Skip to main content

So ändern und verwenden, um Geld in Singapur

So ändern und verwenden, um Geld in Singapur

Die kleine Nation Staat Singapur Stile sich die Schweiz von Südostasien, aufgrund seiner stabilen und gut entwickelten Bankensystem, niedrige Korruption der Regierung und einen hohen Lebensstandard. Singapur Geld untermauert dies alles, die Schaffung einer der stabilste und zuverlässigste Währungen in der Region.

Die Besucher werden kein Problem haben, ihre US-Dollar für den singapurischen Währung in einem der vielen Wechselstuben oder Banken überall auf der Insel zu verändern. Niedrigere Erwartungen einfach nicht gelten – Singapur eine gründlich modernisierte Nation ist, und die Besucher können mit den gleichen Geld Regeln zu spielen erwarten, wie sie es in London oder New York.

Dies ist eine gute Nachricht für Reisende auf der Suche Singapurs vielfältigen Shopping – Szene und erkunden steuerfreien Einzelhandelssituation ; die meisten Geschäfte nehmen Kunststoff und gut, bares Geld , ohne überhaupt Schwierigkeiten.

Legal Tender in Singapur

Der Singapur – Dollar (SGD, auf der Straße bekannt als die „Sing-Dollar“) ist Singapurs offizielle Währungseinheit. Papiergeld lautet in $ 2, $ 5, $ 10 und $ 50 (weniger häufig ist $ 100, $ 500 gesehen, $ 1.000 und $ 10.000 Rechnungen). Münzen gibt es in 5 Cent, 10 Cent, 20 Cent, 50 Cent und $ 1 Konfessionen.

Der Dollar Brunei ist auch gesetzliches Zahlungsmittel in Singapur auf einem 1: 1-Wechselkurs zwischen den beiden kleinen südostasiatischen Nationen zu einer Einigung zurückzuführen ist.

Einige Einkaufszentren und Hotels akzeptieren US-Dollar, Australische Dollar, Japanischer Yen und Pfund Sterling. Viele Geschäfte werden diese Stückelung, einschließlich Reiseschecks, bei einer etwas geringeren Rate im Vergleich zu denen von Geldwechsler akzeptieren.

Ändern Geld in Singapur: Geldwechsler & Banks

Singapur ist ein großes asiatisches Finanzzentrum, so hat es ein voll entwickelte Bank- und Wechselsystem. Geld kann in Banken und autorisierten Geldwechslern überall in der Stadt-Zustand geändert werden.

Lizenzierte Geldwechsler finden Sie unter Singapur Changi Airpor t, Orchard Road Einkaufszentren , dem Central Business District in der Nähe von Rathaus und anderen wichtigen Bereichen des Handels (Little India und Chinatown, ua). Suchen Sie nach einem „Licensed Geldwechsler“ Zeichen zu sicher sein , eines schnellen und ehrlichen Service.

Geldwechsler Wechselkurse sind im Wettbewerb mit denen von Banken (noch besser, weil Geldwechsler nicht Service Gebühren). Viele Geldwechsler verkaufen viele andere Währungen neben Singapur-Dollar, aber Sie sollten zuerst erkundigen.

Die Banken werden auch Ihre US-Dollar in die lokale Währung ändern. Es gibt eine Bank an jeder Ecke, Geschäfte zu machen, obwohl die Banken eine Pauschalgebühr von SGD3.00 pro Transaktion erheben kann.

Die Bänke sind von 09.30 bis 15.00 Uhr unter der Woche geöffnet und von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr am Samstag.

Geldautomaten in Singapur

Geldautomaten (ATMs) sind über den ganzen Stadtstaat befindet – jede Bank, MRT – Station oder Einkaufszentrum verfügt über eine eigenes. Maschinen mit einem Plus- oder Cirrus – Zeichen lassen Sie Geld mit Ihrem eigenen Geldautomaten zurückziehen. Die meisten Maschinen erlauben Visa oder Mastercard Abhebungen.

Kreditkarten

Gängige Kreditkarten werden akzeptiert ganze Insel. Aufschläge auf Kreditkartenkäufe sind nicht erlaubt, und alle Geschäfte, die man zu verhängen sollte versuchen, die Kreditkartenunternehmen zu melden beteiligt:

Kippen

Es gibt keine Notwendigkeit , in Singapur zu kippen. Die Praxis befindet sich in entmutigt Changi Airport und ist nicht in Betrieben , in denen eine 10% Servicegebühr in Kraft ist zu erwarten (sprich: die meisten Hotels und Restaurants). Nicht einmal Taxifahrer, Hawker Centres und Cafés erwarten Tipps.

Wie man Ihr Geld in Singapur Go Further

Singapurs Ruf als Südostasien teuerste Land ist kaum gut verdient; während es auf jeden Fall teurer ist, zu besuchen als Kuala Lumpur oder Yangon, können Sie bestimmen Faustregeln folgen, um sicherzustellen, dass Sie nicht pleite gehen, wenn die Löwenstadt zu besuchen:

Essen Sie bei Hawker Centres. Mit einem billigen Hawker Center auf fast jede Straßenecke , haben Sie keine Entschuldigung an teueren Restaurants in Singapur zu speisen. Hawker Mahlzeiten kosten so wenig wie SGD 5 pro helfen.

Nehmen Sie den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ditch die Uber eine EZ-Link – Karte , die Sie Zugang zu Singapurs supereffizienten öffentlichen Verkehrsmittel gibt. Eine EZ-Link – Karte speichert Tarif sowohl für die MRT und die Busse.

Bleiben Sie in einer Jugendherberge oder Budget – Hotel. Wir bekommen es: Sie sind in der Mitte des Geschehens bleiben wollen, so dass Sie würde es vorziehen , eine Orchard Road und Marina Bay Hotelzimmer , wenn möglich zu buchen. Aber wenn Sie knausern wollen, müssen Sie versuchen , eine von Singapurs Budget Hotels statt, zentriert um ethnische Enklaven wie Chinatown oder Kampong Glam.

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *