Skip to main content

Wie zu vermeiden, Taschendiebe in Paris – einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen,

Wie zu vermeiden, Taschendiebe in Paris - einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen,

Statistisch gesehen, Paris ist in der Regel eine sehr sichere Stadt, vor allem, wenn seine niedrigen Gewaltverbrechen Ebene zu denen in großen amerikanischen Metropolen zu vergleichen. Leider jedoch pickpocketing bleibt ein Problem in der Hauptstadt Französisch, vor allem in überfüllten Bereichen wie die U-Bahn und in der Nähe beliebter Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm und Sacre Coeur auf dem Montmartre. Taschendieben sind dafür bekannt, stark in Gebieten, die von Touristen und verwenden ziemlich vorhersehbar Strategien, um die nicht bewusst, abgezockt frequentiert zu betreiben.

Lernen über diese Strategien, einen langen Weg zu allen Zeiten ein paar Tasten Vorsichtsmaßnahmen und Rest wachsam nehmen Sie gehen zu helfen, eine unangenehme oder sogar beängstigende Erfahrung zu vermeiden. Dies sind die wichtigsten Regeln zu erinnern, wie Sie sich daran, am ersten Tag der Erkundung der Stadt.

Nehmen Sie nur das Nötigste Während Sightseeing

Als allgemeine Regel gilt, lassen Sie die meisten Ihrer Wertsachen in einem Safe im Hotel oder Appartement wo Sie wohnen. Es ist nicht notwendig, um Ihren Pass oder andere Wertgegenstände zu bringen zusammen mit Ihnen in die Straßen von Paris. Nehmen Sie an einer alternativen Form der Identifikation und bringen zusammen nur eine Kopie der wichtigsten Seiten Ihres Reisepasses. Darüber hinaus, wenn Sie einen Geldgürtel tragen, ist es im Allgemeinen ratsam, mit Ihnen nicht mehr als etwa 50 oder 60 Euro in bar zu halten.

Leeren Sie Ihre Taschen und tragen Sie Ihre Taschen richtig

Vor Taschendieben die Chance bekommen, ruhig Ihre Taschen zu leeren, übertragen Wertsachen wie Bargeld oder Handys zu einer Tasche mit Innenfächern.

Sie niemals Ihre Geldbörse oder Tasche auf der einen tragen shoulder– dies macht es zu einfach für Taschendiebe es– vor allem in überfüllten Bedingungen zu streichen , wo Sie sind weniger wahrscheinlich , dass es fühlen. Sling Tasche über die Brust in kreuz und quer Stil statt, und halten Sie es in der Nähe Sie und sichtbar. Wenn Sie einen Rucksack tragen, sollten Sie nie Wertsachen in außerhalb Reißverschlussfächer halten.

Sie können denken, dass Sie jemand sie zu öffnen fühlen, aber Taschendieben sind Experten glatt und surreptitious zu sein, und sie arbeiten oft in Gruppen.

Passen sie von ATM / Geldautomat Scams

ATM-Maschinen können Lieblingsspots für potentielle Betrüger und Taschendiebe sein. Bleiben Sie äußerst wachsam, wenn Abheben von Bargeld und keine Hilfe für jeden bieten, der wünscht, zu „lernen die Maschine zu benutzen“ oder, die Sie im Gespräch eingreift, während Sie Ihren PIN-Code eingeben. Wenn Sie nicht herausfinden können, wie das Gerät zu benutzen, niemals akzeptieren „help“ oder Ratschläge, wie es zu benutzen, auch nicht. Geben Sie Ihren Code in absoluter Privatsphäre in und sagen, jemand zu nahe verweilenden sich zurückzuziehen. Wenn sie in Schweben anhalten oder auf andere Weise aggressiv verhalten, storniert Betrieb und geht einer anderen ATM finden.

Hüten Sie sich vor Crowding und Ablenkungen

Vor allem an Orten wie die U – Bahn Paris, sondern auch in den Bereichen um beliebte Touristenattraktionen (einschließlich Linien), arbeiten Taschendiebe oft in Gruppen. Ein Mitglied eines „Team“ kann versuchen , Sie abzulenken , indem im Gespräch eingreifen, um Geld zu bitten oder Sie ein kleines Schmuckstück zeigt, während eine andere für Ihre Taschen oder Beutel geht. In sehr beengten Verhältnissen kann nehmen Taschendieb Vorteil der Verwirrung. Stellen Sie sicher , dass Ihre Wertsachen in einem sicher gelagert Geldgürtel oder in Innenfächer der Tasche Sie tragen und halten es an Ihnen zu schließen, vorzugsweise dort , wo Sie es vollständig sehen.

Wenn in der U-Bahn, kann es am besten Sitze zu vermeiden, die am nächsten zu den Türen, da einige Taschendieben, die Strategie von erregenden Taschen oder Wertsachen übernehmen und die U-Bahn-Wagen verlässt ebenso wie die Türen zu schließen sind.

Was passiert, wenn ich in Paris Sie waren bereits bestohlen?

Die US-Botschaft empfiehlt, dass die Opfer von Taschendieben in Paris für die Polizei zu schreien sofort, wenn sie des Verbrechens bewusst geworden, wie es geschieht. Wenn keine Hilfe (leider ein wahrscheinliches Szenario) ankommt, ist es im Allgemeinen am besten direkt auf dem Kopf zu der nächstgelegenen Polizeistation einen Bericht einreichen. Dann melden Sie sofort den Verlust von wichtigen Wertsachen zu Ihrer Botschaft oder das Konsulat.

Hinweis : Diese Tipps waren teilweise aus einem Artikel bezogen auf der  US – Botschaft in Paris Website , sollen aber nicht als offizieller Rat behandelt werden. Bitte wenden Sie sich Botschaft oder das Konsulat Seite für aktuelle Sicherheitswarnungen und von Ihrem Heimatland ausgestellt Leitlinien für Paris und ganz Frankreich.

You may also like