Skip to main content

Wie in Singapur aus der Patsche zu bleiben

Singapur Duty Free Vergütungen und Staying Out of Trouble

Wie in Singapur aus der Patsche zu bleiben
Auch „gut“ Reisende können aus Versehen in Schwierigkeiten in Singapur erhalten.

Gutes Verhalten wird mit einem faszinierenden Stadt-Insel-Land belohnt zu erkunden. Aber schlechtes Verhalten könnte man Singa-arm machen schneller als Sie es vorziehen – auch für scheinbar harmlose Übertretungen. Zum Beispiel distractedly bei einem Drink auf den MRT-Zug immer in der Hand kann S kostet $ 500, wenn Sie verhaftet werden.

Einheimische und resident Expats wissen, wie ihre „fein“ Stadt am besten zu navigieren; ihrem Beispiel folgen. Sie müssen nicht Ihr Schritt zu eng die ganze Zeit in Singapur zu sehen, sie sehen einfach nicht, dass diese Schritte vor den freundlichen Friedensoffiziere jaywalk. Sie führen geschickt Strafen, die vor der Abreise bezahlt werden muss!

Wie streng sind sie wirklich?

Kommt darauf an. Wie viele Orte, sind nur einige der drastischen Gesetze über die Bücher mehr oder weniger nur Futter von Touristen diskutiert. Obwohl die maximalen Strafen scheinen ein wenig hart (zB ein Wi-Fi-Signal zu stehlen können Ihnen drei Jahre im Gefängnis landen), wahrscheinlich die Behörden würden das Rechtssystem in einer sehr schlechten Stimmung zu belasten sein und Konsulate dafür.

Dann wieder eklatante Übertretungen wie eine Zigarette fallen zu lassen oder um die Ecke treten, wenn die Warteschlange für das Bad auf einem Festival zu lang ist, werden Sie sicherlich in Schwierigkeiten geraten.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie technisch in Singapur erhalten bestraft könnten:

  • Tauben füttern
  • Nicht eine öffentliche Toilette
  • jaywalking
  • Rauchen außerhalb der ausgewiesenen Bereiche
  • Spucken in der Öffentlichkeit
  • Bringing in DVD-Raubkopien
  • Wird mit Porno erwischt (Internet-Browser-Cache zählt, ebenso wie bestimmte Badeanzug Zeitschriften)
  • in elektronischen Zigaretten bringen
  • Bringing in nicht-medizinischem Kaugummi

Einige umstrittene Gesetze sind so drakonisch, dass sie nur selten durchgesetzt werden. Homosexualität ist offiziell noch illegal in Singapur. in Ihren eigenen vier Wänden zählt als Unanständigkeit getupft nackt ist, dann wieder gibt es ein ähnliches Gesetz in Virginia.

Technisch gesehen , durch örtliche Gesetze, mit Drogen im Blut in Singapur ankommen zählt die gleiche wie Medikamente in das Land zu bringen. Sie können für das Verlassen eine Drogetestgefängniszeit konfrontiert , ob Sie die Medikamente in Singapur haben oder nicht.

Keine Lebensmittel oder Getränke auf öffentliche Verkehrsmittel

Die ausgezeichnete MRT-Bahn-System in Singapur ist sauber aus einem Grund: kein Essen oder Getränke jeglicher Art sind nicht zulässig. Die No-Food-oder-Drink Regel strikt eingehalten wird. Kameras und Beamten vigilantly alle Modi des öffentlichen Verkehrs überwachen. Der Konsum von kleinen Snacks, Kaugummi, und ein Getränk einnehmen verboten – warten Sie, bis Sie ankommen!

Singapur ist hart auf Raucher

Rauchen ist nicht bequem in Singapur. Im Gegensatz zu viel von Südostasien, wo Zigarettenpreise sind niedrig und die Verwendung hoch ist, ist Singapur eine Ausnahme. Rauchen ist auf jeden Fall ein von zwei einfachen Möglichkeiten, um ein Reisebudget zu sprengen (Trink ist die andere). Ansonsten ist Singapur nicht so teuer wie die meisten Budget-Reisende befürchten.

Rauchen an der falschen Stelle oder einen Hintern hinterlassen ernsthafte Übertretungen in Singapur. Sie werden die Besucher auf jeden Fall eine feine, wenn sie von einem Offizier gesehen, die nicht in einem vergebenden Stimmung ist.

Technisch gesehen , hat Singapur keine zollfreie Zulage für eine beliebige Anzahl von Zigaretten in das Land gebracht – nicht einmal ein einziger Satz. Dies fängt viele Reisende überrascht. Glauben Sie nicht , Singapurs harten Tabaksteuer , indem eine günstige Box aus Thailand oder Malaysia zu schlagen. Taschen sind für genau solche Dinge gescannt.

Reisende erwartet , dass alle Tabakprodukte erklären , in das Land oder das Risiko einer S $ 200 Geldstrafe für das erste Vergehen brachte gegenüber . Zollagenten am Flughafen sind in der Regel milde und kann eine geöffnete Packung mit ein paar Zigaretten fehlen lassen erfolgen, doch durch das Gesetz, sie müssen keine Zertifikate machen. Durchsetzung scheint an der Landgrenze mit Malaysia strenger zu sein.

Rauchen ist verboten in Innenräumen und auf den meisten Terrassen. Ab Januar 2013 wurde das Rauchen auch auf allen Laubengänge, Fußgängerbrücken verboten, und innerhalb von 15 Meter von Bushaltestellen. Wenn Sie nicht sicher sind, nicht rauchen, es wäre denn ein dauerhafter aussehende Aschenbecher vorhanden ist.

