Skip to main content

Top-Ten-Gerichte, die man in Singapur versuchen sollte,

Singapurs Lieblings Lebensmittel, erhältlich bei Any Hawker Centre insel

Singapur Küche verwöhnt den Besuch gourmand in mehr als einer Hinsicht – aus einer großen Auswahl an Gerichten aus der ganzen Welt, zu Ernährungsgewohnheiten für jeden Geldbeutel, Singapurs Essen Szene hat sie alle. Trotzdem sollten Sie, ohne zu versuchen, die lokalen Favoriten nicht verlassen, die Gerichte, dass die durchschnittlichen Singapurer Herz erwärmen und seinen Magen füllen.

Diese Gerichte sind nicht rein Singapurer Ursprungs – die meisten von ihnen stammen aus der malaiischen Halbinsel, China und Indien, aber Singapurer haben diese Gerichte umarmte und machte sie einen Teil ihres Lebens.

Dies sind die Top – Ten – Gerichte , die man versuchen sollte, sollten Sie sich jemals in Südostasien Essen Hauptstadt. Diese köstlichen Singapurer Gerichte können probiert werden jeden Hausierer und Lebensmittelzentrum auf der Insel.

1. Bak Kut Teh – Tee aus Schweinerippchen und Verschiedene Kräuter


Bak Kut Teh bedeutet einfach „Rippchen Tee“ – dieses Gericht zu machen, sind Rippchen geköchelt eine würzige Suppe Basis mit Knoblauchzehen und einer Vielzahl von Kräutern, dann kombiniert zu erstellen. Bak Kut Teh-Fans lieben dieses Gericht für seinen ausgeprägten Kräuteraroma.

Bak Kut Teh ist in der Regel mit weißen Reis auf der Seite, sowie Teigstückchen und geschmorte Schweinshaxe serviert.

2. Carrot Cake – Savory Ei und Rettich Treat (Möhre nicht eingeschlossen)


„Karottenkuchen“ enthält keine Möhren – der Hauptbestand weißen Rettich ist, die als „weiße Karotte“ lokal bekannt ist, daher der Name. Die „Karotte“ wird gerieben, kombiniert mit Reismehl und Wasser dann in Kuchen gedämpft. Diese Kuchen werden in Würfel geschnitten und gebraten mit Eiern, eingelegter Rettich, Knoblauch und Frühlingszwiebeln.

Einige Filialen wird dazu dienen, Karottenkuchen mit Garnelen oder gewürfelt Pilz, und alle Hawker Centres gibt Ihnen eine Auswahl von „black“ (gebraten mit Sojasauce Süß) oder „weiß“ (gerade). Sie können auch für eine Prise Chilipulver darum bitten, dass Karottenkuchen einen zusätzlichen Kick zu geben.

3. Char Kway Teow – Nudeln von einem Fachmann durchgeführt


Char kway teow ist ein gebratenes flaches Reisnudelgericht, zubereitet mit dunkler Sojasauce, Ei, chinesischer Wurst, Garnelen, Herzmuscheln, und in Scheiben geschnitten Fischkuchen, von erfahrenen fliegenden Händlern gebraten – die hohen Temperaturen und schnelle Garzeiten erforderlich durch chinesische wokken Techniken spielen dieses Gericht streng von den Profis gemacht.

Dieses Gericht wird am besten mit einem Hauch von Chili genossen. Ein gutes Char kway teow ist genau richtig zubereitet, nicht verbrannt und nicht matschig mit Öl.

4. Chili Crab – Best Gegessen mit den Händen


Chili Crab ist Singapurs bekannteste Gericht, eine fettige und würzigen Meeresfrüchten Gebräu, die einfach nicht genossen werden, wenn Sie nicht mit bloßen Händen tauchen in.

Jede Hartschalen Krabbe wird in einer Paste gekocht aus Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Sesamöl, schwarze Reisessig, Zucker, Ketchup, und gemahlenem Chili. Eier und Maizena verdicken die Mischung, bis man einen samtigen bekommen, pikante Sauce eine kochende heiße Krabbe in seiner Schale Beschichtung.

