Skip to main content

Walthamstow Wetlands Reiseführer: größte Urban Wetland Centre

Walthamstow Wetlands: The Complete Guide
Eröffnet im Oktober 2017 Walthamstow Wetlands ist Europas größte städtische Feuchtzentrum. Die großen Gelände umfassen eine Fläche von 211 Hektar und verfügen über 10 Stauseen, acht Inseln und 13 Meilen von Tracks zum Wandern und Radfahren. Es wird von Thames Water im Besitz und Wasser bis 3,5 Millionen Haushalte in London liefert , aber es ist auch ein Top – Spot für Naturliebhaber. Die Reserve zieht Kiebitze und Strandläufern sowie Kormorane, Stieglitze, Cetti Sänger und Schwäne zu migrieren. Das Hotel lag in Tottenham im Norden von London, ein paar Meilen vom Olympiastadion entfernt , ist es schwer zu glauben , dass dieser ruhige Ort liegt nur 15 Minuten mit dem U – Bahn vom Oxford Circus.

Was zu tun

Erkunden Sie die Umgebung zu Fuß oder auf zwei Rädern. Es gibt konkrete Wege rund um den Hauptspeicher und Schmutzspuren an anderer Stelle. Kopf bis zu den grünen Ufern zu bekommen nah am Wasser und halten Sie die Augen offen für Wildtiere wie Eisvögel, Graureiher, kestrels und Wanderfalken. Das Gebiet ist Teil des Lee Valley Zugweg und ist als international wichtiger Standort für Wasservögel geschützt. Es gibt Holzhütten rund um den Ort für die Vogelbeobachtung punktiert und Sie werden bunte Wildblumen sehen die Pfade in den Sommermonaten auskleiden.

Sie können in bestimmtem Reservoir von 7.00 bis 07.30 fischen, aber Sie werden eine Genehmigung des Fischereiamt abholen müssen. Karpfenangeln ist besonders beliebt in der Gegend.

Es gibt ein Besucherzentrum und ein Café in dem renovierten Engine House am Haupteingang der Reserve. Es wurde ursprünglich im Jahr 1894 als Dampfmaschine Wasser in Londoneren Häuser zu pumpen gebaut, aber jetzt beherbergt eine ständige Ausstellung über die Tierwelt der Region und Erbe sowie ein Café mit Außen Essbereich, ein Geschäft Geschenken wie Honig aus der Region und einem Verkauf Aussichtsplattform des Naturschutzgebietes mit Blick auf.

Die Engine House Cafe bietet Frühstück, Mittagessen und Nachmittagstee. Sie können mit der Hand geröstete Kaffee und Kuchen aus handwerklichen Bäcker tanken und ein großer Teil der Nahrung wird von den lokalen Erzeugern. Kopf außerhalb zur Terrasse , wenn das Wetter schön ist oder die doppelte Höhe Decken genießen und Sichtmauerwerk im Inneren. Es gibt einen coolen Retro – Kaffee van die Nähe den Haupteingang für on-the-go Getränke. Direkt gegenüber dem Haupteingang auf Ferry Lane ist die  Fähre , ein traditionelles Pub , das Real Ale und klassisches Pub – Essen wie Wurst und Maische und Scampi und Chips dient.

Wie Besuch

Walthamstow Wetlands ist völlig kostenlos zu besuchen. Es ist sieben Tage die Woche von 9.30 Uhr bis 04.00 Uhr (Oktober bis März) und 9.30 bis 5.00 (April bis September).

Das Maschinenhaus Besucherzentrum und ein Café mit einer Rampe und einem Aufzug und sind für Menschen mit Fragen der Mobilität voll zugänglich. Während die Stelle eines Haupt konkreten Weg bietet, viele der anderen Wege sind Trampelpfade so sein kann, schlammig und uneben an Orten (etwas zu berücksichtigen, wenn sie mit Rollstühlen und Kinderwagen unterwegs sind. Hunde (ausgenommen Blindenhunde) sind nicht zulässig, um die tier~~POS=TRUNC zu schützen.

Wie man dorthin kommt

Der Haupteingang zum Walthamstow Wetlands auf Forest Road in Tottenham entfernt. Die nächstgelegene U-Bahnstation ist Tottenham Hale (auf der Victoria-Linie), sieben Minuten zu Fuß entfernt. Es ist 10 Gehminuten vom Bahnhof Blackhorse Road (auch auf der Victoria-Linie). Tottenham Hale ist eine 15-minütige Fahrt von Oxford Circus.

In der Umgebung zu tun

Beaver Brauerei ist eine der coolsten Brauereien in London und ist nur 15 Gehminuten vom Walthamstow Wetlands entfernt. Sein Ausschank ist jeder Samstag von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr für Bierproben und Snacks aus einer Vielzahl von Straßennahrungsmittelverkäufern offen. In Walthamstow können Sie besuchen Gottes eigenes Junkyard , ein Lagerhaus voll gestopft Jahrgang Leuchtreklamen und Kunstwerk, Spaziergang um sein Dorfzentrum gesäumt von netten Boutiquen und Bars und überprüfen Sie die William Morris Gallery einige der Künstler feinste Wandteppiche, Möbel und Tapeten zu sehen .

Nahe dem Blackhorse Road Eingang, ist die Blackhor Werkstatt nach Hause zu Ateliers, in denen Architekten, Möbelhersteller, Tischler und Künstler schaffen, Design und Arbeit herzustellen. Es ist offen jeden Samstag für Touren und es gibt ein Café vor Ort für Kaffeespezialitäten und hausgemachten Kuchen.

You may also like