Skip to main content

Was auf dem Forum Romanum zu sehen – das alte Forum in Rom Besuch

Was auf dem Forum Romanum zu sehen - das alte Forum in Rom Besuch

Top Sehenswürdigkeiten auf dem Forum Romanum

Das Forum Romanum ist einer von Roms wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Aber es ist ein Gewirr aus Marmor Fragmenten, Triumphbögen, Tempelruinen und verschiedenen anderen alten architektonischer Elementen aus verschiedenen Zeitperioden. Diese heruntergekommenen von einigen der Foren zu dem wichtigsten Sehenswürdigkeiten führt von Osten nach Westen, am Kolosseum beginnen. Sehen Sie diese Karte des römischen Forums eine Vorstellung von der Gestaltung der Ruinen zu erhalten.

Konstantinsbogen – Dieser massive Triumphbogen sitzt auf der Piazza del Colosseo direkt vor der Tür des antiken Amphitheaters. Der Bogen wurde in 315 AD nach Constantine gewidmet in 312 AD seinen Sieg über Co-Kaiser Maxentius an der Milvischen Brücke zu gedenken

Via Sacra – Viele der Gebäude des Forum sind entlang der Via Sacra, der alten Triumph „heilig“ Straße verlegt.

Tempel der Venus und Roma – Rom der größte Tempel, gewidmet den Göttinnen der Venus und Roma, wurde von Kaiser Hadrian im Jahr 135 nach Christus erbaut wurde es auf einem hohen Hügel sitzt nahe dem Eingang des Forums und ist unzugänglich für Touristen. Die beste Aussicht auf den Tempelruinen sind aus dem Inneren des Kolosseums.

Bogen von Titus – in 82 AD Errichtet Titus Sieg über Jerusalem in 70 AD zu gedenken, der Bogen enthält Darstellungen der Beute von Roms Eroberung, darunter eine Menora und Altar. Der Bogen wurde im Jahr 1821 von Giuseppe Valadier restauriert; Sowie dunkler Travertin – Marmor diese Restaurierung Valadier enthielt eine Inschrift Detaillierung zwischen den alten und modernen Teilen des Bogens zu unterscheiden.

Maxentiusbasilika – Die einst gigantische Basilika ist meist eine Schale, von denen nur der nördlichen Gang bleibt. Kaiser Maxentius begann den Bau der Basilika, aber es war Konstantin, die Basilika Abschluss sah. Somit wird das Gebäude auch als Konstantin – Basilika bekannt. Hier ist , wo die riesige Statue von Constantine, jetzt in den Kapitolinischen Museen, zunächst stand. Die große Außenseite der Basilika ist Teil einer Mauer entlang der Via dei Fori Imperiali läuft. Auf ihm sind Karten , um die Expansion des Römischen Reiches zeigt.

Tempel der Vesta – Ein kleiner Schrein der Göttin Vesta, im 4. Jahrhundert AD konstruiert und zum Teil im frühen 20. Jahrhundert restauriert. Im Inneren des Schreins war eine ewige Flamme an die Göttin des Herdes, Vesta, und es wurde von den Vestalinnen neigten , die nebenan wohnte.

Haus der Vestalinnen – Dieser Raum enthält die Überreste des Hauses der Priesterinnen, die in die Flamme im Tempel der Vesta neigten. Ein paar von rechteckigen Teichen umgeben , sind etwa ein Dutzend Statuen, viele von ihnen ohne Kopf, die einige der hohen Priesterin des Vestal Kult darzustellen.

Tempel von Castor und Pollux – Die beiden Söhne des Gottes Jupiter wurden aus einem Tempel an dieser Stelle aus dem 5. Jahrhundert vor Christus Die Ruinen verehrt , die heute Datum bleiben von 6 AD

Tempel von Julius Caesar – Einige Ruinen übrig geblieben ist von diesem Tempel, der von Augustus erbaut wurde die Stelle , wo seine Großonkel Körper eingeäschert wurde zu gedenken.

Basilica Julia – Einige Treppen, Säulen und Sockel bleiben von Julius Cäsars großer Basilika, das Hausrecht Dokumente gebaut wurde.

Basilica Aemiia – Das Gebäude befindet sich nur in einem der Eingänge Forum, an der Kreuzung der Via dei Fori Imperiali und Largo Romolo e Remo. Die Basilika wurde in 179 BC errichtet und für den Geldverleih und als Treffpunkt für Politiker und Zöllner verwendet. Es wurde in 410 AD von den Ostgoten während der Plünderung Roms geschleift

Curia – Rom Senatoren trafen sich in der Kurie, eine der ältesten Gebäude im Forum aufgebaut. Die ursprüngliche Kurie wurde mehrmals zerstört und wieder aufgebaut, und die man heute steht , ist ein Nachbau eines von Domitian im 3. Jahrhundert nach Christus erbaut wurde

Rostra – Marcus Antonius machte die Rede , die „Freunde, Römer, Landsmann “ von diesem alten Podium nach Julius Cäsars Ermordung in 44 vor Christus begann

Triumphbogen des Septimius Severus – Dieser auffallende Triumphbogen am westlichen Ende des Forum wurde in 203 AD gebaut Kaiser Septimius Severus 10 Jahre an der Macht zu gedenken.

Tempel des Saturn – Acht Säulen überleben aus dieser großen Tempel dem Gott Saturn, die in der Nähe des Kapitols Seite des Forums befindet. Archäologen glauben , dass ein Schrein für den Gott in diesem Raum seit dem 5. Jahrhundert vor Christus, aber diese ikonischen Ruinen stammen aus dem 4. Jahrhundert AD Der Satz von drei Spalten vorhanden , die praktisch neben dem Tempel des Saturn ist aus dem Tempel von Vespasian schweben.

Phokas – Säule – Errichtet in 608 AD zu Ehren des byzantinischen Kaisers Phokas, diese einzige Säule ist eines der letzten Bauwerke in die platziert werden