Skip to main content

Reiseführer für Provence in Südfrankreich

Reiseführer für Provence in Südfrankreich
Provence in Südfrankreich ist ein Land der azurblaues Meer und schneebedeckten Berge, kleine Bergdörfer gekrönt mit Burgen und Städten der Kunst und Kultur, Felder von duftenden Lavendel und Haine von alten Olivenbäumen. Provence, die in den hoch aufragenden Alpen und das Französisch Riviera (nicht zu vergessen, Monte Carlo und sein berühmtes Casino) stattfindet, ist ein von Frankreich verführerischsten und beliebtestenen Regionen für die Besucher.

Dahin kommen

Sie können mit einem Stop-Over aus den USA in Marseille-Provence Flughafen fliegen. Nice-Côte d’Azur Flughafen hat direkte Flüge aus den USA. Oder kommen mit dem Zug in Marseille oder Nizza aus anderen europäischen und Französisch Städte-bei weitem die beste Weg, um die Landschaft zu sehen.

Rumkommen

Mit so vielen wunderbaren Orten zu bleiben und erkunden weg von den wichtigsten Städten und Bahnhöfen, dann ist es am besten, die Region mit dem Auto zu erkunden. Aber wenn Fahr entmutigend scheint, keine Sorge-Süd-Frankreich hat eine der besten europäischen Verkehrsnetze und Züge und lokale Busse sind eine gute Möglichkeit zu reisen. Und Sie bekommen die Einheimischen zu treffen.

Top Städte und Gemeinden

Während viele Menschen die Französisch Riviera mit kleinen Bergdörfer thront hoch über dem Meer statt Französisch Städte verbinden, gibt es einige sehr attraktive große Städte zu besuchen, jeder mit seinen eigenen Charakter.

nett

Frankreichs größte Touristenort hat alles: eine wunderbare mediterrane Lage mitten im Herzen der Riviera Französisch, Architektur des 19. Jahrhunderts, einer alten Stadt von Plätzen und engen Gassen mit kleinen Bistros und Restaurants, großen Museen und ein pulsierendes Nachtleben. Von allen großen Städten Französisch, ist Nizza eine der beliebtesten für die Besucher.

Avignon

Umarmt die Ufer des Flusses Rhône, wird Avignon durch die festungsartigen Palais des Papes (Papstpalast) dominiert, die Heimat der Französisch Päpste, die die meiste Zeit des 14. Jahrhunderts hier lebte. Avignon, ein anderer der attraktivsten Französisch Städte in der Region, bietet Kunst und Kultur durch den Eimer Last und bietet wunderbare Möglichkeiten für die Fotografie.

Aix-en-Provence

Cosmopolitan Restaurants, malerische Gassen und elegante Gebäude, Aix ist hoch entwickelt, chic und künstlerisch, die Inspiration für Maler wie Paul Cézanne, der hier wurde 1839 geboren.

Marseille

Beschrieben von Alexander Dumas als „der Treffpunkt der gesamten Welt“ und zentriert um den alten Hafen, ist Marseille ein exhilerating Ort zu besuchen. Es gibt etwas für jeden Besucher, während die abenteuerliche das große Klettern in der näheren dramatischen Calanques Massiv versuchen.

Cannes

Fantastische Strände, ein Casino und die größte Filmfestival der Welt. Cannes ist alles über die Suche reich und berühmt (auch wenn Sie nicht). Von allen Städten Französisch im Süden, fasst Cannes den Glanz der Französisch Riviera auf.

St Tropez

Glamourös, elegant und extrem voll in den Sommermonaten ist St. Tropez eine weitere der Top-Destinationen auf der Französisch Riviera. Es verfügt über Boutique-Hotels, die einige der besten in Frankreich, Restaurants und Bars, die bis in die frühen Stunden der Nacht geöffnet bleiben, und ein Besucherliste, die vor allem in der Zeit des Cannes Film Festival die meisten der Hollywood A-Liste enthält jede Jahr im Mai.

