Skip to main content

Rom März: Veranstaltungskalender

 Rom März: Veranstaltungskalender

März ist eine gute Zeit, Rom zu besuchen. Das Wetter ist in der Regel kühl und mild und Sie können gute Flug und Hotelangebote finden. Die Stadt wird rund um Ostern gedrängt wird (auf Jahre, wenn Ostern März fällt), aber im Allgemeinen gibt es wenige Besucher im März. Es gibt auch einigen Spaß, interessanter und „nur in Rom“ Veranstaltungen und Festivals statt in Rom im März und hier sind einige der beliebtesten.

Carnivale

Je nachdem, ob Ostern fiel im März oder April, das Pre-Fastenfest Carnivale kann Anfang März stattfinden. Die Feierlichkeiten Höhepunkt am Wochenende vor dem letzten Tag der Carnivale, der Faschingsdienstag oder Faschingsdienstag ist. Es gibt Paraden und Pferdeshows auf der Piazza del Popolo, und Sie werden von Rom Gehwegen mit Papier Konfetti von Gruppen von Schulkindern geworfen bedeckt zu finden. so sicher sein, meiden die Schusslinie – Mehr rambunctious Jugendliche in Straßenschlachten mit rohen Eiern und Mehl eingreifen können!

Internationaler Tag der Frau (Festa della Donna)

8. März ist der Internationale Frauentag weltweit oder Festa della Donna in Italien. Männer bringen die Frauen in ihrem Leben Bündel von duftenden gelben Mimosen und Gruppen von Frauen in der Regel zusammen gehen zum Abendessen. Wenn Sie in Rom an diesem Tag, und Sie haben ein besonderes Restaurant im Auge, dann ist es eine gute Idee, eine Reservierung im Voraus zu machen. Museen und Stätten manchmal bieten kostenlosen oder verbilligten Eintritt zu Frauen am 8. März.

Festa Santa Francesca Romana – Segnung der Autos

Am 9. März fahren Römer bis zum Piazzale del Colosseo in der Nähe der Kirche Santa Francesca Romana, wo sie ihre Autos gesegnet. Francesca war ein Heiliger, der im 14. Jahrhundert lebte. Sie ist der Schutzpatron der Autofahrer, weil, wie die Legende, ein Engel die Straße vor Francesca Licht würde, als sie ging, um sie zu beschützen.

Gedenken an Julius Cäsars Tod

Am 15. März auch als die Iden des März, den Tag Julius Caesar ermordet wurde bekannt ist, wird zu seinem Tod in der Nähe seiner Statue auf dem Forum Romanum gedacht. Menschen verlassen auch Blumen am Tempel von Caesar im Forum.

St. Patrick Tag in Rom

Ja, St. Patrick Tag in Italien ist eine Sache. Obwohl nicht weit verbreitet in der Stadt gefeiert, hat Rom eine angemessene Anzahl von Irish Expats und Irish Bars , wo man irische Musik und Nahrung finden. Die  Wissenschaftler Lounge Irish Pub  mit Live – Musik mit Guinness und typisch irischen Gerichten am 16. März und 17. Die beiden  Druids Irish Pubs  haben irische Live – Musik und sorgen für eine Tagesparty Heiligen Patrick. Finnegan Irish Pub  sagt , dass es in Rom nur Irish Besitz Pub.

Palmsonntag

Wenn Sie in Rom März besuchen und während Ostern geschehen, dort zu sein, bist du in einem der einzigartigen römischen Erfahrungen ein Tourist erleben kann. Karwoche, die Tage bis Karfreitag und Ostersonntag führt, ist einer der verkehrsreichsten und lebendigsten Zeiten des Jahres zu besuchen Rom und Vatikanstadt, und das mit gutem Grund.

Osterwoche beginnt am Palmsonntag mit einem speziellen der Messe des Papstes auf dem Petersplatz. Die Segnung der Palmen, die Prozession und Masse ist am Morgen statt, in der Regel um 9.30 Uhr beginnen. Es ist kostenlos zu besuchen, wird aber sehr voll, so planen, früh zu kommen.

Guter Freitag

Am Karfreitag gibt es eine Papstmesse am 05.00 in dem Petersdom. Am Abend des Ritual des Kreuzweg oder  Via Crucis , liegt in der Nähe Roms Kolosseum in Kraft gesetzt, in der Regel um 9:15 Uhr beginnen. Die Stationen des Via Crucis wurden im Jahr 1744 von Papst Benedikt XIV und das Bronze-Kreuz im Kolosseum wurde im Jahr 2000, das Jubiläumsjahr errichtet am Kolosseum gegeben.

Am Karfreitag, ein großes Kreuz mit brennenden Fackeln erleuchtet den Himmel als die Stationen des Kreuzes in mehreren Sprachen beschrieben sind. Am Ende gibt der Papst einen Segen. Dies ist eine sehr bewegende und beliebte Prozession. Wenn Sie gehen, große Menschenmassen erwarten und von der Möglichkeit der Taschendiebe darüber im Klaren sein, wie man es in jedem sehr voll Touristenort.

Ostersonntag

Ostern, oder Pasqua , ist an zweite Stelle nur zu Weihnachten als den wichtigsten religiösen Feiertag im Vatikan und in ganz Italien. Der Papst sagt Ostersonntag Heilige Messe in dem Petersplatz, in der Regel um 10:15 Uhr beginnen. Dies ist ein weiteres beliebtes und sehr voll Ereignis. Der Eintritt ist frei, aber Karten sind erforderlich und müssen durch die angefordert werden Papstaudienz Webseite .

Am Mittag gibt der Papst die Osterbotschaft und Segen in der zentralen Loggia des Petersdoms.

Rom-Marathon

Die jährliche  Maratona di Roma findet Ende März oder Anfang April. Es ist eine Chance für die Läufer auf einem 26,2-Meile Kurs in die Sehenswürdigkeiten von Rom zu nehmen , die Vergangenheit alle von der Stadt zu den wichtigsten Denkmälern windet. Da viele Straßen während des Marathons für den Verkehr geschlossen werden nach unten, Besucher erhalten auch eine Pause vom Fahrzeugverkehr und die Chance auf Läufer anfeuern.

La Festa di San Giuseppe (Vatertag)

La Festa di San Giuseppe (St. Joseph, Maria Mann), den 19. März, wird auch als Vatertags in Italien bekannt. Der Tag, mit dem ein gesetzlicher Feiertag ist, wird traditionell mit Feuer und manchmal pageants mit Szenen aus dem Leben des heiligen Josef gefeiert. Kinder geben Geschenke zu ihren Vätern auf San Giuseppe Tag und zeppole, frittierten Teig Kugeln ähnlich wie Krapfen, werden traditionell gegessen.

Sommerzeit

Obwohl es nicht ein Fest oder eine Veranstaltung ist, ist es wichtig, dass der letzte Sonntag im März zu wissen (oder Samstag Nacht vor) den Beginn der Sommerzeit in Europa markiert. Die Uhren werden 1 Stunde zurückgedreht. Beachten Sie, dass dieser Zeitpunkt später als die Zeitänderung in den USA und anderen Teilen der Welt, so halten, dass, wenn Sie Freunde und Lieben sind Rückrufe zu Hause oder Planen Sie Ihre Flüge.