Skip to main content

Was passiert, wenn Sie in eine Bar in Italien gehen

 Was passiert, wenn Sie in eine Bar in Italien gehen

An Bars in Italien können Mäzene kaufen typischerweise Kaffeegetränk, Wein und Spirituosen, alkoholfreie Getränke, sowie Morgen Gebäck und Sandwich genannt Panini ( un panino ist ein Sandwich, zwei Sandwiches sind wegen Panini ). In größeren Bars, viele Varianten von Italien berühmten gelato oder Eis (wirklich mehr Milcheis) können auch serviert werden werden.

Italienische Bars sind das Zentrum des gesellschaftlichen Lebens in Italien, aber nicht ein Ort, um große Mengen an Alkohol zu konsumieren.

Menschen jeden Alters können in die Bar gehen; gibt es keine Altersbeschränkung-Kinder sind willkommen und ein alltäglicher Anblick, wie Menschen bringen ihre Familien, um ihre lokalen Wasserloch. Sie können sehen, Gruppen von Italienern Karten spielen, Fernsehen oder das Sammeln nur miteinander zu reden.

Italiener können ihre lokale Bar mehrmals am Morgen für Kaffee und wieder in den frühen Abendstunden für einen Aperitif oder einen Cocktail vor dem Abendessen besuchen. Das typische italienische Frühstück ist ein Cappuccino oder Espresso und Cornetto oft in einer Bar hatte. Stoppen in für einen Kaffee auf dem Weg eine Besorgung zu tun , oder wenn du gehst irgendwo mit deinen Freunden ist üblich in Italien. Beachten Sie, dass der Kaffee trinken Sie zu Hause bestellen unterschiedlich sein können von dem, was man in Italien bekommen. Ein „Café“ ist oft nur ein einziger Schuss Espresso, während das, was die meisten Amerikaner denken ab , als Kaffee ist eigentlich ein Americano.

An Bars in größeren Städten und vor allem diejenigen in der Nähe von Touristenzentren, wird es mehr kostet an einem Tisch zu sitzen, und oft noch mehr, wenn der Tisch draußen ist, als es an der Bar stehen wird, weil Sie auch für den Dienst bezahlen.

Die Preise sind posted- al banco den Preis für das Konsumieren ein Getränk an der Bar oder Bedeutung alla tavola  den Preis am Tisch bedeutet. Kleine Ort Bars oft nicht Tisch Gebühren erheben.

Wenn Sie draußen in einem Platz sitzen möchte einen Kaffee haben, planen einige Zeit aufwenden, um die Atmosphäre zu genießen. Sobald Sie etwas bestellt haben, können Sie so lange bleiben, wie Sie wollen, ohne etwas anderes zu bestellen zu haben.

Italienisch-Service ist nicht eilig oder gehetzt, so vorbereitet werden, um zu fragen, wenn Sie Ihre Rechnung benötigen. Wenn alles, was Sie ein schnelles Getränk ist wollen, sind Sie besser dran, wenn man im Inneren, wo Sie weniger bezahlen.

Einige Bars oder Cafés in Italien sind wunderschön dekoriert und im Inneren ist eine Freude. Zum Beispiel hat Caffe Delle Carrozze in Chiavari eine wunderschön geschnitzte Marmor-Bar. Sie haben ein fantastisches Haus Kaffee auch. Darüber hinaus war die Stadt Turin eine der ersten italienischen Städte Café Leben zu umarmen und es gibt mehrere historische Kaffeehäuser, die schön zu besuchen sind.