Elektronische Zigaretten sind in Singapur verboten wie Kautabak. Sie diese Produkte nicht in der Öffentlichkeit, auch in ausgewiesenen Raucherzonen verwenden. Ziemlich gut alle Nikotin-Delivery – Systeme sind illegal in Singapur zu bringen, enthält dieser Nikotin – Kaugummi und Patches.

Bringing Alkohol in Singapur

Reisende eine zollfreie Zulage für bis zu drei Liter Alkohol in einem dieser möglichen Kombinationen angegeben:

  • 1 Liter Spirituosen, 1 Liter Wein und 1 Liter Bier
  • 2 Liter Wein, 1 Liter Bier
  • 1 Liter Wein, 2 Liter Bier

Aber es gibt einen Haken: Sie mindestens 18 Jahre alt sein müssen, haben mindestens 48 Stunden außerhalb von Singapur verbracht und kann nicht aus Malaysia ankommen werden. Diese letzte Bedingung bewirkt , dass einige Reisende gesprengt werden.

Wenn Sie mit mehr als einer Flasche Spirituosen ankommen, müssen Sie durch den roten Kanal gehen und eine steile Pflicht Steuer zahlen.

Bleiben Sie aus der Misere bei Zoll

Wenn Sie dies auf der Ebene zu Changi gerade lesen und haben eine Tasche voll von Schmuggelware, keine Panik: es gibt eine Lösung. Sie haben technisch nicht das Gesetz gebrochen, bis Sie durch den Zoll verlassen.

Wenn Sie keine verdächtigen Gegenstände noch Müll haben, können Sie sich dafür entscheiden, durch den roten Kanal am Zoll gehen und erklären, was Sie tragen. Obwohl die Idee, dies zu tun die meisten Reisenden macht erschaudern (das war ein Gummihandschuh, der gerade aufgeschnappt?), Wird einfach die Offiziere Gegenstände beschlagnahmen, die nicht akzeptabel sind.

Wenn Sie für den grünen Kanal mit Schmuggelware entscheiden, für eine Menge Ärger mit einem steilen feinen geschlossen hergestellt werden.

Die Website Singapur Zoll werden die neuesten auf eingeschränkten Waren und Zulagen haben.

Ist Kaugummi Wirklich Illegal in Singapur?

Nicht wirklich. Aber verkaufen Kaugummi oder in das Land zu bringen ist verboten.

Gum für zahnärztliche oder medizinische Gründe ( mit Ausnahme von Raucherentwöhnungszahnfleisch) ist erlaubt, aber Sie werden Beweis brauchen , dass das Kauen irgendwie Ihren Körper hilft. Therapeutische Gummi muss von einem Zahnarzt oder Apotheker erworben werden, und sie müssen Ihre persönlichen Daten aufzeichnen.

Spucken Kaugummi heraus ist ein sicherer Weg, um den Zorn des Landes harten Wurf Gesetze zu Fall zu bringen. Nur um sicher zu sein, schlagen Sie nicht, dass Kaugummi zu laut, wenn sie um Beamte.

Singapurs Drogengesetze

Singapurs Drogengesetze sind drakonisch , auch von den südostasiatischen Standards , die ohnehin hart sind. Philippine Präsident Rodrigo Duterte stahl einmal den Titel für härteste Haltung gegenüber Drogen von Singapur statt mit seinem tödlichen 2016 Drogenkrieg auf den Philippinen.

Drogenschmuggler in Singapur erhalten eine obligatorische Todesstrafe. Obwohl selten, hat Polizei das Recht zufällige Drogentests für Touristen zu verlangen. Wenn Sie für die kontrollierten Substanzen positiv getestet, könnte man ins Gefängnis und eine Geldstrafe , ob Sie in Singapur nahmen teil.

Pornographie ist illegal in Singapur

Wie bei vielen anderen Ländern in Südostasien, Pornografie jeglicher Art elektronische oder Druck ist illegal in Singapur.

Obwohl Anti-Pornographie – Gesetze üblich sind, kann die tatsächliche Durchsetzung Ursache für die Privatsphäre Sorge sein. Die Behörden können ergreifen und kopieren Sie Ihren Smartphone oder Festplatte jederzeit sowie Ihre Kamera und jede andere Form der elektronischen Speicher suchen. Temporäre Dateien in einem Internet – Browser – Cache enthalten können , was noch pornografische Bilder betrachtet.

Vermeiden Sie Zeitschriften mit gewagter Abdeckungen tragen (zB bestimmte Männermagazine, Badeanzug Ausgaben, etc). Zeitschriften sind nicht der einzige Weg für Pornografie gesprengt werden: einige beliebten Videospiele (darunter auch solche, über Autos zu stehlen) sind verboten aufgrund spärlicher Bikinis und so.

Hinweis: Singapur strenge Gesetze hat die digitale Piraterie Einhalt zu gebieten. Selbst wenn Ihre Festplatte sauber Porno ist, können Sie immer noch für Kopien von „illegal“ Filmen oder Musik gesprengt werden , wenn Sie den Besitz beweisen.

Kritisieren Sie nicht die Regierung

Je. Obwohl Singapur eine blühende Kunstbewegung hat, überwacht die Regierung Singapurs streng Medien und das Web für jede offene Kritik an der Regierung. Dazu gehört auch, was Sie auf Social Media veröffentlichen.

Sehen Sie, was Sie schreiben, zumindest bis Sie außerhalb des Landes sind. Bücher, die gegen die Regierung sprechen, sind verboten und die schwarze Liste gesetzt. Die Regierung von Singapur kam sogar unter Kritik von den Vereinten Nationen im Jahr 2011 für Menschenrechtsfragen auf freie Meinungsäußerung im Zusammenhang.

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *