Skip to main content

Zu Besuch Roms berühmten Trevi-Brunnen

Zu Besuch Roms berühmten Trevi-Brunnen
Der Trevi – Brunnen oder Fontana di Trevi führt die Liste der berühmtesten Brunnen in Rom, wenn nicht sogar der Welt. Ein Wahrzeichen der Stadt, ist es eine Top-Attraktion frei ( mit Ausnahme der Münze , die Sie werfen in möchten), schätzungsweise 1.200 Menschen auf die Website jede Stunde ziehen.

Das Hotel liegt im historischen Zentrum von Rom, befindet sich der Brunnen auf einem kleinen Platz in der Nähe der Kreuzung der Via della Stamperia, Via di S. Vincenzo und Via del Lavatore. Die nächstgelegene U – Bahn – Haltestelle ist Barberini , obwohl , wenn Sie die Spanische Treppe sehen wollen, werden Sie sicherlich an der Haltestelle könnten Spagna U – Bahnstation und zu Fuß von der Piazza di Spagna zum Brunnen in ca. 10 Minuten.

Die Geschichte der Trevi-Brunnen

Angesichts der enormen Anzahl von alten Strukturen in Rom, dem Trevi-Brunnen relativ modern im Vergleich. Im Jahre 1732 hielt Papst Clemens XII einen Wettbewerb einen geeigneten Architekten zu finden das neue Terminal Brunnen für die Acqua Vergine Handwerk: ein Aquädukt, der seit 19 BC Frischwasser in Rom Pumpen hatte.

Obwohl Florentiner Künstler Alessandro Galilei den Wettbewerb gewonnen, wurde der Auftrag an den lokalen Architekten Nicola Salvi ausgezeichnet, der Bau auf dem massiven Barockbrunnen sofort begann. Beeinflusst von einem Bernini Design, das nie durchgeführt wurde, stellt Salvi Werk eine Reihe von Interpretationselemente einschließlich massiven Säulen und Pilaster, Wasser in einen Pool an seiner Basis, und eine kraftvolle Skulptur des Okeanos und seine muschelförmigen Wagen gezeichnet von Seepferde Kaskadierung und von Tritonen gebändigt. Ein Dachboden mit einer Balustrade und allegoric Figuren schwebt über einem Triumphbogen, darstellt Fülle, Fruchtbarkeit, Wohlstand und Annehmlichkeit.

Der Trevi-Brunnen wurde schließlich fertiggestellt 1762 von einem anderen Architekten, Giovanni Pannini, nach Salvi Tod im Jahr 1751. Eine 17-Monats-Wiederherstellung von Modehaus Fendi finanziert wurde im Herbst 2015 abgeschlossen, die Brunnen wieder in seine strahlend weißen Pracht zu bringen.

Was bei Trevi-Brunnen zu tun

Von tagsüber bis nach Mitternacht, Tausende von Touristen drängen sich um das breite Becken des Trevi einen Einblick in dieser fantastischen Marmor Schaffung mermen, Seepferde und Taumeln Pools zu fangen, den Vorsitz alle von Oceanus über, die göttliche Personifikation des Meeres.

Hier sind einige Dinge zu tun, während der Trevi-Brunnen besuchen.

Werfen Sie eine Münze in den Brunnen. Touristen besuchen oft den Trevi – Brunnen an einem Ritual Münzwurf zu nehmen. Es wird gesagt , dass , wenn Sie eine Münze in den Trevi – Brunnen, der Rückkehr in die Ewige Stadt werfen gewährleistet ist . Eine zweite Münze ins Leben gerufen verspricht Liebe zu finden. Eine dritte soll die Ehe gewährleisten.

Gehen Sie wirft die Münze richtig (und dies zählt offenbar, um Ihr Glück zu halten), das Gesicht aus dem Brunnen entfernt, halten Sie die Münze in der rechten Hand und werfen sie über die linke Schulter.