Um zu essen Chili Krabben, hacken die Gäste an der Schale mit einem Holzhammer und nutzen ihre Finger die crabmeat herauszukitzeln.

5. Hainan Chicken Rice – A Pale Scheibe des Himmels


Huhn mit Reis ist die nächste Sache, Nahrung zu trösten für viele Singapurer – ein blasses, aber täuschend würziges Reisgericht serviert mit Ingwer Maische, Chili Limettensauce und süßer schwarzer Sojasoße.

Huhn in einer Brühe pochierte enthält Kräuter, Knoblauch, Hühnerknochen und verschiedene Gewürze. Wenn das Huhn fertig ist, wird die Brühe dann verwendet, um den Reis zusammen mit Pandanusblättern und Knoblauch zu kochen. Der resultierende Reis ist gelblich und fettig, dank der Säfte aus dem Huhn übrig.

Huhn mit Reis kommt in der Regel mit Gurken auf der Seite, und (gegen Gebühr) Sie es auch mit geschmortem beancurd haben können, geschmort Ei, Hühnerleber, oder Gemüse in Austernsauce.

6. Satay – Barbecue Asian Style


Satay ist mariniertes Fleisch am Spieß gebraten, dann mit Erdnuss-Sauce serviert zusammen mit Zwiebeln, Gurken und Reiskuchen. Dies ist nicht das übliche gegrilltes Fleisch; die Marinade und die Sauce kombinieren, um dem Fleisch eine einzigartige asiatische Identität zu geben.

Diners können in den meisten Hawker Centres aus Huhn, Schaf oder Rind Satay wählen; Chinese hawkers dienen Schweinefleisch Satay, aber das ist nicht so weit verbreitet. Satay Fleisch ist in der Regel mit süßer Sojasauce und Kurkuma mariniert.

7. Laksa – Nudelgericht in Curry

Laksa ist ein Nudelgericht in einem Curry-Kokosmilch gebadet, gemischt mit Garnelen, Ei und Herzmuscheln. Die Sauce ist nur etwas weniger dick im Vergleich zu Ihrem normalen Curry, und garniert mit Tofu und geschreddert Huhn. Zitronengras verlässt das Rezept vervollständigen, einen Hauch von Duft hinzufügen, die keine Selbstachtung laksa Koch vergessen würde einschließen.

8. Fisch-Kopf-Curry – eine köstliche Belohnung für das Abenteuerliche

Fischkopf-Curry könnte die weniger abenteuerlich gourmand ausschalten, aber Fischkopf ist ungewöhnlich fleischig und aromatisch, insbesondere dann, wenn in einer würzigen roten Brühe aus belacan, Chili, Zitronengras, Senfkörnern gekocht und Zwiebeln, zusammen gemischt mit Tomaten und Okra.

9. Roti Prata – Fladenbrot Treat aus Indien

Roti Prata ist eine indische Spezialität, ein einfaches Gebäck aus Mehl und gebraten. Die Hälfte der Spaß ist in der Beobachtung prata gemacht wird – ein prata Koch wird der Teig glätten, bevor Sie den Teig in die Luft wirbeln sie zu strecken.

Der resultierende Pfannkuchen dann auf einer Bratpfanne gebraten, bis sie goldbraun umgedreht, dann serviert. Prata kann mit Zucker oder Eis oder pikanten zusammen mit Curry-Sauce oder Sardinen süß genossen werden.

10. Rojak – Medley von Aromen

Rojak ist ein scharfer, würziger Fruchtsalat von Gurken kombiniert, Banane Blume, Bohnensprossen, Krapfen, Ananas und Mango (und vieles mehr). Ein Verband aus Garnelen Paste, Tamarindensoße und Chili-Pulver wird zu der Mischung zugegeben, dann mit zerkleinerten Erdnüssen garniert. Das Medley von Aromen in rojak ist unbeschreiblich köstlich.

Die Schale wird mit Bambusaufsteckspindeln (die in Satespiesse verwendeten Typ) gegessen; Sie holen die Stücke eins nach dem anderen und sie in den Mund Pop.

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *