Skip to main content

Table Manners und Lebensmittel-Etikette in Thailand

Dos und Don’ts für Essen in Thailand

Table Manners und Lebensmittel-Etikette in Thailand
Viele Tischmanieren in Thailand der Verwendung und Beobachten richtige Nahrung Etikette vertraut ist und die gesunde Menschenverstand. spreche Punkt nicht mit vollem Mund, nicht mit der Gabel, und so weiter. Aber es gibt ein paar Regeln der Tischetikette in Thailand, die vom Westen unterscheiden.

In Thailand, das Kochen und die weltbekannte Küche Essen ist sehr ernst genommen. Aber Thais sind Spaß und unbeschwerte, wenn es um Geselligkeit kommt. Als Gast werden Ihre versehentlichen Übertretungen an dem Tisch vergeben werden. Die Mahlzeiten sind oft gewalttätig, informelle Angelegenheiten mit Vortrag, Getränken und Lachen. Entspannen Sie sich und genießen Sie den kulturellen Austausch!

Wo Sitzen

Anders als im Westen, wo der „Kopf“ der Tabelle ist der wichtigste, der Gastgeber oder ranghöchste Person sitzt in der Regel in der Mitte des Tisches in Thailand. Wenn Sie die geehrten Gast sind, werden Sie gegenüber dem Gastgeber sitzen, so dass Sie leichter reden kann.

Warten Sie, bis Sie sitzen; jemand zeigt Ihnen zweifellos Ihren Stuhl. Wenn auf Bambusmatten auf dem Boden saß, positionieren sich immer in einer Weise, die Sie vermeiden können, um Ihre Füße jemand zeigt, während sie essen.

Hinweis: Wenn Sie solo in einem belebten Restaurant speisen, können Sie mit einer Gruppe einen Tisch zu teilen , den leeren Sitz hat man gefragt werden können. Wenn dies der Fall ist , gibt es keine Verpflichtung , Small Talk zu zwingen oder versuchen , mit der anderen Partei am Tisch zu interagieren.

Essen bestellen in Thailand

Alle Mahlzeiten für Gruppen in Thailand sind geteilt; nicht planen , Ihr eigenes Essen zu bestellen. Per Brauch, werden die älteren Damen am Tisch aussuchen , Gerichte , die Gruppe passen. Verschiedene Arten von Fleisch und Fisch können zusammen mit einigen verschiedenen Gemüse vertreten sein. Wenn es zu versuchen , etwas , das Sie wollen, fragen Sie die Person über sie bestellen und sie können die get „Tipp“ . Reis wird in getrennten Schalen serviert werden.

Wenn Sie spezielle diätetische Einschränkungen haben, keine Notwendigkeit, sie bei der Bestellung Gehör zu verschaffen. Nur nicht erreicht für Gerichte denken Sie ein Problem sein könnte, und höflich ablehnen, wenn jemand Sie fragt, etwas zu versuchen, die nicht in Ihre Ernährung passen.

Als Gast werden die Leute wahrscheinlich hoffen, dass Sie einige lokale Spezialitäten probieren. Aber wenn Sie absolut sicher sind, kann man nicht essen, was angeboten wird, höflich ist rückläufig schöner als es auf dem Teller uneaten verlassen.

Die Einstellung

Sie werden eine Platte oder Schüssel Reis gegeben werden und möglicherweise eine andere Schüssel für alle Suppen serviert werden.

Als das Essen kommt, setzen nur geringe Mengen – nicht mehr als zwei Löffeln – von ein paar Gerichte mit etwas Soße auf Ihren Reis. Sie können Ihre Platte so oft nachfüllen, wie Sie möchten, bis Sie alles auf den Tisch versucht haben. Stellen Sie sicher, dass jeder eine Chance gehabt hat jedes Gericht zu versuchen. zu viel von einem Artikel unter – und möglicherweise andere von dem Versuch, es zu verhindern – ist unhöflich.

