Skip to main content

Tipps für einen ersten Besuch im Louvre

Tipps für einen ersten Besuch im Louvre

das Louvre-Museum in Paris besucht, kann überwältigend sein und eine Art Sinnesorgane und geistigen Überlastung provozieren, wenn Sie zu viel zu nehmen versuchen.

Vor allem bei einem ersten Besuch, Touristen einig sehr häufige Fehler am Ende machen und am Ende abgelassen oder klaustrophobisch zu fühlen. Aus diesem Grunde, in meinem Buch, es ist so wichtig , zu lernen , wie man nicht einen Ausflug in dem weltbekannte Museum zu nähern. Beachten Sie diese grundlegenden Tipps, wie Sie zu diesem Mammut eines Museums zu nehmen, und wir können alle aber garantieren , dass Sie mit einem viel mehr bereichernde und befriedigende Erfahrung kommen weg.

Es ist nur allzu leicht, von einem plötzlichen Anfall von Burnout zu leiden, wenn Sie den Louvre besuchen. Dies kann das Museum gegeben Sammlung von 35.000 Kunstwerke und acht massiven kuratorische Abteilungen unvermeidlich scheinen.

Auch wenn es verlockend , zu versuchen , die Sammlungen an einem einzigen Tag zu erobern und damit prahlen verdienen , wenn Sie nach Hause kommen, ist dies wahrscheinlich die schlechteste Strategie man nehmen kann. Stattdessen starten , indem  Sie die Sammlungen Surfen online  vor Ihrem Besuch (oder zu den Prospekten beziehen sich in der Nähe der Einfahrt in den Sammlungen abholen) und innerhalb diesem auf einem oder zwei Flügeln Absetzen zu konzentrieren. Sie können auch  einen thematischen Weg wählen ,  wenn Sie auf bestimmten Perioden der Geschichte oder Kunstschulen konzentrieren wollen. Sie werden wahrscheinlich die Erfahrung viel mehr Spaß und bereichernd finden durch diesen Ansatz.

Der Louvre verfügt derzeit über einen Durchschnitt von mehr als acht Millionen Besucher pro Jahr – macht es ziemlich klar , warum mal Spitze zu vermeiden notwendig ist absolut , wenn Sie die Sammlungen in mehr als eine oberflächliche Art und Weise erleben wollen. Vermeiden Wochentag und am ersten Sonntag des Monats, wenn der Eintritt ist frei für alle Besucher. Die Frei Eintritt Option kann wie ein verlockendes Angebot klingen, aber wenn Sie mehr interessiert sich für Malerei und Skulptur als Schultern, Ellbogen und Kopf sind, empfehlen wir Ihnen , zu vermeiden.

Die Louvre-Kollektionen sind Kopf spinningly reich und komplex. Anstatt sich selbst zu überlassen, kann eine geführte Tour buchen eine gute Wahl sein, vor allem bei einem ersten Besuch. Der Louvre bietet eine Reihe von Führungen wahrscheinlich die meisten Besucher der Bedürfnisse und Interessen anzupassen, einschließlich Führungen für Kinder und Familien, behinderte Personen oder Gruppen, und thematische Gespräche Galerie zu bestimmten künstlerischen Bewegungen oder Sammlung highlights– wie die niederländischen Fokussierung Gemälde von Meistern wie Vermeer.

Auf einem ersten Besuch im Louvre, viele, wenn nicht die meisten Menschen machen einen Abstecher für die Mona Lisa und die Venus von Milo. Das ist durchaus verständlich, aber stellen Sie sicher, dass nicht einige der weniger gut publizierte Schätze im Museum untergebracht zu übersehen.

Ein paar von ihnen gehören der Louvre Erkundung mittelalterlichen Fundamenten , Meisterwerke der islamischen Kunst , das kürzlich renovierte Apollo – Galerie  und die babylonische Tablette als Hammurabi – Code bekannt.

Wie bereits erwähnt, für einen ganzen Vormittag oder Nachmittag durch den Louvre traipsing kann leicht ein Gefühl von sensorischer und psychischen Überlastung induziert. Eine Möglichkeit Gefühl Burnout während Ihres Besuchs zu vermeiden, ist eine virtuelle Tour durch die Sammlungen zu nehmen und auf der Geschichte des Museums zu lesen, und hebt vor der Zeit. Sie werden eher in der Lage sein, die Dinge in einen sinnvollen Zusammenhang zu bringen und genießen Sie sich Ihre Konzentration auf den Arbeiten konzentrieren.

You may also like