Skip to main content

Wie vermeiden Scammers und Reise Scams in London

Wie vermeiden Scammers und Reise Scams in London
London ist eine der meistbesuchten Städte der Welt. Es ist die Heimat von Weltklasse Sehenswürdigkeiten, beeindruckender Architektur, einem pulsierenden Outdoor- und Geschäfte in Hülle und Fülle. Es ist dynamisch, bezaubernd und aufregend, aber mit einer Bevölkerung von 8,7 Millionen, es kann auch entmutigend, verwirrend, voll und laut sein.

Global gesehen ist London eine sehr sichere Stadt. Es gibt weitaus gefährlichere Orte zu besuchen, wenn es um Kriminalität und Sicherheitsfragen geht, aber wie bei jeder großen Hauptstadt, ist es unvermeidlich, dass Betrüger und Kriminelle auf Touristen Beute. Wir haben einige gemeinsame London Reise-Betrug hervorgehoben von vor einer Reise bewusst zu sein, aber der beste Rat ist ratsam, vorsichtig zu sein zu sein und vorbereitet werden. Oh, und folgen Sie Ihrem Darm; wenn etwas nicht richtig anfühlt, stehen die Chancen, es ist nicht.

Im Notfall kontaktieren Sie die Polizei, Rettungsdienst oder die Feuerwehr auf 999. Um ein nicht dringenden Verbrechen zu berichten, mit der örtlichen Polizeistation von 101 aus dem Vereinigten Königreich fordern.

Taschendiebe auf London Transport

Taschendiebe Ziel geschäftigsten Viertel Londons, was bedeutet, dass Sie sollten immer wachsam bleiben, wenn die Stadt der öffentlichen Verkehrsmitteln System, vor allem, wenn die U-Bahn zu reisen und wenn durch große Bahnhöfe vorbei.

Die Stationen mit den höchsten Raten von pickpocketing in London sind Kings Cross St. Pancras, Oxford Circus, Victoria, Liverpool Street und Stratford. Taschendiebe werden oft Ablenkung und Zerstreuung Techniken wie Fragen nach dem Weg verwenden, absichtlich Münzen oder verursacht einen Tumult fallen.

Wenn reagiert oder reagiert, wird nur Ihre Umgebung bewusst und Ihre Wertsachen halten aus den Augen. Denken Sie daran, Reißverschluss-Taschen und Rucksäcke und tragen Taschen vor Ihnen. Sie nicht Ihren Schmuck zur Schau stellen und Ihr Geld halten sicher verborgen.

Moped-Riding Telefon und Tasche Snatchers

Diebe haben auf die Tatsache, gefangen, dass sie weitaus produktiver auf zwei Rädern als auf zwei Beine sein können und Straßenraub von Banden Moped ist ein zunehmendes Problem in London fahren.

Diebe sind in der Regel Menschen, die auf ihren Handys zielen oder die Taschen nah an den Straßenrand tragen. Viele Angriffe Platz im Zentrum von London am helllichten Tag nehmen. Versuchen Sie, von der Bordsteinkante zu bleiben weg und Sie führen Sie das Telefon nicht in der Mitte der Straße herum.

Tragen Sie Taschen über Ihren Körper, anstatt auf Ihrem Arm oder baumeln nach unten aus der Hand. Es ist leicht ablenken zu lassen, wenn Sie auf Ihrem Smartphone suchen. Versuchen Sie im Voraus zu planen, wenn es um Richtungen kommt oder von der Straße zurücktreten, wenn auf der Suche nach on-the-go-Informationen.

Die Leute um Geld zu bitten in der Straße

Wenn Sie sich in der Straße von jemandem mit einer langen Geschichte und eine Anforderung für eine bestimmte Menge an Geld heran (was sie werden irgendwann zurückkehren versprechen), stehen die Chancen, es ist ein Betrug ist.

Die Einheimischen sind oft durch diesen Trick täuschen auch, aber mehr als oft nicht, werden diese Betrüger versuchen und Schuld-Reise Touristen in die Übergabe Bargeld. Es ist am besten zu höflich ihren Antrag ablehnen und sie zu ermutigen, die Polizei zu kontaktieren, wenn es ein echter Notfall ist.

ausschließen Stoppen Sie nicht jemanden brauchen echte Hilfe zu helfen, aber nur vorsichtig sein, was gesagt wird, und wenn es ein wenig zu gekünstelt und poliert klingt, ist es wahrscheinlich, weil es nicht das erste Mal ist, hat die Geschichte erzählt.

Manipulierte Street Games

Obwohl die Polizei nach unten auf die Straße Glücksspiel eingespannt haben, können Sie noch ein paar Gauner Betrügern auf Shop Gehwege der auf London Einrichtung begegnen.

Eine Gruppe von Jungs werden in der Regel festgelegt werden drei Tassen (oder Deckel oder Kronkorken oder Schalen), ein kleines Objekt unter einer von ihnen verstecken und sie dann nach oben mischen, bevor jemand in der Menge fragt ihr Auge auf den Preis zu halten. Ein Komplize wird in der Regel ‚gewinnen‘ ein paar Runden vor unwissentlich Touristen ihr Glück versucht.

Das Spiel wird immer in Ordnung gebracht und es gibt oft ein paar Leute im Publikum pflanzten den Spieler abzulenken, um es schwieriger zu gewinnen. Es ist am besten durch zu gehen auf, ohne anzuhalten, um zu sehen, was los ist. Es gibt weit mehr unterhaltsame Dinge zu sehen und in London zu tun.

Empfangen von „Free“ Geschenke

Wenn Sie mit einem „freien“ Geschenk auf der Straße (in der Regel ein Bündel von heathers, eine Rose, ein Armband, ein Spielzeug oder ähnlichem) dargestellt sind Sie zu erwarten, dafür zu zahlen. Wenn Sie das Geschenk annehmen, werden Sie gesagt, dass es Ihnen Glück bringen wird, und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie in der Übergabe Geld für sie bedrängt werde.

Versuchen Sie nicht, den Blickkontakt mit Menschen zu machen, die diese Art von Objekten in Ihrem Gesicht winken und höflich voran gehen. Es gibt viele wirklich frei Dinge in London zu tun, statt.

You may also like