Ein weiterer guter Grund von Anfang an nicht zu nachsichtig ist, dass Lebensmittel werden wahrscheinlich nicht alle auf einmal kommen. Geschirr wird kontinuierlich an den Tisch gebracht werden, da sie dazu bereit sind. Das beste Material kann noch kommen!

Wenn von der bedienenden Schale auf dem Tisch eingetaucht, von der Kante zu nehmen ist höflicher als den Löffel in die Mitte eintaucht. Versuchen Sie nicht, das letzte Stück von einem gemeinsamen Schüssel zu nehmen. Das sollte für den Host überlassen werden, die wiederum bieten kann es Ihnen trotzdem.

Hinweis: Im Gegensatz zu, wenn sie in einigen anderen asiatischen Ländern im Restaurant zu essen, Sie sind nicht verpflichtet , alle von dem Reis auf dem Teller in Thailand zu beenden. Trotzdem sollten Sie nicht versuchen , Nahrung zu verschwenden.

Das Essgeschirr

In Thailand, Stäbchen sind wirklich nur für Standalone-Nudelgerichte verwendet. Auch wenn Sie es vorziehen, Stäbchen und zeigen wollen, dass Sie wissen, wie sie zu benutzen, höflich, Thais sie nicht für Reisgerichte verwenden.

In Thailand, die Menschen essen mit einem Löffel in der rechten Hand und Gabel in der linken Seite. Der Löffel ist das primäre Utensil; die Gabel nur verwendet , um Lebensmittel zu manipulieren. Nur Elemente mit Reis (zB Stücke von Obst) nicht gegessen sind OK mit einer Gabel zu essen.

Es wird kein Messer auf dem Tisch sein, oder irgendwo außerhalb der Küche was das betrifft; Lebensmittel sollten bereits in mundgerechte Stücke sein. Wenn Sie schneiden müssen Lebensmittel kleiner, verwenden Sie den Rand Ihres Löffel zu schneiden, auf die Gabel zurückgreifen nur wenn nötig.

Mahlzeiten aus dem nördlichen Provinzen wie Isan können klebriger „sticky“ Reis in kleinen Körben serviert. Essen Klebreis durch Komprimieren mit dem rechten Fingern und mit ihm Essen und Soßen schöpfen.

  • Fragen Sie nicht nach Stäbchen.
  • Halten Sie den Löffel in der rechten Hand und Gabel in der linken Seite.
  • Essen mit dem Löffel. legt die Gabel in den Mund nicht auf.
  • Verwenden Sie die Gabel Essen auf den Löffel zu schieben.
  • Essen klebrigen Reis mit den Fingern; Sie sollten Ihre rechte Hand verwenden.

Mit Gewürzen

Thais lieben zu Saison und etwas aufzupeppen. Anders als in der gehobenen westlichen Restaurants oder nette Sushi-Betriebe, Sie müssen nicht über jemanden Sorgen Beleidigung durch das Hinzufügen zusätzlicher Soßen und Gewürze, um Ihre Lebensmittel. Aber probieren, ein Gericht zuerst – einige authentische Thai-Küche ist besonders scharf sein!

Warten Sie Essen Begin

Wie in den meisten asiatischen Kulturen, Alter und sozialem Status an oberster Stelle stehen. Die Regeln von Gesicht zu wahren gilt zu allen Zeiten. Bevor Sie etwas zu tun beginnen, warten Sie auf dem höchsten Rang oder ranghöchsten Person am Tisch, um zu signalisieren, dass es Zeit zum Essen ist. Wenn sie nichts sagen, einfach warten, bis sie ihre Mahlzeit zu beginnen.

Verwenden Sie nicht Ihre linke Hand

In weiten Teilen der Welt ist die linke Hand der „schmutzige“ Hand betrachtet. Vermeiden Sie Umgang mit Lebensmitteln und kommunalen Vorleger mit der linken Hand.