Lassen Sie sich von dem 18. Jahrhundert barocke Meisterwerk begeistert. Modelliert vor dem Hintergrund des Palazzo Poli, diese beeindruckende Travertin Brunnen steht rund 85 Meter hoch und etwa 160 Meter breit, verschütten fast 2,9 Millionen Kubikmeter Wasser täglich. Es wird geschätzt , dass etwa 3.000 Euro Münzen aus dem Brunnen jeden Tag extrahiert werden und für wohltätige Zwecke gespendet.

Es ist einfach, von den Menschenmassen und Foto ops ablenken zu lassen – aber ein paar Minuten nimmt die Details und das Ausmaß dieser monumentalen skulpturalen Brunnen zu bewundern.

Daran erinnert , berühmte Filmszenen am Brunnen gedreht. Kino ist sehr gut an den Trevi – Brunnen in den letzten Jahren. Serving als Kulisse für eine solche klassische Filme wie Federico Fellinis La Dolce Vita, Jean Negulesco des Drei Münzen im Brunnen , William Wyler Roman Holiday , und sogar die Julia Roberts Hit Eat, Pray, Love hat die Fontana di Trevi der Stoff, Italienisch geworden Träume gemacht sind. Sie können nicht gehen in die Brunnen waten wie Anita Ekberg Charakter hat in La Dolce Vita (in der Tat, bitte nicht!), Aber es ist immer noch Spaß , die ikonischen filmischen Momente hier gedreht zu erleben.

Beste Zeit zu besuchen

Natürlich ist die beste Zeit , Trevi – Brunnen zu besuchen , wenn die Massen in ihren hellsten sind. Das bedeutet , mittags und am späten Nachmittag zu vermeiden , wenn der Bereich um die Brunnen eng und verstopft ist Wenn Sie in der Dämmerung bekommen es können, werden Sie feststellen , dass der Abend glüht und die dramatischen Auswirkungen der Beleuchtung eine himmlische und romantische Atmosphäre. Am frühen Morgen ist auch eine gute Zeit , dort zu sein, wie die Piazza ruhig und gelassen ist.

Wie man dorthin kommt

Lage: Piazza di Trevi, 00187 Roma

Von der Piazza di Spagna: Fahren Sie südöstlich der Via di Propaganda und weiter auf der Via di Sant’Andrea delle Fratte. Biegen Sie links auf Largo del Nazareno und rechts in die Via della Panetteria. An der Via della Stamperia biegen Sie rechts ab und an der Piazza di Trevi ankommen.

Vom Bahnhof Termini: Nehmen Sie die U – Bahn A (rote Linie) bis zur Station Barberini und zu Fuß 8 Minuten zum Piazza di Trevi.

Besuchertipps:

Halten Sie daran, dass es streng schwimmen verboten ist, die Füße im Wasser baumeln lassen, essen oder auf einem beliebigen Teil des Denkmals sitzen. Übertreter werden überall von € 450 zum Schwimmen bestraft, und 240 € für das Sitzen, Klettern oder Picknicken auf dem Brunnen.

Wenn Massen an ihrem sind schwerste (und zu jeder Zeit, wirklich), ein Auge für Taschendiebe und kleine Diebe – der Trevi-Brunnen ist Tourist Central.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Spanische Treppe. Ein beliebter Ort , um eine Last von nehmen, Scalinata di Spagna ist eine schräge Treppe mit 138 Stufen, gekrönt von Trinità dei Monti Kirche. Die Treppe mit Blick auf den spielerischen Fontana della Barcaccia (Brunnen des hässlichen Boots) von Pietro Bernini, Vater von Gian Lorenzo Bernini.

Piazza Navona . Heimat von drei beeindruckenden Brunnen, vor allem Berninis Brunnen der vier Flüsse, dieser öffentliche Platz summt mit Menschen Tag und Nacht.

Das Pantheon . Gut erhaltene und atemberaubend, dieser ehemalige heidnischen Tempel, im 1. Jahrhundert nach Christus erbaut wurde, ist jetzt eine christliche Kirche. Ein Wunder der Technik, bietet es den größten unverstärkten Zement Kuppel der Welt.