Skip to main content

Shopping in Ubud und Umgebung von Zentral-Bali

 Shopping in Ubud und Umgebung von Zentral-Bali
Die Shopping-Szene in Zentral Bali, einschließlich dem wichtigsten touristischen Zentrum von Ubud, ist ein blasser Schatten von Süden Balis bis zur Anzahl von Einkaufszentren und Lagerstellen betroffen sind. Aber Zentral Bali, weniger von den Versuchungen der Moderne genommen, besitzt eine lebendige Retail-Szene für sich.

Beginnen Sie an dem weitläufigen Pasar Ubud Einkaufen im Zentrum von Ubud, dann erkunden Sie die Straßen abstrahlenden weg von – Jalan Monkey Forest, insbesondere mit Boutiquen verkaufen gehobene Seifen, Schmuck und Konserven.

Austreiben von Ubud und Sie werden bald eine Reihe von Handwerk Dörfern erreichen, wo Generationen von Dorfbewohnern haben ein ordentliches Leben Herstellung Schmuck, Skulpturen und Textilien für Balis edel und Priesterklasse. In diesen Tagen, sie haben ihre Fähigkeiten wandte sich an Tourismus- und exportgetriebene Nachfrage liefern. Ihre Waren sind in jedem Einkaufszentrum in Süd-Bali zur Verfügung, aber wenn Sie wollen feinen Goldschmuck oder exquisite Holzschnitzerei zu Großhandelspreise zu erhalten, besuchen Sie die Workshops ein paar Minuten Fahrt von Ubud, ein Schnäppchen zu ergattern.

Einkaufen bei Ubud Markt (Pasar Ubud)

Generationen von Ubud Adligen dienten als Mäzene Künstler und Handwerker Balinesen, eine Rolle, die sie bis zum heutigen Tag. Von Anfang an, würden die Handwerker ihr Werk in ihren Dörfern erstellen, dann die fertigen Produkte bringen bei Pasar Ubud, direkt neben dem Königspalast in Ubud zu verkaufen.

Die Preise sind bei Pasar Ubud relativ gering, aufgrund der kurzen Entfernung von der Werkstatt auf den Markt und das Fehlen von Zwischenhändlern. Touristen können von den Eingängen an der Jalan Raya Ubud in Pasar Ubud gehen und unter zwei Ebenen von Läden mit Kleidung, Gemälde, Parfums, Weihrauch, Lederarbeiten und interessante Souvenirs wie Flaschenöffner geformt wie Penisse sehen.

Teil Pasar Ubud nur richtig den „Kunstmarkt“, insbesondere den westlichen Abschnitt genannt, die von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet ist. Der östliche Abschnitt richtet sich an Einheimische, macht die Sache traditionelle Märkte tun: Verkaufen Fleisch, Gemüse und andere Dinge des täglichen Bedarfs. Es ist immer noch einen Blick wert, wenn Sie sehen wollen, wie asiatischen traditionellen Märkten tätig sind.

Die Vielfalt der Waren kann überwältigend sein. Der Kunstmarkt verkauft viel Kunst mit traditionellen und religiösen Themen, von Buddha Köpfe Topeng Masken Statuen von Wisnu und Garuda. Sie können auch von Hand bemalt Drachen, bunte Sarongs und aufwendig gemusterte Batiken abholen. Wohnkultur und Haushaltswaren machen einen starken Auftritt bei Pasar Ubud auch mit einer Verbreitung von Räucherwerk, Düfte, Keramik, Wandbehänge, und geschnitzte Bilderrahmen zum Verkauf.

Die zweite Etage von Geschäften kann ziemlich klaustrophobisch sein, da die dunklen Gänge sind schmal und die Ware an der Decke aufgestapelt. Aber die Geschäfte in der zweiten Geschichte des Markts können zugängliche Verhandlungen.

Verhandeln ist der Schlüssel.  Feilschen um Ihre Einkäufe werden erwartet – erfahrene Bali Käufer kennen die Basis für jedes Element zum Verkauf und versuchen , die Preise auf dieses Niveau zu halten , wie sie mit den Verkäufern gutmütig verhandeln. Sie werden von ab 50 Prozent des Börsenkurs sicher sein, dann versuchen Sie es zu diesem Preis so nah zu halten , wie Sie gehen.

Anbieter sind in der Regel angenehmer zu den ersten Kunden des Tages zu sein. Sei es von 08.00 Uhr einen Blick haben um und bekommen, was Sie brauchen, bevor die Touristen Eile in um 10 Uhr kommt. Bis dahin haben Sie viel Konkurrenz haben und die Verkäufer nicht so nachsichtig sein.

Boutiquen entlang der Jalan Monkey Forest

Von Pasar Ubud, gehen Sie Jalan Raya Ubud im Westen bis zu dem Punkt, wo es mit der Jalan Monkey Forest schneidet. Letztere Straße verläuft von Norden nach Süden, bergab zum Ubud Heiliger Wald der Affen; auf beiden Seiten der schmalen Gasse mit Boutiquen, Geschäften und Cafés vollgestopft.

Wetter bereit, die Geschäfte entlang der Jalan Monkey Forest Spaß zu durchsuchen: Die meisten von ihnen großen Glas-Displays haben die Fenster-Shopping zu einem Kinderspiel, und die artsy, Back-to-nature Gefühl der Ware im Angebot ermöglicht es Ihnen, Einzelhandel Therapie zu verfolgen, mit wenig bis gar keine Schuld.

Das gesamte Einkaufserlebnis hier ist leiser, kühle und entspannt als jeder Einzelhandel Ausflug in Kuta oder anderswo in Süd-Bali. Touristen müssen nur die Geistesgegenwart rauscht Jalan Monkey Forest die schmalen Fußwege und die Beschleunigung Motorräder zu navigieren.

Andere Straßen von Jalan Monkey Forest Verbindungs ​​haben eine Reihe von Cafés und Boutiquen zu. Jalan Dewi Sita zweigt von Jalan Monkey Forest aus, wo das Fußballfeld beginnt. Wie Sie weiter nach Osten gehen, geht die Straße in der Jalan Hanoman, die mit Jalan Jembawan und Jalan Sugriwa Süden und Osten verbindet.

Die Waren auf diesen Straßen können billiger sein, oder seine Verkäufer zugängliche Verhandlungen, im Vergleich zu den exklusiven Geschäften auf der Hauptstraße.

Kunstgalerien in Ubud

Ubud Kunstmarkt und die Geschäfte entlang der Jalan Monkey Forest kann für viele künstlerische Akzente rund um das Haus, aber wenn Sie auf dem Markt für teure Kunst sind, können Ubud, dass treffen.

Ubud ist seit langem ein Paradies für Künstler, dank der Gegend lebendiger Kultur und die warmen Schirmherrschaft des örtlichen Adels. Sie können im ganzen Land bestreut Gemälde, Reproduktionen und Kunst Bücher zu den Kunstgalerien kaufen.

Handwerkerdorf in Zentral Bali

Die gesamte Regentschaft Gianyar mit Handwerkern am laufenden Band der Qualität der Arbeit für Balis Märkte, Geschäfte und Boutiquen. Sie können die Zwischenhändler umgehen, indem ihre Dörfer besuchen und die Sachen direkt von der Quelle zu kaufen.

  • Rund um Tegallalang und die nahe gelegenen Städte, werden Sie viel Holz Skulptur zu Großhandelspreise zu finden – diese Teile sind berühmt für ihre Fachholzschnitzer. Ihre Arbeit kann auch in South Bali aber bei einem schweren Markup gefunden werden.
  • Batubulan ist der richtige Ort für Steinskulptur, in der Regel aus den reichlich vorhandenen vulkanischen Felsen gehauen abgebauten aus dem ganzen Bali. Sie können individuell um Ihre Skulptur und haben die schwere Menge an Ihre Heimatadresse versendet zurück (vulkanisches Gestein eine Hündin auf dem Flug zu tragen ist).
  • Die Stadt Celuk macht einen ordentlichen Lebensunterhalt am laufenden Band Gold – und Silberschmuck. Die Workshops von vielen balinesischen Schmuckmarken befinden sich hier, und ihre Hauptstraße ist gesäumt mit Geschäften ihre neuesten Arbeiten Räuspern.
  • Bambus ist die Hauptattraktion für Belega und Bona : Das Gebiet der Workshops das bescheidene Gras in Möbel, Windspiele, Musikinstrumente und Taschen verwandeln.

Die Handwerker in diesen Städten kann es Ihre Anfragen auf Bestellung, wenn Sie zeigen, mit einer Idee und das Geld zu zahlen erstellen.

Sie benötigen ein Auto zu mieten, diese Städte zu erreichen.