Die Regel zur Vermeidung von linkem Einsatz gilt vor allem für genießen Gegenstände wie Klebreis, die mit den Händen gegessen wird.

Slow Down und Genießen

Im Gegensatz zu anderen eiligen Kulturen, in Thailand zu essen langsam im Allgemeinen genossen. Seien Sie nicht in Eile sein Abendessen zu beenden und zu anderen Dingen auszukommen. Sie wollen nicht, während alle anderen Gespräche und nimmt eine weitere Stunde bei einem leeren Teller starrt werden.

Slow down, Kontakte zu knüpfen und vorhanden sein. Aus offensichtlichen Gründen, verbringen viel Zeit auf dem Smartphone an dem Tisch vermeiden.

Mit Getränken zum Abendessen

Bier, oft ein von Thailands mittleren Körper Pils, wird häufig mit dem Abendessen verzehrt. Machen Sie eine Gewohnheit, nicht Ihre eigenen Getränke Gießen; jemand wird wahrscheinlich für Sie füllen Sie Ihr Glas.

Halten Sie ein Auge auf Ihre Nachbarn Gläser und oben sie als eine freundliche Geste aus. Und handeln Sie nicht überrascht, wenn jemand Eis zu Ihrem Glas Bier hinzufügt!

Beenden

Am Ende der Mahlzeit, im Idealfall sollten Sie Ihre Platte nicht wie ein Tatort. Konsolidieren alle ungenießbaren Teile (zB Stiele von Zitronengras, Knochen, etc.) auf einer Seite der Platte. Das gleiche gilt für sank Reis und Lebensmittel Bits: Es sollte nicht alles auf dem Tisch um Ihre Schüssel links sein.

Versuchen Sie nicht, Nahrung auf dem Teller zu lassen, vor allem Fleisch und Gemüse aus den Hauptgerichten.

Um anzuzeigen, dass Sie essen fertig sind, legen Sie Ihren Löffel und Gabel zusammen auf dem Teller.

Time to Pay

Am Ende der Mahlzeit, erreicht nicht sofort für die Rechnung, den Schaden zu überprüfen. Und schon gar nicht argumentieren, wer zahlt. Ihr Gastgeber möglicherweise bereits für die Prüfung gefragt, oder die Gruppe, es zu spalten kann planen.

Per Brauch, der Host oder mehr Senior – oft die empfundene reichsten – Person am Tisch wird voraussichtlich zahlen. In einigen Fällen, insbesondere in die Beziehungen zwischen Thais und Westler, der Farang ist (Ausländer) erwartet , dass die Kontrolle zu bekommen. Zum Glück, das Essen in Thailand ist in der Regel sehr erschwinglich.

Wenn Sie mit dem Chip in anbieten, tut dies nur einmal, und nicht darauf bestehen, wenn Ihr Angebot abgelehnt wird.

Tipping in Thailand ist nicht üblich in authentischen Restaurants, aber Sie das Personal, um die Änderung halten zu lassen, wenn Sie mögen. Servicegebühr wird oft bereits auf die Rechnung in besseren Restaurants hinzugefügt.

Einige andere Don’ts for Good Table Manners in Thailand

  • Nicht mit dem Mund voller Essen reden oder lachen – keine Ausnahmen!
  • Blasen Sie nicht Ihre Nase am Tisch. Entschuldigen Sie sich ins Bad.
  • Verwenden Sie keinen Zahnstocher verwenden, ohne den Mund mit der anderen Hand zu verdecken.
  • Sie nicht der Erste sein, geschäftliche Angelegenheiten zu bringen. Warten Sie auf der anderen Partei Modus zu wechseln.
  • Nicht Geräusche machen, während Sie essen. Anders als in einigen anderen asiatischen Ländern, Suppen und Nudeln schlürfen, ist keine gute Idee.
  • Vergessen Sie nicht , Ihren Gastgeber mit einem höflichen zu danken kawp khun khrap | kha (danke männlich | weiblich) am Ende der Mahlzeit.

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *