bedeutung der Karotte; es ist offensichtlich, was sie den langen roten Symbol aufrufen, die außerhalb ‚tabacs‘ und Bars tragen Tabakwaren in Frankreich hängt.

Unterm Strich also ist, nicht rauchen in der Öffentlichkeit . Aber Sie werden immer noch Leute finden , in teilweise bedeckt oder Open-Air – Terrassen noch mit ihrer Beleuchtung Café au lait oder Espresso, also ist es nicht überall noch.

Wir könnten die Verabschiedung jener ikonischen Gitanes, Gaulouise bereuen, und Bojaren (eine wunderbar verpackt Marke, immer mit Mais Papier, das aus geht es sei denn, Sie Puffing halten, die war die Marke, die alle Französisch Bauern zu verwenden schien), aber es ist ein Teil der sehr notwendig Kampagne zu stoppen Menschen rauchen.

You may also like