Die besten Freizeitangebote

  • Reiten Sie die weißen Pferde der Sümpfe der Camargue in der Region Rhône-Delta oder gehen und die Cowboys sehen, wer die berühmten Bullen in dieser abgelegenen Ecke Südfrankreichs aufrunden.
  • Gehen Sie durch das mit Recht genannt Vallée des Merveilles, der spektakulärste Teil des Nationalparks Mercantour. Es ist nur eine der vielen glorreichen Wanderungen Sie können entweder geführt oder Solo, nach dem gut markierten System der Grandes randonées (GR) Wege nehmen.
  • Gehen Sie zurück in die Provence römische Wurzeln in der herrlichen Amphitheater in Arles, wo vor 2000 Jahren, Gladiatoren kämpften und Wagen auf dem Gebrüll der Massen gelaufen. Heute hallt es zu den Klängen von Corridas und Musikfestivals.
  • Umsah Häuser anderer Leute ist eine der großen Freuden des Lebens. Aber es ist noch besser, wenn es die Heimat eines Künstlers kennen wir nur durch die Bilder. Gehen Sie durch das verblasste Haus von Auguste Renoir in Cagnes-sur-Mer und man kann der große Künstler vorstellen, an der Staffelei sitzt die Schönheiten des Tages zu malen.
  • Sie können nicht in die Provence kommen und nicht einen Markt besuchen. Es ist ein Morgen Angelegenheit; bis zum Mittag beginnen die Schausteller vor einem guten Mittagessen wegpacken in einem nahe gelegenen Bistro. Stalls hoch gestapelt mit Kräutern, Käse, reifen Früchten und frischen Gemüse füllen die überdachten Markt in Antibes täglich; die Auswahl an Fisch in Marseille ist ein Wunder, während die Blumenstände in der Cours Saleya in Nizza eine berauschende Mischung aus Farben und Düften bieten. Watch out für den Sommer Nippsachen Märkte, in denen alte Französisch Schalen für den Morgenkaffee, Karten, Möbel und Erinnerungsstücke einen Hauch der Provence in Ihr Zuhause bringen.
  • Zur L’Isle sur la Sorgue für Antiquitäten. Es gibt wöchentliche Märkte, aber fast jedes Geschäft ist ein Antiquitätenhändler, die eine Reihe von Trödel zum priciest anbieten.

Ausflüge in die Umgebung mit dem Auto

Wenn Sie an der Mittelmeerküste bleiben, aber verlockend, werden Sie die herrliche Landschaft, die hohen Böschungen verpassen und grüne Täler Sie auf Straßen entdecken, die ihren Weg scheinen in den Himmel zu wickeln. Ganz zu schweigen von Dörfern, in denen die einzigen Geräusche stören die Ruhe sind die Zirpen der Grillen und das Klicken Boule, wie die Einheimischen einen entspannten Nachmittag auf dem Dorfplatz verbringen.

Eine der besten Autofahrten ist rund um die Gorges du Verdon.

Wenn Sie den Bereich für mehr als 21 Tage in einem gemieteten Auto auf Tour sind, betrachten Renault Eurodrive Buy Zurück Scheme.

Wo bleiben

Es gibt jede Art von Unterkunft zu bieten in der Provence. Einige von Frankreichs Top-Hotels, eine Fülle von einladenden Gästezimmer wurden (Gästezimmer) in alten provenzalischen Bauernhäuser, schön Villen, die von der Woche mieten eingerichtet, Top-Boutique-Hotels und auf Campingplätzen gesetzt in alten Olivenhainen-treffen Sie Ihre Wahl.

Für Luxus, Buch in L’Hostellerie de Crillon le Braven, machte ein Hotel aus einer Sammlung von alten Häusern in der Nähe von Avignon nach oben. Lust auf etwas weniger formal? Versuchen Gästezimmer im Le Clos des Lavandes, einem charmanten alten Haus, umgeben von duftenden Lavendelfeldern hoch oben in den Hügeln des Luberon.

Oder Lager in sanft abfallenden Feldern oder auf Websites, die auf einen mediterranen Strand führen.

Das sportliche Leben

in der Provence Skifahren ist nicht die mit hohen Oktanzahl, glamourös Erfahrung es in Resorts wie Chamonix ist. Hier ist das Skifahren ist low-key, lässig und ideal für Familien. Isola 2000, Auron und Valberg sind von Nizza für einen Skitag.

Der große Sport in diesem Teil der Welt ist, nicht überraschend, auf Wasserbasis. So mieten Sie eine Mega-Yacht für den Tag oder Woche. Wenn dies nicht Ihre spezielle Tasche ist, versuchen, eine kleinere Yacht in historischen Antibes oder in Cannes, Mandelieu-La-Napoule, Marseille und St-Raphael. Alle anderen Möglichkeiten der Beschleunigung über dem Wasser: Windsurfen zu Fahrten in einem Gummiring sind leicht verfügbar.

You may also like