Skip to main content

Sehen Mumien und Skelette in Italien

Sehen Mumien und Skelette in Italien

Italien hat eine Reihe von Katakomben der Knochen der Toten Gehäuse, aber wissen Sie, dass Italien auch Mumien hat? Mittelitalien und Sizilien haben Mumie Exponate, die durch Führung für die Öffentlichkeit zugänglich sind, oft in Kirchen. Diese Mumien wurden natürlich beibehalten und die Displays kann ein makabrer Anblick sein, so dass wir sie im Allgemeinen nicht für Kleinkinder empfehlen. Während der meisten christlichen Katakomben, vor allem der bekanntesten in Rom, sind seit langem ihre Knochen aus der Öffentlichkeit entfernt haben, gibt es noch einige gut und weniger bekannte Orte irrsinnig Displays und unzählige von Schädeln und Knochen zu sehen.

Hinweis: In praktisch jedem Fall sind diese Friedhöfe, Katakomben, Kapellen und Kammern Kultstätten sind. Obwohl sie für die Besucher Sinn des makabren ansprechen kann, ist es noch notwendig, respektvoll zu sein, wenn sie sehen. Die Fotografien sind generell verboten, um eine Frage des Respekts, nicht versuchen, eine selfie mit einem Skelett zu schleichen.

Wo man hingeht italienische Mumien und Skelette zu sehen:

  • Kirche der Toten, Urbania Mummies Cemetery : Kirche der Toten, Chiesa dei Morti , ist eine kleine Kirche in der Le Marche Stadt Urbania , die eine interessante und leicht makaber Anzeige hält. Die Mumien Friedhof, Cimitero delle mummie , ist in einer kleinen Kapelle. Ein Leitfaden führt Sie in die Kapelle und informiert Sie über die Mumien ausgestellt. Hier finden Sie Details zu besuchen Urbania Mummies Friedhof .
  • Der Ferentillo Mummies Museum : Die kleine Stadt Ferentillo im südlichen Umbrien hält eine interessante Überraschung unterhalb der Kirche Santo Stefano. Leichen begraben dort von einem seltenen microfungus aufbewahrt wurden , die die Leichen angegriffen und verwandelte sie in Mumien. Einige der besten erhaltenen Mumien sind auf dem Display in , was jetzt die Mumie Museum im unteren Teil der Kirche.
  • Catacombs des Kapuziners : In Palermo, Sizilien, die Catacombe dei Cappuccini enthalten mumifizierte Körper, viele in guter Form , die noch lebensecht aussehen. Diese Stellen wurden mit einem Konservierungsmittel mumifizierte in den Katakomben gefunden. Erhalten Sie besuchen Informationen und Details in Catacombs in Sizilien.
  • Skelette und Catacombs in Italien : Skelette sind in Katakomben an verschiedenen Orten in Italien gefunden. Labyrinthe von unterirdischen Tunneln wurden verwendet , Tausende von Leichen zu begraben und einige von ihnen sind offen für Touren oder Besuche. Rom hat einige der besten Katakomben, obwohl in den meisten Fällen haben die Katakombe Custodians die Knochen des Verstorbenen aus der Öffentlichkeit entfernt. Dennoch ist es faszinierend , diese unterirdischen Friedhöfen und mehr über ihren Kontext schon Orte des christlichen Gottesdienstes zu sehen. Lesen Sie mehr in unserem Guide zu den Katakomben von Rom. Beachten Sie, dass in allen Rom Katakomben, Besuche von Führung sind – mit Meilen von Tunneln für mehrere Ebenen absteigend U – Bahn, die Sie nicht wollen , ohne einen Führer verloren gehen zu riskieren!
  • Die Kapuzinergruft und Museum:  In Rom, die bekanntesten Skelette hängen herum – ganz wörtlich – im Museum & Crypt des Kapuziners , an der Via Veneto. Hier Tausende von Kapuzinern in einem oberirdischen Friedhof bestattet sind, ihre Knochen und Schädel als Wanddekor angeordnet und sogar als Kronleuchter. Es ist ein seltsamer Ort zu erleben, aber auch überraschend reflektierende und bewegend.
  • Spooky Orte in Rom : Rom hat mehrere Orte , wo man unheimlich Attraktionen sehen können, einschließlich der Körperteile von Heiligen und anderen ungewöhnlichen Reliquien in Roms Kirchen.
  • Etruskische Gräber in Italien: Wenn Sie es vorziehen , die Gräber ohne den Körper zu sehen, gibt es viele überlebenden etruskischen Gräber (vorrömischen) in Mittelitalien. Einer der besten Orte , gemalt etruskische Gräber zu sehen , ist in der nördlichen Latium Stadt Tarquinia, wo es auch ein gutes archäologisches Museum.