Skip to main content

Wie der Greenwich Fuß Tunnel erkunden

 Wie der Greenwich Fuß Tunnel erkunden
Greenwich Fußgängertunnel ist ein Fußgängerüberweg unter der Themse zwischen Greenwich am Südufer und die Isle of Dogs auf der Nordseite. Es ist 370 Meter lang und kostenlos 24 Stunden am Tag ein. Es gibt etwa 100 Stufen auf jeder Seite des Tunnels.

Der Greenwich Fuß Tunnel wurde , damit die Bewohner von Süd-London gebaut reist in den Docks auf der Isle of Dogs zu arbeiten. Der Tunnel ist nach wie vor beliebt und wird gesagt, um 1,5 Millionen Menschen pro Jahr genutzt werden. Es ist Teil des Nationalen – Radweg und der  Thames Path .

Die Isle of Dogs ist Teil des East End und wird von der Themse an drei Seiten begrenzt. Es ist in erster Linie ein Wohngebiet und beliebt bei Menschen, die in benachbarten Canary Wharf arbeiten. Die Ansichten des Maritime Greenwich sind von dieser Seite des Flusses beeindruckend.

Greenwich Fuß Tunnel Geschichte und Grundlagen

Der Greenwich Fuß Tunnel wurde von Sir Alexander Binnie, Bauingenieur entworfen und wurde am 4. August geöffnet, 1902, zu einem Preis von £ 127.000. Der Tunnel dauerte drei Jahre zu konstruieren.

Das Gusseisen Tunnel ist 370 m in der Länge und etwa 15 m tief. Es ist mit 200.000 glasierten weißen Fliesen und die Wellen an jedem Ende befinden sich unter Glasfliese Kuppeln ausgekleidet.

Der Eingang zum Tunnel ist an Cutty Sark Gardens, Greenwich, London SE10 9HT. Es ist nah an der Cutty Sark Schiff. Die Isle of Dogs Eingang zwischen Island Gardens und Poplar Rowing Club. Der nächste DLR Bahnhof ist ‚Greenwich‘.

Warum haben Sie einen Tag nicht in Greenwich aus? Wenn Sie schon in The O2 Kopf wie gut können Sie mit der Seilbahn London versuchen / Emirates Air Line als Alternative den Fluss zu überqueren.

Greenwich Fußgängertunnel Sanierung

Dank einer Auszeichnung £ 11,5 Mio. aus der Gemeinschaft Infrastrukturfonds der Regierung wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten im Jahr 2011 abgeschlossen.

Tunnel Verbesserungen umfassen:

  • neue Aufzüge (obwohl ich zu Fuß bis sie noch nicht so bereit sein, oder nach unten gefunden habe, in Betrieb)
  • renovierten Treppen und Kopf Häuser
  • neue CCTV-und Kommunikationssystem, einschließlich der Hilfe-Schaltflächen
  • neue Beleuchtung
  • neue Drainage
  • strukturelle Reparaturen
  • Leckdicht
  • Neuverpflichtung
  • historische Informationen Malereien.

Fotografie ist offenbar verboten sowohl in dem Greenwich und Woolwich-Fußgängertunnel. Ich habe nicht-Blitzlichtaufnahmen zu hören ist in Ordnung, aber keine Versprechungen.

In der Nähe dienen die Woolwich Fuß Tunnel einen ähnlichen Zweck und auch von der Royal Borough of Greenwich Council betrieben wird.

You may also like